oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 7,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
sofort lieferbar In den Einkaufswagen
EUR 26,94
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

Blut und Ehre - Jugend unter Hitler (inkl. Blood and Honor - Youth under Hitler) + Bonus (Fernsehjuwelen) [5 DVDs]

Steffen Rübling , Matthew Bader    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 28. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Kinder und Jugendliche im Dritten Reich. Die Zeitspanne von 1933 bis 1939 aus ihrer Sicht. Erbarmungslose Jahre, die aus unschuldigen Heranwachsenden getreue Männer machten. Packend erzählt anhand mehrerer Kinder unterschiedlicher Familien. Deutsches und jüdisches Schicksal, eine große Serie über einen spannenden Aspekt aus Deutschlands dunkelster Stunde.

VideoMarkt

Von 1933, kurz vor Hitlers Machtergreifung, bis Kriegsanfang 1939 behandelt dieser Film Schicksale einzelner Jugendlicher und ihrer Familien in der Zeit des III. Reiches. Der Vater des Jungvolkmitgliedes Hartmut Keller steht der SPD nahe, arrangiert sich aber nach einer Gefängnisstrafe mit den Nazis. Die Söhne des Ortsgruppenleiters Mönkmann streben ebenfalls nach oben, die jüdische Familie Kuhn hingegen verliert alles, ihre Spur verliert sich im KZ. Auch Mönkmann gerät unter Druck, da sich in der Ahnenreihe seiner Frau jüdisches Blut findet.

Video.de

Sensible und vielschichtige Aufarbeitung des Nationalsozialismus, die durch darstellerische und dramaturgische Qualitäten besticht. - Eine Serienfassung lief zuvor im ARD-Vorabendprogramm. 2 Kassetten.

Blickpunkt: Film

Von 1933, kurz vor Hitlers Machtergreifung, bis Kriegsanfang 1939 behandelt dieser Film Schicksale einzelner Jugendlicher und ihrer Familien. Der Vater des Jungvolkmitgliedes Hartmut Keller steht der SPD nahe, arrangiert sich aber nach einer Gefängnisstrafe mit den Nazis. Die Spur der jüdischen Familie Kuhn hingegen verliert sich im KZ. Sensible und vielschichtige Aufarbeitung des Nationalsozialismus, die durch darstellerische und dramaturgische Qualitäten besticht.

Synopsis

1933 in einer deutschen Kleinstadt. Die Freunde Hartmut Keller und Hans Möckmann besuchen beide die 5. Klasse. Hartmuts Vater ist ein Sozialdemokrat, von Beruf Musiker und zur Zeit arbeitslos. Die Familie leidet finanzielle Not und hält sich mit privaten Musikunterricht über Wasser. Familie Möckmann geht es wesentlich besser. Hans Vater, ein früher recht erfolgsloser Rechtsanwalt, ist schon lange Nationalsozialist. Er wird nun zum Ortsgruppenleiter der NSDAP. Im Keller der Möckmanns finden regelmäßig die Heimatabende des „Jungvolkes“ statt. Hartmut ist fasziniert und tritt gegen den Willen seiner Eltern in die Hitlerjugend ein. Er wandelt sich über die Jahre zum skupellosen Nazi.

Teil1: 1933 - Unsere Fahne flattert uns voran
Teil 2: 1933-1936 - Unsere Fahne ist die neue Zeit
Teil 3: 1938 - Und die Fahne führt uns in die Ewigkeit
Teil 4: 1939 - Denn die Fahne ist mehr als der Tod -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .
‹  Zurück zur Artikelübersicht