wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen4
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Dezember 2007
Meine Tochter hat das Buch verschlungen. Endlich mal (schwer zu finden!) eine spannende Geschichte für Teenager, die im hier und heute spielt.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2009
Die dreizehnjährige Tochter einer Freundin hat mir das Buch begeistert in die Hand gedrückt. Und obwohl ich durchaus einige Jährchen älter bin als sie, sind die Gefühle der Hauptfigur Maja so gut geschildert, daß ich mich sofort in meine eigene Teenagerzeit zurückversetzt gefühlt habe. Ich konnte es also gar nicht abwarten zu wissen, ob Maja und David zusammenkommen. Sehr schön ist auch, daß Maja, allen von Milena Baisch sensibel beschriebenen pubertären Gefühlsstürmen zum Trotz, verglichen mit ihren verkrachten Eltern die eigentlich Erwachsene in der Familie ist. Sprachlich hat mir "Blumen im Bauch" auch sehr gefallen.
Fazit: Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Die Tochter meiner Freundin war glücklich, daß sie mir ein tolles Buch empfehlen konnte, und ich wiederum kann es nur allen Eltern und/mit Töchtern weiter empfehlen.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2007
Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Besonders die Situation, wenn sich die Eltern trennen, ist gut getroffen. Ich kann das beurteilen... . Es ist keine Zeigefingergeschichte und auch nicht so ein pathetischer Scheiß. Die Stimmung des Buches ist positiv und es liest sich "einfach runter". Die Charaktere sind lebendig und die Geschichte spannend.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2009
eigentlich ein schönes buch. ich konnte mich sofort in die Story rein versetzten. schön geschrieben und die Geschichte passt für jugendliche.
Liebe, Herzschmerz, Eltern trennen...

doch irgendwie passiert so wahnsinnig viel...

verliebt, Traumtyp wollte sie fast vergewaltigen -> Maja sagt art: 'macht nichts', Eltern trennen, beste Freundin wahrscheinlich lesbisch, Mutter hat früher mal eine Affäre gehab, von daheim abhauen'
Irgendwann wirkte die Geschichte übertrieben und man konnte sie einfach nicht mehr ernst nehmen.

Entschuldigen Sie bitte, wenn ich Ihnen jetzt zu viel Inhalt erzählt habe, doch möchte ich klar machen, dass das Leben von Maja einfach nicht 'wahr' sein kann. Es wirkt so, als wollte die Autorin eine aufregende und spannende Geschichte schreiben. Doch 'Weniger ist mehr!'

Ich vergebe 3 Sterne ' für den schönen Schreibstil. Man konnte sie hineinversetzen und das Buch 'verschlingen'.

Mfg
Susanne
0Kommentar0 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden