oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Bloodlines
 
Größeres Bild
 

Bloodlines

30. April 2013 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 16,58, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:14
30
2
4:14
30
3
3:29
30
4
3:05
30
5
3:28
30
6
4:50
30
7
5:22
30
8
2:59
30
9
4:28
30
10
4:44

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 30. April 2013
  • Label: Relapse Records
  • Copyright: (c) 2013 Relapse Records, Inc.
  • Gesamtlänge: 39:53
  • Genres:
  • ASIN: B00BM4H8G2
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 300.108 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von LaRaza am 5. Februar 2014
Format: Audio CD
Bis vergangenen Samstag hatte ich noch nie etwas von dieser amerikanischen Sludgetruppe gehört. Ich bin eher zufällig darauf gestoßen, Coverartwork und Relapsesticker waren für mich ausschlaggebend einen Hörer zu riskieren. Geboten wird eine nette Mischung aus Doom, Hardcore und teils auch dezenten Black Metal Einflüssen. Stimmlich erinnert das ganze an einen Bastard aus Carcass und Dissection.
Das gebotene Songmaterial siedelt sich zumeist im Midtempo an, dafür (Doom sei Dank) sehr schleppend. Ich schätze mal, dass das ganze live noch besser rollt und einige Schädel zum kreisen bringt. Bei der handvoll schnellen Nummern hört man den Black Metal Anteil wohl deutlicher heraus.
"Bloodlines" können sich jene mit ruhigen Gewißen anhören, die nicht mit Scheuklappen durch die Metalwelt gehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden