Ihre Musikbibliothek
  MP3-Einkaufswagen
Blutbahnen

Blutbahnen

1. Januar 2007

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)

Kaufen Sie die CD für EUR 11,01, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
oder
CD kaufen EUR 11,01 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
  • Dieses Album probehören Title - Artist (sample)
1
30
1:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
30
4:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
30
4:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
30
5:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
30
6:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
30
5:24
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
30
4:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
30
4:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
30
6:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
30
6:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
30
5:30
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2007
  • Label: Massacre Records
  • Copyright: (c) 2007 Massacre Records
  • Gesamtlänge: 55:03
  • Genres:
  • ASIN: B001SFGVX6
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.221 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Julio Gonzales am 31. Mai 2007
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mal eine kleine Überlegung: Wofür steht Eisregen?

- Für sehr heftige Texte, die am Rande oder schon jenseits der Legalität wandeln und nur "aufgeschlossene" Gemüter anspricht.

- Für eine ganz eigenständige und einmalige Art von rauem, dennoch immer verständlichem Gesang, der die derben Texte zusätzlich unterstreicht und Eisregen erst den besonderen "Duft" verleiht, der ihn von anderem "dahin gegrunztem" Allerlei abhebt.

Ok, Punkt 1 ist geblieben - Punkt 2 wurde stark eingeschränkt. Der Gesang ist häufig clean und hört sich nach Ewigheim an. Nichts gegen Ewigheim, aber wenn ich Ewigheim hören will, dann kauf ich mir Ewigheim und nicht Eisregen! Wo die cleanen Parts beim Vorgänger "Wundwasser" noch eher dezent und auch passend eingesträut waren, sind es hier einfach zu viele, welche oft auch noch vollkommen deplatziert wirken.

Es mag ja schön sein dass Herr Roth nun singen gelernt hat, aber er sollte doch bei seinen Wurzeln bleiben und besser wieder das machen, was er am Besten kann und auch zu Eisregen passt...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von IntraxVenom am 28. Oktober 2008
Format: Audio CD
Ich muss mal was loswerden,
als ich noch kein Eisregen Fan war, hab ich mich immer gefragt "wieso Eisregen hören?".
Mit diesem Album bekam ich die Antwort: DARUM!
Ich dachte zuerst die Songs sind durchgehend unverständlich
Bei Blutbahnen gibt es jedoch schöne (von der melodie her) Refrains, und auch die Songs sind wirklich sehr gelungen! Von Eisregen mein Favorit Album! Nur was vllt auffällt, bei der LTD Edit. ist die Tracklist auf dem Album falsch gedruckt.
Da stehen 10 Songs.
Sind auf der CD Jedoch 11, es wurde noch "eine kleine Schlachtmusik" als song 1 eingefügt, wodurch automatisch alle songs um eins verrutschen. So steht auf der Verpackung "frischtot song 7" ist jedoch auf der CD song 8. Das ist aber nicht weiter Schlimm.
Zum Album Aufbau etwas, das beigefügt Liedhäftchen enthält meiner meinung nach richtig coole Schlacht-Bilder von Blut :) (logisch, wenn man den Albumstitel liest), wobei jedoch der titel "blutbahnen" auf dem gleichnamigen Album der wohl ruhigste Titel ist.
mein Favorit ist ganz klar "Alphawolf" und "Frischtot", sowie "Schneuz den Kasper" (ich muss immer noch lachen wenn ich das Lied Schneuz den Kasper höre). Für alle die nicht wissen was damit gemeint ist, entweder googlen oder die eltern Fragen :P
bzw mal mit Kumpels etwas über intimes reden :)
Sonst Ich gebe dem Album 5von5 Punkten, für mich das beste Eisregen Album, wirklich tolle Arbeit! Es ist nur zu empfehlen!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Gutes Album, eisregen- gewöhnliche Texte. Es gibt Besseres von der band, aber dieses Album gehört für mich mit zur oberen Klasse.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Ich kann mich noch gut erinnern, als ich damals auf die Band Eisregen gestoßen bin. Alles fing mit dem Vorgänger von Blutbahnen an - mittlerweile indiziert - das ich mir aus Neugierde wegen dem Cover und dem deutschen Namen geholt habe. Ich persönlich wurde nicht enttäuscht und finde selbst heute noch, dass der Vorgänger von Blutbahnen das beste Album von Eisregen ist. Grund dafür ist, dass es wunderbar die Elemente der alten Eisregen Platten, dh. Texte an der Grenze des guten Geschmacks, Roths Gekeife und die relativ einzigartige Musik der Band, mit denen der neuen Alben kombiniert, also cleane Vocals, softere, fast schon poppig anmutende Passagen, etc.

Dann wurde Blutbahnen angekündigt und ich habe es mir voller Vorfreude am ersten Tag der Veröffentlichung gekauft ... und war erst mal bitter enttäuscht. Das soll Eisregen sein? Wenn man einige Lieder wie Eisenkreuzkrieger weg lässt, das in gewohnter Manier daherkommt, bleibt nicht viel vom ursprünglichen Stil der Band übrig. Hinzu kommt die eher schlechte Produktion, die es, kombiniert mit der Sperrigkeit der einzelnen Lieder, einem anfangs relativ schwer macht, das Album zu mögen. Außerdem greift Roth immer öfter zum cleanen Gesang, was zu Beginn sehr ungewohnt ist.

Ich blieb aber stur, habe das Album immer wieder angehört und wurde dafür belohnt. Nach und nach entfaltet es sich dem Hörer nämlich - manche würden aber auch sagen, man hat es sich schön gehört. Die Band zeigt sich sehr experimentierfreudig und legt ein Album vor, in dem viele Stile vertreten sind.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sam Sayonara am 30. Mai 2007
Format: Audio CD
....aber auch nicht wirklich gut.

Potenzial ist da, ohne Frage. Die Jungs beherrschen ihre Instrumente, die Melodien und auch die deutschen Texte machen Spaß.

Warum also nur drei Punkte?

Irgendwie will der Funke nicht ganz überspringen.

Das gute Intro macht Lust auf mehr und auch der zweite Song weiß zu gefallen.

17. Kerzen am Dom ist mit Sicherheit das Highlight der CD.

Der Rest der Songs versinkt ein bißchen im Mittelmaß.

Zum einen Ohr rein und zum anderen Ohr wieder raus.

Leider fällt es manchmal auch schwer den deutschen Texten zu folgen.

Dies liegt nicht am Gesangsstil, der zwischen cleanen Gesang und Growls

wechselt, sondern eher daran, daß alles von den Gitarren übertönt wird.

Ein bißchen differenzierter wäre wünschenswert gewesen.

Leider kann man nicht immer im Booklet nachlesen. Song Nr.1 fehlt und manchmal ist der Kontrast zwischen Hintergrund und Schrift so schlecht, daß man nichts erkennen kann. (z.B. 17 Kerzen am Dom)

Wie kann man das ganze nun einordnen?

Textlich drehen sich die Songs um Blut, Mord, Kannibalismus usw., also für jeden was dabei! ;)

Der Gesang ist meistens clean und paßt sehr gut zu dieser Art Musik.

Die Musik selber ist Metal mit etwas Dethmetal-Einfluß, bleibt aber immer melodisch und rutscht nicht in eine stumpfes Gebolze ab.

Auch werden neben Gitarre, Baß und Schlagzeug eine Reihe anderer Instrumente geboten, die das ganze schön auflockern.

Mein Fazit:

Wem die textlichen Inhalte gefallen, sollte mal reinhören.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden