Blut - Skeleton Crew und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Blut - Skeleton Crew ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,40 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Blut - Skeleton Crew Taschenbuch – 10. Juni 2013


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,99
EUR 10,99 EUR 6,31
62 neu ab EUR 10,99 6 gebraucht ab EUR 6,31

Wird oft zusammen gekauft

Blut - Skeleton Crew + Ein Gesicht in der Menge
Preis für beide: EUR 18,99

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 896 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (10. Juni 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453437314
  • ISBN-13: 978-3453437319
  • Originaltitel: Skeleton Crew
  • Größe und/oder Gewicht: 11,6 x 5,8 x 18,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.347 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

"Carrie", "The Shining", "Misery" - es gibt wohl nur wenige Leser oder Kinogänger, die nicht zumindest eine dieser drei Horrorgeschichten von Stephen King kennen. Einen internationalen Bestseller nach dem anderen legt der 1947 in Maine geborene Autor vor. Und nicht wenige davon wurden auch erfolgreich verfilmt. So spektakulär die Geschichten sind, so bürgerlich klingt Kings Werdegang. Nach Schule, Universität und früher Heirat arbeitete er zunächst als Englischlehrer. Seiner Passion fürs Schreiben ging er abends und am Wochenende nach, bis ihm der Erfolg seiner ersten großen Geschichte, "Carrie", erlaubte, ausschließlich als Schriftsteller zu leben. Der Rest ist Legende. King hat drei Kinder und bereits mehrere Enkelkinder und lebt mit seiner Frau Tabitha in Maine und Florida.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Schon als Student veröffentlichte er Kurzgeschichten, sein erster Romanerfolg, "Carrie", erlaubte ihm, sich nur noch dem Schreiben zu widmen. Seitdem hat er weltweit 400 Millionen Bücher in mehr als 40 Sprachen verkauft. Im November 2003 erhielt er den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maxim am 13. Juni 2013
Format: Taschenbuch
Die Geschichtensammlung Skeleton Crew- Blut ist nicht wirklich neu.
Allerdings ist diese Geschichtensammlung nun zum ersten mal in einem Band veröffentlicht worden. Bislang waren diese Storys einzeln in "Im Morgengrauen", "Der Fornit" und "Der Gesang der Toten erhältlich". In dieser Sammlung sind einige sehr gute Erzählungen enthalten. Besonders hervorzuheben ist "Der Nebel" welche für mich die beste Geschichte von King überhaupt ist. Eigentlich schon eher ein Kurzroman, viel spannender wie im Nebel geht es eigentlich kaum.
Ansonsten ist diese Anthologie sehr vielseitig, es gibt typische Horror Geschichten, aber auch Erzählungen aus den Genres Science Fiction, Thriller, Krimi und Roadmovie sind enthalten. Da ist für jeden etwas dabei, wobei man sagen muss, es gibt auch die ein oder andere Story die nicht völlig überzeugen kann. Manche sind doch etwas flach geraten, die Stärken von King liegen halt doch eher in seinen umfangreichen Romanen, wo er die Handlung und Protagonisten besser entwickeln kann. Von kleineren schwächen mal abgesehen bietet diese Sammlung aber trotzdem beste und spannende Unterhaltung. Welche wie vom Autor gewöhnt, gut geschrieben und manchmal auch witzig amüsant daher kommen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Flowergirl am 15. September 2011
Format: Taschenbuch
Ich habe diesen Sammelband heute einmal wieder - ich weiß nicht, zum wievielten Mal - ausgelesen, und er läßt mich immer wieder in einem Zustand des Grauens, aber auch der gefühlvollen Nostalgie zurück. Man fühlt sich angesichts dieser Themen in eine Welt zurückversetzt, die so nicht mehr existiert, was irgendwie ein vages Gefühl des Verlustes hinterlässt. Ich will hier nicht in die Details gehen, das haben andere vor mir schon getan, mich bewegt nur das Gefühl, das ich angesichts der Texte habe. Und das ist eines der hervorstechendsten Merkmale vonn Mr. King: er versetzt einen in eine elegische Welt, die - vielleicht - einmal war, aber die nicht mehr greifbar scheint, die vergangen ist.
Als wären wir alle schon mal dort gewesen. Und wer weiß, vielleicht ist das ja auch so.
Dafür liebe ich ihn.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Creutz, Florian am 23. Mai 2010
Format: Taschenbuch
Stephen King hat es sich zur Aufgabe gemacht, neben seinen größtenteils exzellenten Romanen, auch ab und zu Sammelbände von Kurzgeschichten rauszubringen. So tat er es 1978, mit Nachtschicht, 1985 mit Blut (oder Skeleton Crew) und 1992 mit Alpträume . Meine Meinung bezieht sich auf sein zweites Storyband Blut (oder Skeleton Crew).
Das Buch kam zuerst in 3 kleinen Werken raus (Im Morgengrauen", Der Gesang der Toten" und Der Fornit"), bevor sie 1985 als Sammelband erschienen. Insgesamt sind es 22 Kurzgeschichten, die sich am besten abends lesen, da sie teilweise schon recht erschreckende Vorstellungen beinhalten.
Das Buch beginnt gleich mit der längsten Geschichte (164 Seiten, im Vergleich zu den anderen schon sehr lang) Der Nebel" . Es geht um einen Nebel (hättet ihr jetzt nicht gedacht oder?), der nach einem heftigen Gewitter, über die See aufs Land ansteuert. Als er schließlich das Land erreicht, zeigt sich, dass er das Grauen in sich trägt. Von hautlosen, fliegenden Wesen und Riesenspinnen (die natürlich hochgiftig sind), bis zu Tentakeln die aus dem Nichts zu kommen scheinen, befindet sich so allerlei Getier in dem Nebel, der sich sehr schnell auszubreiten scheint. Hauptpersonen sind ein paar Leute die gerade zu der Zeit als er kam, in einem Supermarkt waren, jetzt eingeschlossen sind und von dort das grauenvolle Innenleben des Nebels entdecken.
Darauf folgt eine sehr kurze Geschichte, in der Stephen King wohl eher versucht mit seiner Lehrerin abzurechnen.
Die nächste Geschichte handelt von einem kleinen Spielzeugaffen, der ein grauenvolles Eigenleben entwickelt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 10. November 1999
Format: Taschenbuch
Es ist kaum zu vermeiden, dass in einer Sammlung von 20 Stories (plus 2 Gedichten) die Qualität der einzelnen Teile recht unterschiedlich ausfällt. Dies ist mit diesem Band nicht anders. Dank Kings Erzählkunst, die auch aus eher schwachen Ideen lesbare und spannende Unterhaltung zu stricken versteht, gibt es jedoch nur selten längere Durchhänger. So enthält der Band einige sehr gute Geschichten (u.a. "Mrs. Todds Abkürzung", "Nona", "Omi") plus drei herausragende, die allein schon das Lesen des Buches lohnen: "Der Nebel" ist die mit Abstand längste Erzählung der Sammlung. Sie schildert stimmungsvoll den Überlebenskampf einer Menschengruppe, die in einem Supermarkt festsitzt, der von einem unheimlichen Nebel mit seinen monströsen Bewohnern "belagert" wird. Die Story ist spannend und das Ende abrupt, was die düstere Wirkung der Geschichte verstärkt. Fast das identische Thema wird in "Das Floß" behandelt. Hier sind es vier Jugendliche, die auf einem Holzfloß inmitten eines abgelegenen Sees in der Falle sitzen. Die Hoffnungslosigkeit der Lage bleibt in Erinnerung. Falls man bereit ist, die arg konstruierte Ausgangssituation der Geschichte zu akzeptieren (und wir Horror-Viel-Leser akzeptieren einiges), wird man "Der Überlebenstyp" zum Non-plus-ultra der Horror-Kurzgeschichte zählen; auf jeden Fall handelt es sich hier um die ultimative Kannibalismus-Story. Unterm Strich ist diese Sammlung von Kurzgeschichten zwar kein Ersatz für Kings Romanschmöker, aber eine interessante Abwechslung.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden