Zum Wunschzettel hinzufügen
Bluesheart
 
Größeres Bild
 

Bluesheart

22. Februar 2013 | Format: MP3

EUR 4,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
7:04
30
2
4:39
30
3
4:51
30
4
8:08
30
5
5:03
30
6
7:58
30
7
10:09
30
8
3:41
30
9
2:44
30
10
5:51

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 22. Februar 2013
  • Label: M. i. G. - music
  • Copyright: (p) M. i. G. - music GmbH
  • Gesamtlänge: 1:00:08
  • Genres:
  • ASIN: B00BKUVKJY
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.626 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Raimund Reinisch auf 1. Februar 2009
Format: Audio CD
MILLER ANDERSON "Bluesheart"

Hätte Miller Anderson seine Karriere bei Cream begonnen, so wäre wohl er als "God" bezeichnet worden. Er startete aber bei der Keef Hartley Band, die er maßgebend mit prägte.
So blieb der großartige Gitarrist, Sänger + Songwriter aber immer in der zweiten Reihe und liefert mit seinem dritten Soloalbum "Bluesheart", ein grandioses, zeitlos-modernes Bluesrock Album ab. In dem neben einigen Covers (wie "sein" House of the Rising Sun), sehr viel Eigenes steckt: z.B. die großartige Slowblues Nummer "Runnin Blues". Herrliche Akkorde, tolle Riffs, sowie seine faszinierende Stimme unterstützt von großen Musikern - Jon Lord (Deep Purple), Norman Beaker (Chris Farlowe) prägen dieses Werk eines Ausnahme-Könners. Ein Album für jeden Fan von ehrlicher, handgemachter Musik.
Ich hatte das Glück diesen sympathischen Musiker mehrmals live zu erleben:
Mit Spencer Davis (was wäre wohl Spencer ohne Miller und Kollegen),dem British Blues Quintet, sowie seiner eigenen Band.
Zudem hat Chris Farlowe sein neuestes Werk mit der Miller Anderson Band eingespielt - dies zeigt die Vielfältigkeit dieses immer noch unterschätzten Musikers.

Mein Tipp: kaufen, kaufen und die neue CD "Chameleon" (fast noch besser) gleich dazu.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H-W. All auf 23. April 2010
Format: Audio CD
Satter, erdiger Blues, super Gitarre - dazu passender Gesang und dann noch dieses Preis-Leistungsverhältnis. Wie üblich schnelle Lieferung von Amazon.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von bob-bwild auf 19. März 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Miller Anderson helped define that distinctive 60s/70s British Blues Rock guitar sound with the Keef Hartley Band. He's lost nothing of his playing skills. He also has a distinctive singing voice, combining great emotional range with emaculate control. Never over-the-top, and always tasteful, he deserves much more recognition.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden