EUR 14,49 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von hang-loose-records

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
EliteDigital DE In den Einkaufswagen
EUR 14,48
Bessere_Musik In den Einkaufswagen
EUR 17,85
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Blood Sweat & Tears [Remast.] [Import]

Blood Sweat & Tears Audio CD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,49
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch hang-loose-records. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Blood Sweat & Tears-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Blood Sweat & Tears

Fotos

Abbildung von Blood Sweat & Tears
Besuchen Sie den Blood Sweat & Tears-Shop bei Amazon.de
mit 40 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Blood Sweat & Tears [Remast.] + Child Is Father to the Man (180g Edition) [Vinyl LP]
Preis für beide: EUR 39,48

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (5. September 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Sony
  • ASIN: B00004XSVH
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.260.774 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Variations On A Theme By Erik Satie (1st And 2nd Movements) Adapted From 'Trois Gymnopedies'
2. Smiling Phases
3. Sometimes In Winter
4. More And More
5. And When I Die
6. God Bless The Child
7. Spinning Wheel
8. You've Made Me So Very Happy
9. Blues - Part II
10. Variations On A Theme By Erik Satie (1st Movement) Adapted From 'Trois Gymnopedies'
11. More And More (Live)
12. Smiling Phases (Live)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blood Sweat and Tears 5. März 2012
Format:Audio CD
Ein Meilenstein der Rock/Pop/Jazz-Geschichte! Leider hatte ich damals die Analog-LP nicht gekauft, sondern nur
BST 3 (Symphathy for the devil etc.) Ich bin glücklich, diese authentische Reissue-CD in der Sammlung zu haben.
Schon allein das legendäre "And when I die" wäre den Preis wert. Aber auch "Lucretia McEvil", "Sometimes in Winter" oder Eric Saties "Trois Gymnopedies" sind musikalische Kostbarkeiten, und dies gilt praktisch für die gesamte CD.
Niemals zuvor und bis heute hat je eine Band so unterschiedliches Material derart innovativ und spannend mit perfekten Bläsersätzen so genial in Szene gesetzt. Auch Sänger David Clayton betrachte ich als einen der ganz grossen Pop-Stimmen des 20 Jahrhunderts.

Pat H. Bettingen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut gemeint, aber... 28. August 2011
Format:Audio CD
HINWEIS ("Update" April 2014): Einige negative Formulierungen in der unten stehenden Rezension haben BST-Fans leider recht betroffen gemacht. Ich bedaure das. Bitte sehen Sie sich auch die interessanten Kommentare und Selbstkommentare an, dann versteht man meine Position wohl besser. Mangel an Gelegenheit verbietet es mir leider augenblicklich, eine überarbeitete Rezension (mit sanftem Ton) zu verfassen.

Hier nun die "alte" Rezension, unverändert:
Zweiter Anlauf des nordamerikanischen Musikerkollektivs, Rock und Jazz zu verbinden. Brachte u.a. den bekanntesten Song von BST hervor: das unverwüstliche "Spinning Wheel" (=Glücksrad).
Mit dem neuen Sänger David Clayton-Thomas verschwanden die Beatles-Einflüsse des Debuts fast vollständig, dafür wurde in der europäischen Moderne (Satie) und beim (schwarzen) Blues gewildert, zeitgenössische Kompositionen von "schwarzen" Weißen wie S.Winwood traten hinzu.
1968/69 stand man natürlich noch am Anfang vom Fusionjazz, und darum klingt die Band sehr inhomogen. Bläser-Jazz steht meistens ziemlich unverbunden neben rollendem Rock. Leider klingen viele der als jazzig propagierten Passagen gar nicht nach Jazz, sondern stark "klassisch" und wie der Posaunenchor aus der Kichengemeinde.
Wo sich die Bläser allerdings harmonisch ins Spiel bringen, da ähneln sie dann auch eher den Bläser-Sätzen der Beatles, deren Platten aus dieser Zeit m.E. mindestens ebenso viel Jazz enthalten wie BST und obendrein witziger sind!
Ein Malus des ganzen Projekts ist die eher gewöhnungsbedürftige Stimme von Clayton-Thomas. Um der Wahrheit die Ehre zu geben, der Mann singt oft mit zu viel Speichel im Munde, was durchaus als störend empfunden werden kann.
Als Zeitdokumnet ist die Platte recht interessant und teils auch gut hörbar, inwieweit das auf die von Sony hinzugefügten Live-Bonustracks (2) zutrifft, ist eher fraglich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Jazz-Rock 22. Januar 2003
Format:Audio CD
Tja, mir ist gerade langweilig, da habe ich mir gedacht ich schreib mal wieder ganz einfach eine Kritik. Da mir nach Power-Jazz-Rock war und Blood, Sweat & Tears dafür prädistiniert sind, höre ich mir nun (mein Privatexemplar) die MFSL-LP an. Die Aufnahme ist von 1969, das leichte Grundrauschen haben die MFSL-Techniker nicht wegbekommen, es stört aber auch nicht! Die LP strahlt, blitzt und funkelt an allen Ecken und Enden. Die Aufnahme klingt glasklar und ist von allem Sumpf und Muff befreit! Sehr sehr schöne Melodien, feinste Bläsersätze, abgedrehte Gitarrenriffs, quirlige Drums, gefühlvolle Hammond Orgel, klasse Gesangsparts, es ist einfach nur intelligenter Jazz-Rock allererster Güte! Ich höre die LP sehr oft (mein Privatexemplar)! Die LP ist teuer, ohne Zweifel aber dennoch jeden einzelnen Euro wert (bedenken Sie die geringe Auflage)! Bitte das waschen auf der Plattenwaschmaschine nicht vergessen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar