EUR 9,98
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Blutdruck senken ohne Med... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Blutdruck senken ohne Medikamente - Natürliche Heilverfahren und Maßnahmen zur Selbsttherapie Taschenbuch – 27. Juni 2013

4.5 von 5 Sternen 46 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,98
EUR 9,98
 

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Blutdruck senken ohne Medikamente - Natürliche Heilverfahren und Maßnahmen zur Selbsttherapie
  • +
  • Bluthochdruck senken: Das 3-Typen-Konzept
  • +
  • Bluthochdruck selbst senken in 10 Wochen. Selbsthilfeprogramm für Betroffene. Mit ausführlichen Informationen zu allen wichtigen Aspekten des Bluthochdrucks
Gesamtpreis: EUR 37,92
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Mein Name ist Claudia Berger.
Vor 10 Jahren habe ich meinen weißen Kittel gegen ein neues Leben in der Natur, fern von Deutschland, eingetauscht.
In meinem jetzigen Leben widme ich mich der Aufzucht von Heilpflanzen und versuche meine gemachten Erfahrungen in schriftlicher Form einem größeren Publikum weiterzugeben.
Trotz meines fortgeschrittenen Alters versuche ich mich immer noch mit Kollegen auszutauschen, um so die neuesten Erkenntnisse und Studien zu diversen Krankheiten zu erfahren.


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich kann den anderen 5-Sterne-Rezensenten nur zustimmen. Dieses Buch ist klar gegliedert, leicht verständlich geschrieben, in recht großer Schrift auch für ältere Menschen gut "verdaulich". 5 Sterne trotz der Verbesserungsmöglichkeiten.

Hier schreibt jemand, der "Ahnung" hat, und nicht nur das Schulmedizin-Lexikon runterbetet.

1) Nach der Einleitung mit den Normwerten kommt das sehr wichtige Kapitel, wie man überhaupt Blutdruck richtig mißt. So gut und ausführlich wie hier habe ich das noch nicht gelesen. Es gibt beim Messen einige Fehlerquellen die von den Ärzten sehr oft nicht berücksichtigt werden. Demnach wird ein Blutdruck viel zu häufig fälschlicherweise als zu hoch diagnostiziert.

2) Dann kommen ein paar Ursachen. Was ich hier vermisse, ist die "Eiweißmast" nach Prof. Lothar Wendt, der in seinem Lebenswerk umfangreich erforscht hat, wie der sehr häufige Eiweißüberschuß in den Industrieländern zu einer Abspeicherung in den Kapillargefäßen und Arterien führt, und somit den Übergang der Nähr- und Vitalstoffe von den Adern zu den Geweben behindert. Der Körper reagiert daraufhin mit Erhöhung des Blutdrucks, um die Substanzen durch die verdickten Adern nach außen zu pressen und die Versorgung der Gewebe sicherzustellen. Hierzu findet man wiederum Wichtiges in diesem Buch, wo auf eben diese Gefahr der Blutdrucksenkung hingewiesen wird. Besonders das Gehirn ist gefährdet. Thema "Schlaganfälle durch Blutdrucksenkung" also.

3) Nach kurzem Umriß der Folgen des Bluthochdrucks wird auf 9 Seiten knapp, aber treffend die heutige übliche Medikation ktitisch betrachtet.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 46 von 48 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Im Buch wird dem Leser erklärt, was Blutdruck eigentlich ist, welche Werte optimal sind, wie der Blutdruck richtig gemessen wird, wie gefährlich Blutdruck sein kann, was die Ursachen sind und was man selber tun kann, um langfristig den Blutdruck zu senken. Mir haben besonders die Therapien auf Naturbasis und die Maßnahmen zur Selbsttherapie gefallen, alles leicht verständlich erklärt und interessant aufbereitet. Mit Esoterik haben die Therapien allerdings nichts zu tun, hier sollte man schon unterscheiden können, was Esoterik eigentlich bedeutet. Wer im Buch die übliche schulmedizinische Methode sucht, nämlich der Einsatz von Pharmapillen, wird hier sicherlich enttäuscht sein. Das Buch ist nicht nur für Betroffene geeignet, deswegen eine klare Kaufempfehlung.
Kommentar 10 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich kann hier nur sagen - lesen, lesen, lesen... für die Menschen, die bereit sind Eigenverantwortung zu übernehmen. Frau Dr. Berger zeigt die Gefahren der Bluthochdruckmedikamente sehr detailliert auf und schreibt auch sehr aufklärende Worte zur Pharmalobby, ebenso zu ihren unreflektiert arbeitenden Kolleginnen und Kollegen. Das deckt sich absolut mit meiner Erfahrung.

Auch zeigt sie wertvolle Alterniven zur Arznei Supplementierung auf. Sie beschreibt wie ein Bluthochdruck entsteht und wie dieser vermarktet wird. Gesundheit, bzw. Krankheit ist ein Riesengeschäft und es geht den meisten Ärzten und vor allem der Pharmaindustrie nicht um wahre Gesundheit. Denn betrachten wir die Sache doch mal so - wären alle Menschen mit einem Schlag gesund, bräuchten wir weder den einen noch den anderen und die Geldquelle würde versiegen. So sprudelt sie jedoch Goldeselgleich.

Ich habe mir das Buch gekauft, weil ich viele Yogaschüler mit Stress-Symptomen habe. Ich habe mich mit Nebenniereninsuffizienz beschäftigt und hier war das Buch für mich eine logische Konsequenz, denn es brachte mir weitere Bestätigung und weiteres Wissen. Ich werde es auf jeden Fall einigen meiner Schülern weiterempfehlen. Danke für dieses Buch.
Kommentar 9 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe schon einige Bücher über Bluthochdruck gelesen: in meinen Augen ist es zumindest das beste Buch, das ich kenne. Es ist sehr gut und ausführlich geschrieben und es ist sehr motivierend, weil sehr ausführlich beschrieben wird, was man selber mit Ernährung und Nahrungsergänzungs-Mitteln machen kann.
Was mir nicht gefallen hat: Sie erwähnt das pflanzliche Mittel Strophantin nicht und Sie erwähnt nicht, dass es wichtig ist (zumindestens zeitweilig) total auf tierisches Eiweiß zu verzichten um die "Eiweißspeicher-Krankheit" lt. Professor Wendt zu beseitigen.
Trotzdem 5 Punkte
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch hat mir extrem gut gefallen. Nicht nur das hier natürliche Therapieverfahren in den Vordergrund gestellt werden, es werden auch zahlreiche Informationen rund um die Ernährung und praktische Tipps gegeben, mit denen man sehr schnell seinen Blutdruck reduzieren kann.

Interessant fand ich die Ausführungen warum Ärzte gerne Medikamente verschreiben und welche Gefahren von den unterschiedlichen Pharmaka ausgehen, darüber sollte ein jeder mal nachdenken.

Warum also sollte man die chemische Keule benutzen, wenn es doch so einfach ist, mit den dargestellten natürlichen Therapien den Blutdruck erfolgreich zu senken. Es gibt sicherlich Menschen, die nur der Schulmedizin vertrauen. Die Autorin gibt darauf die Antwort, dass man bei einem fortgeschrittenen hohen Blutdruck erst einmal die chemische Keule einsetzen muss, um auf vernünftige Werte zu kommen, dann lassen sich erst Naturheilverfahren einsetzen, um dauerhaft den Blutdruck im Rahmen zu halten. Das leuchtet ein und so bekommt das Buch von mir alle Sterne und ein Plus dazu.
Kommentar 9 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen