Blechkuchen von A-Z: Mit über 100 Schüttel- und Tassenkuchen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 7,77
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 5 Bilder anzeigen

Blechkuchen von A-Z Gebundene Ausgabe – 26. Oktober 2007


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99 EUR 7,77
4 neu ab EUR 9,99 5 gebraucht ab EUR 7,77 2 Sammlerstück ab EUR 11,56
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Dr. Oetker Verlag; Auflage: 1 (26. Oktober 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3767005085
  • ISBN-13: 978-3767005082
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 10 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 16,9 x 2,7 x 23,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 181.863 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Bereits der Firmengründer hatte die Idee, mit Rezepten Werbung für die Produkte aus dem Hause Dr. Oetker zu machen: Seit den Anfangsjahren des Unternehmens war die Rückseite der Helferprodukte mit Rezepten bedruckt. Wenig später kamen die ersten kostenlosen Prospekte und Broschüren hinzu, die in Millionenauflagen verteilt wurden. Die erste Rezeptsammlung in Buchform erschien im Jahre 1911: das legendäre Dr. Oetker Schulkochbuch, die so genannte Bibel des Kochens. Ein Vergleich, der nicht von ungefähr kommt. Denn nur die Heilige Schrift hat in Deutschland eine höhere Auflage erreicht, und ebenso wie die Bibel wird das Dr. Oetker Schulkochbuch bis heute von Generation zu Generation weitergegeben. 1930 brachte Dr. Oetker einen weiteren Klassiker auf den Markt: Backen macht Freude, das erfolgreichste Backbuch des 20. Jahrhunderts.

Für den Vertrieb der beliebten Koch- und Backbücher wurde 1950 ein eigener Verlag gegründet. Mit seinem außergewöhnlich breiten Spektrum ist der Dr. Oetker Verlag heute der bekannteste Kochbuchverlag - und einer der innovativsten. Nie zuvor hat sich das kulinarische Erleben so rasant entwickelt wie in den vergangenen Jahrzehnten. Internationale Spezialitäten und Zutaten aus aller Welt traten ihren Siegeszug in die deutschen Küchen an. Das steigende Gesundheitsbewusstsein führte zu neuen fett- und cholesterinarmen Ernährungsweisen und der technische Fortschritt revolutionierte die Arten der Speisenzubereitung vom Grill bis zur Mikrowelle.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

29 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Media-Mania am 25. Januar 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Über dreihundert Rezepte wurden hier zusammengefasst. Natürlich gibt es den klassischen Streuselkuchen oder den Käsekuchen vom Blech. Auch Butterkuchen und die beliebten Donauwellen haben sich hier versammelt. Doch der Großteil der Rezepte sind eher modernere Varianten. An Teigvariationen gibt es Rührteig, Schüttelteig, Becherteig, Biskuitteig, Hefeteig und viele andere, zum Beispiel auch mit gekochten Kartoffeln. Für die Füllungen, Aromaverbesserungen und kleine Toppings gibt es viele verschiedene schokoladige, sahnige, fruchtige, trockene, saftige und zuckrige Varianten, die natürlich ebenso miteinander kombiniert werden können. Dadurch entsteht eine Vielzahl an Variationen für jede Gelegenheit. Ob für den Geburtstag, den Nachmittagskaffee oder den panisch zusammengerührten Kuchen, weil Tante Erna vor der Türe steht, findet man das passende Rezept.

Und gleichzeitig ist die Auswahl der Blechkuchen sehr unkompliziert. Genau passend für die moderne Hausfrau, die beruflich tätig ist, ersparen einige Zutaten langwieriges Zubereiten, denn wozu Pudding selbst machen, wenn man ausnahmsweise auch einen fertigen für die Creme nehmen kann? Durch die vielen Abbildungen kann man sich zusätzlich vorher seinen Lieblingskuchen mit den Augen herauspicken, denn wenn man schon beim Betrachten Hunger bekommt, backt man noch viel lieber. Da die Beschreibungen verständlich ausgeführt sind, gelingt auch jedem, der ein Handrührgerät halten kann, der Kuchen genauso wie er soll.

“Blechkuchen von A-Z“ ist ein dick gepacktes Backbuch mit einer Menge von Kuchen, die man für die verschiedensten Anlässe verwenden kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Deck am 4. November 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Obwohl ich schon einige Backbücher habe, kam ich nicht um dieses Buch "drumrum". Als großer Blechkuchen-Fan musste ich diese große Sammlung einfach haben.
Schon bei den tollen Bildern läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Wenn man denkt: So schön bekomme ich das nie hin - weit gefehlt! Ich hatte mich bisher nie an die Donauwelle gewagt, doch die Rezepte sind alle sehr einfach erklärt, auch für Backanfänger ideal. Es steht drin wie lange man jedes Ei einrührt, welche Temperatur der Pudding haben soll etc.
Für mich gibt es nur einen Nachteil: Ich weiß nicht was ich als Nächstes backen soll.....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von btelch am 6. Dezember 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch sollte ein Muss sein, für alle die gerne Blechkuchen backen.

In diesem Buch sind so viele tolle Rezepte für Blechkuchen und Bisquitrollen, dass man gar nicht weiß, was man als erstes backen soll. In dem Buch sind die Rezepte alphabetisch sortiert, so dass man schnell etwas bestimmtes finden kann. Ansonsten gibt es am Ende des Buches noch mal eine Unterteilung in verschiedene Kategorien, die auch sehr hilfreich ist, wenn man bestimmte vorstellen hat, was man backen möchte (z. B. mit Alkohol, mit Früchten etc.).

Die Rezepte sind leicht verständlich beschrieben. Ich war sonst auch kein Zuckerbäcker, aber mit diesem Buch könnte ich jedes Wochenende einen Kuchen backen. Ich habe das Buch erst seit Anfang November, aber backe jetzt schon den vierten Kuchen daraus.

Mein Fazit: einfach ein sehr gutes Buch für Blechkuchen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von falken_s am 20. Dezember 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist einfach nur Super!
Ich habe absolut keine Ahnung vom Kuchen backen gehabt, mir das Buch gekauft und habe keinen einzigen Kuchen wegwerfen müssen.
Klar das Ergebnis sieht nicht immer so aus wie auf dem Foto, aber mit etwas Übung wenigstens fast genauso gut. Meine Testesser und inwzischen kuchenverwöhnten Sonntagsgäste schmeckt es immer. Ich habe noch nichts negatives gehört.
Wobei ich ja auch glaube es liegt ein bischen am Backofen. Meine Mutter hat das gleiche Buch, hat genau den gleichen Kuchen gebacken und bei ihr ist er nicht so gut aufgegangen.

Was ich noch loswerden möchte, falls das hier jemand mit laktose-intoleranz liest: es gibt super viele Rezepte, die man mit etwas laktosefreier Butter auch essen kann. Es ist bestimmt ein drittel an Rezepten, die man mit etwas laktosefreier Butter, Quark, etc. auch essen kann. Gar kein Problem und ich spreche aus Erfahrung. Es ist hart wenn andere Leute zum Bäcker gehen oder in die Konditorei und man selber dabei steht und nicht essen kann. Aber mit diesem Buch gehört das der Vergangenheit an.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von KG am 21. September 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Ich besitze mehrere (Back-)Bücher aus der A-Z Reihe von Dr. Oetker und bin meistens zufrieden.
Hier und da wiederholt sich das eine oder andere Rezept, aber das ist sicherlich nicht tragisch.

Diese Backbuch hier kann ich nur empfehlen. Die aufgeführten Rezepte sind leicht nachzubacken, gehen schnell und gelingen einfach immer. Außerdem sind die Kuchen lecker, was ja auch nicht unwesentlich ist ;-)
Das Buch ist sowohl für Back-Neulinge als auch für alte Backhasen zu empfehlen, da die einzelnen Arbeitsschritte sehr gut erklärt sind.
Positiv zu erwähnen ist noch das übersichtliche Inhaltsverzeichnis, bei dem man nicht lange suchen muss.

Bei einem Preis von 9,95 € ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und von mir gibt es dafür eine absolute Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen