Gebraucht:
EUR 27,89
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von EliteDigital DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: CD - SEHR GUTER ZUSTAND. Schließt alle Gestaltungsarbeiten und Verpackung ein. Bitte gestatten Sie eine Lieferzeit von 7-15 Werktagen. Wird von New York aus per Luftpost verschickt. Exzellenter Kundenservice.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,89

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Blue Moves
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Blue Moves Doppel-CD, Original Recording Remastered, Import


Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 gebraucht ab EUR 27,89

3 CDs für 15 EUR
Musik zum Sonderpreis:
Entdecken Sie auch die Aktion 3 CDs für 15 EUR, sowie CDs unter 5 EUR und viele weitere Musik-Sonderangebote.

Elton John-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Elton John

Fotos

Abbildung von Elton John

Biografie

1973 hatte Elton John mit dem bahnbrechenden Album ‘Goodbye Yellow Brick Road‘ seinen endgültigen Durchbruch. Jetzt erscheint die neu gemasterte Version auf CD, LP und in einem Boxset mit der CD ‘Live At Hammersmith 1973’, einer DVD mit Bryan Forbes Film ‘Elton John and Bernie Taupin Say Goodbye To Norma Jean and Other Things’ von 1973 und mit einem ... Lesen Sie mehr im Elton John-Shop

Besuchen Sie den Elton John-Shop bei Amazon.de
mit 376 Alben, 24 Fotos, Diskussionen und mehr.

Produktinformation

  • Audio CD (12. August 1997)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD, Original Recording Remastered, Import
  • Label: Mca Dist Corp
  • ASIN: B000002P7B
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Disk: 1
1. Your Starter For...
2. Tonight
3. One Horse Town
4. Chameleon
5. Boogie Pilgrim
6. Cage The Songbird (For Edith Piaf)
7. Crazy Water
8. Shoulder Holster
Disk: 2
1. Sorry Seems To Be The Hardest Word
2. Out Of The Blue
3. Between Seventeen And Twenty
4. The Wide-Eyed And Laughing
5. Someone's Final Song
6. Where's The Shoorah?
7. If There's A God In Heaven (What's He Waiting...)
8. Idol
9. Theme from a Non-Existant TV Series
10. Bite Your Lip (Get Up And Dance!)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von alantaylor288@aol.com am 24. August 2000
Format: Audio CD
This underrated gem from 1976 was to be the end of an era for Elton John, and probably the last truely great album he made.
The first album to be released on Elton's Rocket label, was also the last before he took an extended break from the music scene.
From the first track 'Your Starter For', this is an Elton John album unlike any other. With instrumentals, orchestral numbers, rock, ballads, jazzy overtones and gospel, this is a real delight with a surprise around every corner.
Pleasantly more experimental than any other Elton album, he and Bernie Taupin produce an album that can be listened to over and over again.
Best tracks: Tonight,Chameleon,Shoulder Holster,Cage the Songbird,Someone's Final Song.
Take a listen and judge this for yourself..this album will not dissapoint you.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Durward Harris TOP 1000 REZENSENT am 21. Februar 2005
Format: Audio CD
Bernie Taupin was experiencing marital difficulties while writing the lyrics for this album. In the circumstances it is no surprise that this album is dominated by moody gloomy ballads. When first released on CD, three tracks (Out of the blue, Shoulder holster, Wide-eyed and laughing) were removed to fit the album on a single CD. This re-mastered version is a double-CD with all the original tracks, exactly as it should be. From reading other reviews, I see that some people feel that certain tracks deserve to be omitted but I like the album in its entirety. It would have been even better if Don't go breaking my heart (never released on album, it was released as a single a few months before this album) had been added as a bonus track.
As it was, the big hit from the album was Sorry seems to be the hardest word, which made the British and American top tens in 1976. The song eventually topped the British charts when a cover by Blue featuring Elton John was released in 2002.
Two other singles (Crazy water, Bite your lip) were released in the UK, but they only just made the top thirty in 1977. Crazy water was not released in a single in America, but Bite your lip (the only upbeat track here) made the American top thirty.
Cage the songbird (later covered by Crystal Gayle) is dedicated to Edith Piaf, who is sometimes known as the sparrow - however, the only birds mentioned in the song are hawks and eagles. Still, it's a great song.
Shoulder holster is a strange story about a woman seeking revenge on a man who left her - as the lyrics begin by saying, it's a latter-day Frankie and Johnny tale. One horse town is about being stuck in the middle of nowhere with nothing to do.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Pauli VINE-PRODUKTTESTER am 22. Juli 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
hier stimmt alles, der geniale Anfang, ein wunderschönes Intro. Heute denke ich manchmal, es wäre Goodbye Yellow Brick Road Vol. 2, dass hier beginnt. One horse Town ist für mich eines der schönsten Stücke ever. Cage the Songbird und Someone's Final song waren schon immer 2 meiner liebsten Balladen. Es gibt hier auf 2 CDs die volle Ladung und nur einen "Hit" im üblichen Best-of Sinne (Sorry seems to be the hardest word), aber den pack ich locker, das Lied ist ebenfalls wunderschön. Das Ende mit Bite your Lip find ich klasse, fast funky für Elton's Verhältnisse und Ende der 70iger von mir mit zu Partys's gebracht. Für jüngere Elton John Fans: versucht es hiermit, es ist eine unersätzliche Quelle an Ideen und Texten. Für jeden, der Musik hört: Kaufen. Egal, ob man nun im Pop/Rock-Genre zu Hause ist, eher in der Klassik oder dem Jazz zugeneigt ist, dieses Album passt zu jedem.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mbh53 ("tutz!") am 2. März 2013
Format: Audio CD
....ein Elton John, der von der Ballade bis zum Diskosound alles auf der Pfanne und auf dem Klavier hatte. Mr. Crocodile Rock at his Best! Die Scheibe müsst Ihr koofen, sie ist gar nix für die Doofen! Und die jungen 90iers dürfen sich diesen Elton ruhig mal reinziehen, denn jemand wie er hat Musikgeschichte begründet.Die Rillen in meiner Doppel-LP sind schon so ausgekratzt, dass ich wohl nun die CD bestellen muss.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. Mai 2000
Format: Audio CD
Vielgeschmähte, mittlerweile wiederentdecktes kompliziertes Doppelalbum vom Meister. Gerade mit den Bonus-Tracks sollte man es sich nicht entgehen lassen. Elton schafft es, auf zwei Seiten zwar verstiegen und oft auch schwermütig eine irre Bandbreite zu bieten. Das gipfelt im amüsanten Disco-Fetzer "Bite Your Lip". So war das halt damals.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen