EUR 12,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,11 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Blut ist ein Fluss Broschiert – April 2010


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 12,00
EUR 12,00 EUR 12,00
39 neu ab EUR 12,00 1 gebraucht ab EUR 12,00

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 198 Seiten
  • Verlag: Seeling, Jens; Auflage: 1 (April 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3938973129
  • ISBN-13: 978-3938973127
  • Größe und/oder Gewicht: 20 x 13 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.738.503 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ursula Reinert am 27. August 2011
Format: Broschiert
Einem Vulkan gleich, der glühende Lava spuckt, reißt dieser Krimi den Leser mit sich. Hinein in die verworrene Gedankenwelt des Serienkillers, in die Gehirne der Polizisten, die verzweifelt, weil erfolglos, nach Motiven für die grausigen Geschehnisse und nach logischen Anhaltspunkten zur Aufklärung der Taten suchen. Als besonderes Sahnehäubchen werden uns Einblicke in das Seelenleben des Autors gewährt, was Guido Rohms Roman aus dem Gros der üblichen Kriminalkultur heraushebt.

Literatur auf höchstem Niveau, gepaart mit nervenaufreibender Spannung, ist rar. Dem Autor ist dieser Spagat hervorragend gelungen. Ein außergewöhnlicher Thriller für Kenner, nicht jedoch für "Einfaltspinsel", die kaum der deutschen Sprache mächtig sind, Grammatik sowie Orthografie mit Füßen treten und sich dennoch einbilden, ausgezeichnete Werke ungestraft niedermachen zu müssen, nur, weil sie keineswegs in der Lage sind, zeitweilig abstrahierte, geschweige denn, komplizierte Gedankengänge nachzuvollziehen. Für jene Spezies sind die Kinderbücher ihrer Lieblingsautorinnen die geeignete Lektüre.

Ich ziehe meinen Hut vor diesem geistreichen Schriftsteller!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 1. September 2011
Format: Broschiert
Da ist er nun. Der zweite Streich des Guido Rohm. Wie schon die Kurzgeschichtensammlung "Keine Spuren", bietet der Roman "Blut ist ein Fluss" spannenden Lesegenuss. Wer nach einem Krimi sucht und die Schnauze voll hat vom sich ständig wiederholenden Regiobrei, so ziemlich alles von den "Großen" des Genres gelesen hat, der ist hier genau richtig. Absolute Empfehlung. Volle 5 Punkte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Claudias Bücherregal TOP 1000 REZENSENT am 2. August 2011
Format: Broschiert
Innerhalb der letzten sechs Monate wurden bereits drei Jungen tot aufgefunden. Bisher gibt es keinerlei Anhaltspunkte auf den Täter und die Suche nach dem Serienmörder überfordert die örtliche Polizei komplett.

Dieses ist der Inhalt des neuen Romans von Tom Torn, der momentan nur mäßig erfolgreich schreibt und von dem alle eine Steigerung in Sachen Gewalt in seinem neuen Werk erwarten.

Der Roman besteht aus zwei Handlungssträngen. Zum einen wird der Fokus auf den Autor gelegt, die anderen Kapitel beschäftigen sich mit seinem aktuellen Werk "Blut ist ein Fluss". Der Autor selbst ist in letzter Zeit nicht sehr erfolgreich, schreibt hauptsächlich über blutige Gewalt und Sex und hat einen Hang zum Alkohol und zu obszönen Beleidigungen. Sein aktueller Roman soll einen Krimi skizzieren, der für ihn typisch ist und somit natürlich reichlich Gewalt bietet. Hinzu kommen aber auch gestörte Charaktere und grausame bzw. teilweise eklige Szenen.

"Die Flüsse sind die Blutbahnen der Planeten. Und ich halte mich gerne an Blutbahnen auf. Blut ist Seele. Merk dir das." (Seite 146)

Mich konnte der Roman überhaupt nicht überzeugen. Die 200 Seiten ließen sich zwar schnell lesen, aber es kam überhaupt keine Spannung auf, nicht einmal. Der Handlungsstrang über den Autoren fand ich total unnötig oder ich habe nicht verstanden, was der Guido Rohm damit bezwecken wollte. Mir hat es jedenfalls beim Lesen keine zusätzlichen Erkenntnisse gebracht, außer dass mir der Autor Tom Torn total unsympathisch ist. Die dargestellten Charaktere haben mir ebenfalls nicht gefallen. Zu keinem habe ich eine Bindung aufbauen können.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden