In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Blood Wager: Blood Destiny, Book 1 (English Edition) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.
ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Blood Wager: Blood Destiny, Book 1 (English Edition) [Kindle Edition]

Connie Suttle
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 2,68 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 700.000 Kindle eBooks. Erfahren Sie mehr

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Whispersync for Voice

Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-Buch gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 2,95 hinzu.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,68  
Taschenbuch EUR 10,19  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

"I agree to pay Sergio Velenci one million pounds if the female takes less than nine days to fully turn."

Lissa's life as a vampire begins on the day her husband is removed from life support. Turned by rogues who wager her life, Lissa is running from her maker who is determined to kill her, hunted by the Council who has branded her a rogue and blackmailed by werewolves, who utilize her newly-developed talents for their own gain.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Connie Suttle lives in Oklahoma with her patient, long-suffering husband and three cats. The cats are not so long-suffering and are certainly not patient.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 688 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 259 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 147525508X
  • Verlag: Connie Suttle; Auflage: 1 (8. Januar 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B0058JT7X4
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #45.095 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
4.1 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überzeugendes eBook-Debut *4.5 Sterne* 13. Oktober 2011
Von javelinx TOP 500 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Lissa Beth Workman erlebt den schlimmsten Tag ihres Lebens - ihr geliebter Ehemann Don ist gerade verstorben. In einer Bar versucht sie ihren Kummer zu ertränken. Es soll aber noch schlimmer kommen: 2 Vampire wetten um eine Million, daß sie sich in weniger als 9 Tagen verwandeln wird. Lissa schafft es zu ihrem Auto, an mehr kann sie sich nicht erinnern. Als sie in einem Lagerhaus zu sich kommt, hat sie furchtbaren Durst...

Die Ausgangssituation der Geschichte ist nicht neu, und auch einige Elemente hat man schon öfter gelesen - die Verwandlung macht aus der unscheinbaren, vorgealterten Frau eine gutaussehende Blondine Größe 34 mit Superkräften - davon sollte man sich aber nicht abschrecken lassen. Lissa steht vor den Scherben ihres bisherigen Lebens, so unspektakulär dies auch gewesen sein mag, und befindet sich auf der Flucht vor dem Vampirrat, mit nichts als den Kleidern am Leib und ohne die geringste Ahnung, wie man als Blutsauger durchkommt. Zeit zum Trauern oder jemand, der ihr helfen könnte, bleiben ihr nicht. Mit wieviel Mut, Beherztheit und Selbstironie sie sich durchkämpft und neuerlichen Tiefschlägen trotzt, macht sie zu einer Figur, die einem sofort sympathisch ist und mit der man mitleidet bis zum Schluß. Weitere gut gezeichnete Charaktere und ein dichter, spannender Plot mit unvorhergesehenen Wendungen, einigen Kämpfen und einigen -nicht im Vordergrund stehenden - romantischen Elementen runden die Geschichte ab.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bodenständige Amerikanerin wird zur Vampirin 10. April 2012
Von Merle TOP 1000 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Dieser erfrischende Serienanfang ist in einem nüchternen Schreibstil geschrieben, man gleitet mit der Heldin langsam in die paranormale Welt hinein.

Die hausbackene Mittvierzigerin Lissa Beth betrinkt sich am Todestag ihres geliebten, schwer kranken Ehemannes zum ersten Mal in ihrem Leben und wird prompt von zwei verbrecherischen Vampiren als Wettgegenstand gehandelt. Bevor diese sie, jetzt eine Vampirin, eliminieren können, gelingt ihr die Flucht. Inkognito wird sie Security-Angestellte beim Software-Magnaten Winkler, wo sie, nebst ihren ausserordentlichen neuen Gaben, auch ihre Koch- und Putzkünste zum Einsatz bringen kann. Mehrfach gelingt es ihr, brenzlige Situationen zu entschärfen, sie wird zu einem geschätzten Mitglied des Winkler-Teams. Aber sie erfährt auch, dass sie als illegaler neuer Vampir auf der Abschlussliste des Vampirrates steht und ihre Lebenszeit nach dem Tod sehr begrenzt ist.

Das Buch macht wirklich Spass und bringt einen zum Schmunzeln. Das Bild der ehemals eiförmigen, eher konservativen Mittelstandsamerikanerin als Werwolf-schwingender Männerschreck (klar sieht sie nach dem Wandel nicht mehr so aus, doch ihr Empfinden bleibt). Der Autorin geht die Fantasie nicht aus, immer wieder kommen Wendungen, die überraschen, aber stimmig sind. Mein einziger Meckerpunkt: Lissa ist einfach zu lieb und zu wenig nachtragend, das grenzt für mich etwas an Beschränktheit. Doch die Geschichte geht weiter. Sehr empfehlenswert, vor allem für Liebhaberinnen des Paranormalen im nicht mehr Teeny-Alter!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Flott geschriebener Vampirroman mit neuen Ideen 14. März 2012
Format:Kindle Edition
Ich habe die ganze Serie der Autorin gelesen und mir haben alle Bücher wirklich sehr gut gefallen.
Die Geschichte läßt sich flüssig lesen, ist spannend und hat auch einige interessante Wendungen.
Ich hoffe darauf, das die Autorin dem Schreiben treu bleibt :-)
Der Preis ist zudem wirklich unschlagbar.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Decent Urban fantasy but nothing special 3. Juli 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Here is a link to a review on amazon.com, which is negative and mostly right about the plotholes: It is full of spoilers since it names plotholes explicitly but it is a good warning if you can't overlook things which don't make all that much sense: http://www.amazon.com/review/R1TMFWFFGL7M96/ref=cm_cr_rdp_perm?ie=UTF8&ASIN=B0058JT7X4

This is a spoiler but it happens in so many urban fantasy books about vampires with female protagonists: Yes there are both a vampire guy interested in her and a werewolf, as is the law for this genre. I mention it because a) I have kinda started to find the mandatory supernatural love interest annoying in these kind of books, I don't mind a good romance but they are often the weakest part of these books b) I didn't find some of the interpersonal behaviour convincing in this book and a decent part of that is in the designated love interests.
SPOILER AHEAD:
(Though there are also other things like here killing loads of werewolf or humans and not having much of a reaction to it, it doesn't seem to fit the way she usually behaves.) One thing about the romance part is as a example personal space: Do the others have no concept of personal space, does she have none? Some people don't mind touching much, but from people they are angry at or are very scared of? Like for instance near the end where the guy she just talked about how he scares her, hugs her and pulls her on his lap and that doesn't seem to bother her? I would call that an inappropriate time to initiate that level of touch.
That is by the way a problem I have had with various books, establishing a conflict between the obvious love interest and the MC but either not being able to or not being willing to spent the time to make me believe that the MC would entertain a relationship with them if they weren't the designated love interest.
SPOILER END

Anyway I still found it an enjoyable read so 4 stars.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden