Blitzeis: Erzählungen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 8,53

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Blitzeis: Erzählungen auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Blitzeis. Erzählungen [Gebundene Ausgabe]

Peter Stamm
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 8,99  

Kurzbeschreibung

1. August 1999
»Wir haben viele Jahre gejammert, dass es keine Kurzgeschichten gibt. Jetzt haben wir einen Autor, der das Lebensgefühl der absoluten Vereinsamung, der Sprachlosigkeit ausdrückt.« (Verena Auffermann )

Sie sind jung und unabhängig, einsam oder ein scheinbar perfektes Paar. Sie sind auf der Suche nach etwas und finden doch nichts, ihr Leben gerät für einen Moment in Bewegung oder steht plötzlich still. Einziger Beobachter ist der Ich-Erzähler: kühl und distanziert, abwartend, rauchend. Peter Stamm zeichnet in seinen Erzählungen scharfe Momentaufnahmen eines flüchtigen Glücks und der Sehnsucht nach Veränderung. ›Blitzeis‹ erzählt Liebesgeschichten in bewegten Bildern, Geschichten, die unsere Zeit einfangen.
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
  • Verlag: Arche; Auflage: 4. (1. August 1999)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3716022608
  • ISBN-13: 978-3716022603
  • Größe und/oder Gewicht: 19,8 x 11,6 x 1,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 539.979 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Nach seinem fulminanten und mehrfach ausgezeichnetem Debüt Agnes, einem vielschichtigen Roman über Identität, legt Peter Stamm einen schmalen Band mit neun Erzählungen nach. Seinem bewährten kurzen, knappen, lakonischen Stil bleibt er in seinen Stories treu. Die Sätze sind bis aufs Skelett abgemagert, da gibt es nicht ein Gramm einer überflüssigen Beschreibung.

Seine Themen sind die großen Sujets der Literatur: Einsamkeit, Krankheit, Tod. Sie spielen in der Schweiz, in Schweden und New York. Stamms Könnerschaft setzt ein, wenn es darum geht, alltägliche Kleinigkeiten genau zu beobachten, die, ohne daß er es explizit erwähnt, zu den großen, oft tödlichen Konsequenzen im Leben eines Einzelnen führen.

In der Geschichte "Am Eisweiher" treffen sich eine Gruppe Jugendlicher, um abends baden zu gehen. Stefanie hat eine Fahrradpanne und ihr hilfsbereiter Freund Urs radelt noch einmal ins Dorf zurück, um die nötigen Werkzeuge für die Reparatur zu holen. Währenddessen vergnügt sich die Schöne mit einem anderen Jungen beim Schwimmen. Es wird dunkel. Die beiden Schwimmer ziehen sich ins Bootshaus zurück und sind nicht erfreut, als Urs plötzlich auch am Bootshaus auftaucht. Keiner von ihnen sagt wenige Stunden später der Polizei, warum der Junge völlig kopflos in den See gesprungen ist, ohne an die Pfähle im Wasser zu denken, die sie alle aus ihrer Kindheit kennen.

Der Reiz: Bei Peter Stamm bleibt immer ein wesentlicher Teil der Handlung unter der Oberfläche seiner Geschichten verborgen, er läßt ihnen und dem Leser ihr Geheimnis. --Manuela Haselberger

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Peter Stamm, geboren 1963, studierte nach einer kaufmännischen Lehre einige Semester Anglistik, Psychologie, Psychopathologie und Wirtschaftsinformatik. Längere Aufenthalte in Paris, New York und Skandinavien. Seit 1990 freier Autor und Journalist. Verfasste mehrere Hörspiele, ein Theaterstück und arbeitet seit 1997 als Redakteur für die Literaturzeitschrift "Entwürfe für Literatur". Peter Stamm lebt heute in Zürich.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eingriffe in den Alltag 5. Januar 2000
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Nach seinem wunderbaren Roman "Agnes" hat Peter Stamm nun eine Auswahl seiner Kurzgeschichten veröffentlicht. In jeder dieser Geschichten steckt eigentlich das Zeug zu einem Roman, so dicht sind sie geschrieben. eigentlich habeln sie von ganz normalen Menschen, die in ihrem Alltag mehr oder weniger normale Dinge tun...bis ein Ereignis ihr bisheriges Leben erschüttert....und trotzdem geht das Leben danach noch weiter. Auch in Blitzeis schreibt Peter Stamm in gewohnter Manier, kurz und präzise - in einer wunderbar exakten Sprache.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Short Cuts 19. Januar 2001
Format:Gebundene Ausgabe
Blitzeis ist etwas aussergewöhnliches. Der auf das wesentliche reduzierte Stil Stamms lässt genügend Freiraum. Obwohl die Grundstimmung der Geschichten eine Aura Unentschlossenheit und Ratlosigkeit umgibt, verlieren sie sich nicht in Endzeistimmung. Stamm baut keine Klischees oder Metaphern auf, er schärft den Blick des Lesers für die sogenannten Alltäglichkeiten. Seine Bilder sind äusserst einprägsam. Gerade das macht dieses Buch aus. Sie sind zwischem 30 und 40? Alles läuft nach Plan? Dann lesen Sie doch einmal Blitzeis.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Liebe und Tod - Leitmotiv der Erzählungen Peter Stamms 30. November 1999
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Peter Stamm versteht es in seinen neun Erzählungen Lebensmomente voller Intensität aufzuzeigen, indem er die Liebe und den Tod als zentrales Leitmotiv verwendet. Nicht immer sind sie offenkundig, doch stets bedingen sie sich, sind Auslöser oder Resultat. Diese Einblicke strotzen vor Realismus, sie prägen sich ein: man fühlt die laue Sommer- nacht der Freunde am Eisweiher, die nach Liebe verlangt und den Tod zur Folge hat, man spührt den Todesdrang in Werner, den die raue Einsamkeit des Meeresspaziergangs verstäkt und dem die Liebe Lottes zu Trotzen vermag. Blitzeis! Zuckendes Feuer der Leidenschaft, Traurige Kälte des Todes - Wie nahe sie beisammen liegen, Peter Stamm schildert es!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kein Aha-Effekt 31. Juli 2001
Format:Gebundene Ausgabe
Worin besteht die Kunst des Neorealismus? Texte auf ihren Kern zu reduzieren, um den Blick für das zu öffnen, was dahinterliegt. Wer "Blitzeis" liest, wird schnell enttäuscht sein: Hinter der klaren, direkten Sprache liegen nur selten tiefere Einsichten. Die Personen bleiben maskenhaft, so wie die Erzählungen nur selten dazu anregen, selbst weiterzudenken und zu -erzählen. An zwei, drei Stellen ist Stamm dicht an den Dingen, die das Buch interessant machen könnten: Brüche, Reflektionen, Magie. Aber kaum aufgenommen, lässt er diese Fäden wieder fallen. Das Buch ist in wenigen Stunden durchgelesen und noch bevor man sich der nächsten Lektüre zuwendet wieder vergessen
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar