Blut und Ehre - Jugend un... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,68 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,49
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: sofort lieferbar
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Blut und Ehre - Jugend unter Hitler (inkl. Blood and Honor - Youth under Hitler) + Bonus (Fernsehjuwelen) [5 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Blut und Ehre - Jugend unter Hitler (inkl. Blood and Honor - Youth under Hitler) + Bonus (Fernsehjuwelen) [5 DVDs]


Preis: EUR 10,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
51 neu ab EUR 10,49 1 gebraucht ab EUR 10,62

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Blut und Ehre - Jugend unter Hitler (inkl. Blood and Honor - Youth under Hitler) + Bonus (Fernsehjuwelen) [5 DVDs] + Napola - Elite für den Führer + Hitlerjunge Salomon
Preis für alle drei: EUR 23,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Steffen Rübling, Matthew Bader, Jeffrey Frank
  • Regisseur(e): Bernd Fischerauer
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 5
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Fernsehjuwelen (Alive AG)
  • Erscheinungstermin: 10. Januar 2014
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 860 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00D3DR162
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.486 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Kinder und Jugendliche im Dritten Reich. Die Zeitspanne von 1933 bis 1939 aus ihrer Sicht. Erbarmungslose Jahre, die aus unschuldigen Heranwachsenden getreue Männer machten. Packend erzählt anhand mehrerer Kinder unterschiedlicher Familien. Deutsches und jüdisches Schicksal, eine große Serie über einen spannenden Aspekt aus Deutschlands dunkelster Stunde.

VideoMarkt

Von 1933, kurz vor Hitlers Machtergreifung, bis Kriegsanfang 1939 behandelt dieser Film Schicksale einzelner Jugendlicher und ihrer Familien in der Zeit des III. Reiches. Der Vater des Jungvolkmitgliedes Hartmut Keller steht der SPD nahe, arrangiert sich aber nach einer Gefängnisstrafe mit den Nazis. Die Söhne des Ortsgruppenleiters Mönkmann streben ebenfalls nach oben, die jüdische Familie Kuhn hingegen verliert alles, ihre Spur verliert sich im KZ. Auch Mönkmann gerät unter Druck, da sich in der Ahnenreihe seiner Frau jüdisches Blut findet.

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dvd-sucht TOP 1000 REZENSENT am 1. März 2014
Format: DVD
Dokumentation über den Zweiten Weltkrieg (1939 – 1945) gibt es viele. Ich habe Archivaufnahmen gesehen, mir Berichte angeschaut, mit Zeitzeugen gesprochen. Und es war teilweise erschütternd, was ich da erfahren habe. Teil, weil die Schicksale mir unter die Haut gingen, dann wieder, weil der eine oder andere die Zeit unter Hitler lobte. Für mich recht verwirrend, da ich die Zeit, die die Menschen mitgemacht habe, nicht nachvollziehen konnte.

Nun hat Filmjuwelen die TV-Miniserie Blut und Ehre – Jugend unter Hitler auf DVD herausgebracht. Für das Drehbuch zeichnet sich Helmut Kissel verantwortlich, die Dreharbeiten fanden von August 1980 bis ungefähr Januar 1981 in Baden-Baden statt. Jede Szene wurde zweimal aufgenommen, einmal in deutscher Sprache und einmal in englischer Sprache. Im Juni 1982 kann die Serie dann ins westdeutsche Fernsehen und erreicht auf Anhieb einen Zuschaueranteil von 50 %. Im November des gleichen Jahres wurde die Serie auch in Amerika und später auch in Holland, England und Österreich gezeigt.

Die Serie zeigt die Zeit von 1933, kurz bevor Hitler an die Macht kam, bis 1939. Es werden verschiedene Schicksale gezeigt, die sich um die Jugendlichen und ihre Familien drehen. Unter ihnen ist auch der junge Hartmut Keller, dessen Vater gegen Hitler und für die SPD ist. Erst als er wegen Volksverhetzung ins Gefängnis kommt, arrangiert er sich mit den Nazis. Hartmut wird dagegen schon von klein auf in der Schule gedrillt. Er tritt der Hitlerjugend bei und gibt das wieder, was ihn vorgetragen wird. Des Weiteren ist auch ein wenig die Geschichte der Familie Kuhn zu sehen, die allerdings später ins Leere läuft, weil die Familie ins Konzentrationslager muss.

Ich fand viele Szenen schockierend.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Larissa TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 23. Dezember 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Grosse Geschichte 45: Blut und Ehre - Jugend unter Hitler [4 DVDs]

Ich bin eine Sammlerin der Reihe "Grosse Geschichten" - Ausstrahlungen von in der ARD gesendeten Fernsehsendungen, die es auf DVD im Handel gibt. Neben vielen anderen Titeln, gehört zu meiner Sammlung auch die Nr. 45 dieser Reihe "Blut und Ehre - Jugend unter Hitler". In drei Familien, zwischen deren Jungen es bisher keine Differenzen gegeben hat, bricht nun die Ideologie der Nationalsozialisten ein.

Es gibt wohl viele Menschen, so wie ich, nach dem 2. Weltkrieg geboren, die als junge Menschen, oder später, auch als Erwachsene, einfach nicht verstehen konnten "wie alles soweit hatte kommen können". Jetzt, im dritten und letzten Teil meiner Lebensreise, kann ich Einiges verstehen - und verstehen, heißt: Verzeihen.

Der Film (ein Vierteiler aus dem Jahr 1980/81) erzählt auf eindringliche, aber ganz undramatische Weise, wie es den Nationalsozialisten gelingt, junge Menschen für ihre Idee zu begeistern, sie aber nicht nur zu begeistern und ja: Sie zu fanatischen Anhängern des Hitler-Regimes zu machen! Jedes eigenständige Denken und Empfinden musste der Idee eines "Großen und Ganzen", für "Ein deutsches Volk und einen Führer" weichen.

Dass es neben einer Idee und einer Meinung auch noch andere geben kann - das durfte, das konnte nicht sein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JN am 17. April 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Bereits für eine 80er-Jahre Produktion sehr facettenreich und detailtreu. Zudem befasst sich der Vierteiler mit einem Thema, welches vielen oberflächlich sicher nicht fremd vorkommt, doch zeigen die behandelten Inhalte die Sache auch einmal aus einem ganz anderen Blick. Zu empfehlen für jeden, der sich mit dem Thema bereits auskennt und sich schon intensiv damit beschäftigt hat, doch auch für absolut "Ahnungslose" ein Kauf wert.
Die Bildqualität und das -format (4:3) sind leider nicht mehr zeitgemäß, jedoch handelt es sich bekanntlich um eine 30 Jahre alte Verfilmung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
62 von 73 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Paul Richter am 15. Oktober 2011
Format: DVD
Blut & Ehre

Meine Bewertungen meiner Mit - Rezensenten möchte ich im modus grosso hinsichtlicht der atmosphärischen und der authentischen
Dichte so stehen lassen. Dennoch sehe ich die Serie nicht so blauäugig und kritikfrei wie es wohl die meisten hier empfinden und
bei denen nur Zustimmung zu finden ist.

Ich möchte an dieser Stelle einmal ein wenig Nachdenklichkeit einstreuen und etwas den Agent provocateur spielen.

So unterteile das Thema hier in drei Teile:

1: Warum war unter einem grossen Teil der Jugendlichen die Begeisterung tatsächlich so groß?

2. Der Unterschied der Großstadtjugend zur Landjugend.

3. Zur Verführbarkeit der Jugend.

Zu 1. Es schimmert bei allen Schilderungen über das Phänomen der Hitlerjugend die etwas irrige Auffassung durch >allein der
elitäre Gedanke (a la Welle Experiment) sowie die Aufmärsche und die Propaganda, hätten sich in den Köpfen der Jugendlichen bis zum
Fanatismus festgesetzt.<

Das mag auf einen Betrachter von aussen tatsächlich so wirken. Schaut man aber auf die tatsächlichen Ursachen dieser Begeisterung,
so erhält mein ein völlig anderes und wohl auch verständlicheres Bild der Kausalitäten.

Die staatliche Jugend in der DDR verfolgte im Grunde die gleichen Ziele und arbeitete auch mit den gleichen Mitteln nämlich:
Propaganda, pompöse Aufmärsche, wehende Fahnen, Jugendlager,Indoktrination, eine Menge Nimbus und dergleichen mehr.
Doch es war zum Unterschied zur ehemaligen HJ stets ein billiger Abklatsch der bis auf wenige unter den Jugendlichen
keine wahren Begeisterungsstürme hervorgerufen hat.
Lesen Sie weiter... ›
31 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen