und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 9,98
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Blutdruck senken ohne Med... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Blutdruck senken ohne Medikamente - Natürliche Heilverfahren und Maßnahmen zur Selbsttherapie Taschenbuch – 27. Juni 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,98
EUR 9,98
 

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Blutdruck senken ohne Medikamente - Natürliche Heilverfahren und Maßnahmen zur Selbsttherapie + Bluthochdruck selbst senken in 10 Wochen. Selbsthilfeprogramm für Betroffene. Mit ausführlichen Informationen zu allen wichtigen Aspekten des Bluthochdrucks + Bluthochdruck senken für Dummies (Fur Dummies)
Preis für alle drei: EUR 37,88

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 130 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (27. Juni 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1490546685
  • ISBN-13: 978-1490546681
  • Größe und/oder Gewicht: 15,2 x 0,8 x 22,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.902 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rolf-Jürgen Petry am 2. März 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich kann den anderen 5-Sterne-Rezensenten nur zustimmen. Dieses Buch ist klar gegliedert, leicht verständlich geschrieben, in recht großer Schrift auch für ältere Menschen gut "verdaulich". 5 Sterne trotz der Verbesserungsmöglichkeiten.

Hier schreibt jemand, der "Ahnung" hat, und nicht nur das Schulmedizin-Lexikon runterbetet.

1) Nach der Einleitung mit den Normwerten kommt das sehr wichtige Kapitel, wie man überhaupt Blutdruck richtig mißt. So gut und ausführlich wie hier habe ich das noch nicht gelesen. Es gibt beim Messen einige Fehlerquellen die von den Ärzten sehr oft nicht berücksichtigt werden. Demnach wird ein Blutdruck viel zu häufig fälschlicherweise als zu hoch diagnostiziert.

2) Dann kommen ein paar Ursachen. Was ich hier vermisse, ist die "Eiweißmast" nach Prof. Lothar Wendt, der in seinem Lebenswerk umfangreich erforscht hat, wie der sehr häufige Eiweißüberschuß in den Industrieländern zu einer Abspeicherung in den Kapillargefäßen und Arterien führt, und somit den Übergang der Nähr- und Vitalstoffe von den Adern zu den Geweben behindert. Der Körper reagiert daraufhin mit Erhöhung des Blutdrucks, um die Substanzen durch die verdickten Adern nach außen zu pressen und die Versorgung der Gewebe sicherzustellen. Hierzu findet man wiederum Wichtiges in diesem Buch, wo auf eben diese Gefahr der Blutdrucksenkung hingewiesen wird. Besonders das Gehirn ist gefährdet. Thema "Schlaganfälle durch Blutdrucksenkung" also.

3) Nach kurzem Umriß der Folgen des Bluthochdrucks wird auf 9 Seiten knapp, aber treffend die heutige übliche Medikation ktitisch betrachtet.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tim S. am 13. Dezember 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Im Buch wird dem Leser erklärt, was Blutdruck eigentlich ist, welche Werte optimal sind, wie der Blutdruck richtig gemessen wird, wie gefährlich Blutdruck sein kann, was die Ursachen sind und was man selber tun kann, um langfristig den Blutdruck zu senken. Mir haben besonders die Therapien auf Naturbasis und die Maßnahmen zur Selbsttherapie gefallen, alles leicht verständlich erklärt und interessant aufbereitet. Mit Esoterik haben die Therapien allerdings nichts zu tun, hier sollte man schon unterscheiden können, was Esoterik eigentlich bedeutet. Wer im Buch die übliche schulmedizinische Methode sucht, nämlich der Einsatz von Pharmapillen, wird hier sicherlich enttäuscht sein. Das Buch ist nicht nur für Betroffene geeignet, deswegen eine klare Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Steffen Hengstmann am 9. August 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist inhaltlich gut und klar gegliedert, leicht verständlich geschrieben aber vor allem geht der Blutdruck tatsächlich runter wenn man sich an die Ratschläge und Maßnahmen hält. Dabei verzichtet der Autor gänzlich auf den Einsatz von Medikamenten, sagt aber auch, dass man in ganz schweren Fällen solange auf Medikamente zurückgreifen soll bis die Blutdrucksenkenden Maßnahmen greifen. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der plötzlich von seinem Arzt mit der Diagnose Bluthochdruck konfrontiert worden ist, denn es zeigt Wege auf, welche einfach umzusetzen sind und gibt einem Mut, diese Krankheit in den Griff zu bekommen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Beer am 5. Dezember 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Kurz und knapp das Wichtigste zusammengefasst. Das Buch eignet sich aus meiner Sicht als Einstiegslektüre in das Thema Blutdruck sehr gut. Zielgruppe sind ganz klar Laien wie ich. Es ist in einer verständlichen Sprache, ohne große medizinische Fachausdrucke verfasst.

Mir haben die Ratschläge und Zusammenhänge einiges gebracht, so dass ich dieses Buch jedem, der sich mit dem Thema Blutdruck neu auseinander setzt oder setzten muss, ans Herz lege.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Rohde am 10. Juni 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch hat mir extrem gut gefallen. Nicht nur das hier natürliche Therapieverfahren in den Vordergrund gestellt werden, es werden auch zahlreiche Informationen rund um die Ernährung und praktische Tipps gegeben, mit denen man sehr schnell seinen Blutdruck reduzieren kann.

Interessant fand ich die Ausführungen warum Ärzte gerne Medikamente verschreiben und welche Gefahren von den unterschiedlichen Pharmaka ausgehen, darüber sollte ein jeder mal nachdenken.

Warum also sollte man die chemische Keule benutzen, wenn es doch so einfach ist, mit den dargestellten natürlichen Therapien den Blutdruck erfolgreich zu senken. Es gibt sicherlich Menschen, die nur der Schulmedizin vertrauen. Die Autorin gibt darauf die Antwort, dass man bei einem fortgeschrittenen hohen Blutdruck erst einmal die chemische Keule einsetzen muss, um auf vernünftige Werte zu kommen, dann lassen sich erst Naturheilverfahren einsetzen, um dauerhaft den Blutdruck im Rahmen zu halten. Das leuchtet ein und so bekommt das Buch von mir alle Sterne und ein Plus dazu.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
mir hat das buch gut getan. es beleuchtet das vorgehen der heutigen schulmedizin kritisch und zeigt alternative wege auf. ich denke es kann für menschen mit leichtem bluthochdruck wirklich neue möglichkeiten bieten.
das einzige was mich stört ist die schlechte graphische aufarbeitung des buchs - der erzwungene blocksatz macht das buch manchmal schlecht leserlich. aber sowas kann man ja ändern (kleiner hinweis für den verlag)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen