oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Blank & Jones present: So80s (So Eighties) 3 (Deluxe Box) [Box-Set]

Blank & Jones Audio CD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 21,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 30. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Blank & Jones-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Blank & Jones

Fotos

Abbildung von Blank & Jones

Videos

Blank & Jones - so90s

Biografie

Blank & Jones have been hugely important in the history of electronic music.
They started in 1997 with their debut "Sunrise"
and were one of the main originators of trance music with artists like Tiesto and Paul Oakenfold.

During their carreer they never knew any musical boundaries
and worked with famous pop stars like Robert Smith (The Cure),
Bernard sumner ... Lesen Sie mehr im Blank & Jones-Shop

Besuchen Sie den Blank & Jones-Shop bei Amazon.de
mit 64 Alben, Fotos, 11 Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Blank & Jones present: So80s (So Eighties) 3 (Deluxe Box) + Blank & Jones present: So80s (So Eighties) 2 (Deluxe Box) + Blank & Jones present: So80s (So Eighties) 4 (Deluxe Box)
Preis für alle drei: EUR 65,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (3. September 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: Box-Set
  • Label: Soundcolours Gmbh & Co Kg (Soulfood)
  • ASIN: B003TOZ6NA
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.533 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Need You Tonight (Mendelsohn Extended Mix) - INXS
2. Fade To Grey (Original 12" Long Version) - Visage
3. I Don't Want Your Love (Big Mix) - Duran Duran
4. Bizarre Love Triangle (Original 12" Version) - New Order
5. Lost Again (Extended Version) - Yello
6. MiliTary Drums (Extended Version) - Hubert Kah
Alle 18 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Fade To Grey (Original 12" Long Version) - Visage
2. Send Me An Angel (Extended Version) - Real Life
3. Lost Again (Extended Version) - Yello
4. Toute Premiere Fois (Version Longue) - Jeanne Mas
5. Vienna (Full Lenght Version) - Ultravox
6. Being Boiled (Fast Version) - The Human League
Alle 14 Titel anzeigen.
Disk: 3
1. Let's Go To Bed (Extended Version) - The Cure
2. Love Like Blood (Version) - Killing Joke
3. Need You Tonight (Mendelsohn Extended Mix) - INXS
4. China Girl (Long Version) - David Bowie
5. Don't You (Forget About Me) (Extended Version) - Simple Minds
6. High Above The Clouds (12“ Version) - Narada Michael Walden
Alle 13 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Rezension

Nachdem Blank & Jones bereits im Frühjahr den zweiten Teil der viel gefeierten und hochgelobten “So80s” Compilation veröffentlicht haben, wird es nun wieder Zeit die guten alten Mokassins, ein pastellfarbenes Hemd und die dazu passende Röhrenjeans aus dem Kleiderschrank zu holen! Denn in den vergangenen sechs Monaten war das umtriebige DJ Duo wieder schwer damit beschäftigt rare und zum Teil noch nie auf CD erschienene XXL Versionen beliebter und bekannter Hits des grellen Jahrzehnts für “So80s Vol. 3” zu mastern und in einen stimmigen Mix zu verschachteln.

Wie schon bei den ersten beiden Compilations, wurden auch dieses Mal wieder die 12” und Extended Versionen von den Originalbändern überspielt und professionell aufbereitet, so dass man hier alle Songs in erstklassiger Soundqualität genießen kann. Satte 27 Titel haben Piet und Jasper für den dritten Teil von “So80s” zusammengetragen, wovon 18 Tracks in einen 88minütigen (!) DJ Mix stilvoll und ohne Pitching o.ä. zusammengemixt wurden. Das Tracklisting liest sich dabei wie das Who-Is-Who der internationalen Popszene: The Cure, INXS, Simple Minds, Erasure, Visage, Billy Idol, The Human League, OMD, Duran Duran, A-HA oder New Order sind nur einige der Künstler, die dieses Mal in dem gewohnt mitreißenden und potenten DJ-Mix für eine stimmungsvolle Zeitreise in die 80er sorgen. Selbstverständlich finden sich alle Songs des DJ Mixes auch auf den beiden anderen Silberlingen in voller Länge wieder.

CD 2 und CD 3 offenbaren neben den bereits auf CD 1 enthaltenen Titeln weitere Schätze, von denen einige durchaus weniger bekannt sein dürften wie z.B. Narada Michael Walden, der sich mit “High Above The Clouds genauso harmonisch in das Gesamtkunstwerk ‘So80s’ einfügt wie Savage Progress mit “My Soul Unwraps Tonight” oder Hubert Kah mit seinem Post-NDW Song “Military Drums“.

Der Unterschied zu den unzähligen anderen 80er Jahre Compilations steckt auch dieses Mal wieder im Detail. Auch wenn sich Evergreens wie “Send Me An Angel“, “Vienna“, “Fade To Grey“, “Need You Tonight” oder “Do You Really Want To Hurt Me” auf unzähligen 80er Samplern wiederfinden, gibt es hier zum Teil äußerst rare oder deutlich innovativere Versionen der Songs zu hören. So besticht z.B. auf CD 2 die ‘Extended Version’ von A-HAs’ “The Sun Always Shines On T.V.” durch einen wundervoll balladesken Teilpart. Auch Yello steuern mit ihrem düsteren “Lost Again” ein echtes Highlight bei. Irgendwo zwischen Pop und Softtechno blubbern die Synthies hier beharrlich zum Sprechgesang von Herrn Meier.

Auf CD 3 sind es hingegen Killing Joke, die mit “Love Like Blood” wohl einen der prägnantesten Hits der 80er Jahre verzapft haben, The Cure, die Simple Minds und INXS, die für den indielastigeren Sound dieses musikalisch sehr ergiebigen Jahrzehnts stehen. Abgerundet wird “So80s Vol.3” von den poppigen Tönen eines David Bowie (“China Girl”), Bryan Ferry (“Slave To Love”), Howard Jones (“Hide and Seek”), Spandau Ballet (“True”) und Heaven 17 (“Trouble”).

Piet Blank und Jasper Jones haben mit “So80s Vol. 3” ein weiteres Mal voll ins Schwarze getroffen und schaffen es mit dem dritten Teil sogar noch die ersten beiden Compilations in Sachen Namen, Hits und Innovation zu übertreffen. Klarer Kauftipp! -- depechemode.de, September 9, 2010

Kurzbeschreibung

So80s (So Eighties) 3 - Presented By Blank & Jones

Zum dritten Mal treten Blank & Jones eine Zeitreise in die Tiefen der Archive der 80er Jahre an. Dank der persönlichen Hilfe diverser Künstler und einer immens gewachsenen 80er Community konnten sie wieder viele verschollen geglaubte Master ans Tageslicht befördern und liebevoll restaurieren. Das Tracklisting bietet auch diesmal wieder viele Überraschungen und natürlich einige exklusive Versionen. Von The Cure oder INXS bis hin zu Visage und Yello sind alle einflussreichen und stilbildenden Bands dieser einzigartigen Dekade mit ihren Maxi Versionen vertreten.

Die 3CD Deluxe Box hält wieder einen Non-Stop Mix im Stil der 80er bereit, wobei die wahre Herausforderung darin bestand, die teilweise sehr unruhig laufenden Bänder ins Timing zu bringen und mixbar zu machen. Ausserdem gibt es natürlich alle Songs auch als komplett remasterte und ungekürzte 12" Mixe.

Das Booklet dieser aufwendig gestalteten Box umfasst nicht nur einen langen persönlichen Kommentar der beiden Künstler zu den ausgewählten Songs, sondern präsentiert auch die Original 12" Vinyl Cover als Teil des Gesamtkunstwerkes auf insgesamt 34 Seiten. Celebrate the 80's in Style with Blank & Jones!


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von M.
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Sind einige Raritäten dabei, die es vorher in voller Länge als Extended Version nicht auf CD gab.
Z.B. Yello - Lost Again / Howard Jones - Hide & Seek (auch wenn vorn einige Sekunden weggeschnitten sind und hinten zu früh ausgeblendet wurde) / Savage Progress - My Soul Unwraps Tonight. Allein dafür lohnt der Kauf.
Aber wieder sind viele Tracks dabei, die man auch in diesen Versionen schon hat. Warum muß es zum 10.000 mal Visage - Fade To Grey sein? Hat man seit 20 Jahren in dieser Version auf CD! Daß im Booklet diese Version als absolute Rarität angepriesen wird, zeigt mir, daß hier die Käufer massiv unterschätzt werden.
Warum kann es nicht mal Visage - Visage (kein Schreibfehler!!) sein? Warum traut sich niemand an Talking Loud & Clear (Extended Version 8.55 min.) von OMD heran? Naja, vieleicht ja nächstes mal?! Alles in Allem liest sich die Trackliste bis auf einige weitere Ausnahmen aber gut.
Nun zur Klangqualität. Nach mehrmaligem Hören schwindet die anfängliche Euphorie. Sicherlich muß man die Tatsache würdigen, daß Blank & Jones es geschafft haben an die Mastertapes heranzukommen. Es handelt sich hier nicht, wie bei vielen anderen Samplern dieser Art, um Vinylüberspielungen. Aber warum, Sehr geehrte Herren Blank & Jones, wird man beim Kauf eurer So80s-CD's zum "Miterwerb eines voll aufgezogenen Equalizers verdonnert"? 'Weniger ist oft mehr' heißt es schon in einem alten Sprichwort. Einige Spitzen sind kurz vor oder bereits über der Grenze zum Übersteuern. Dies war übrigens auch schon bei Vol.2 z.B. Talk Talk - Such A Shame (Intro) so. Mit dieser Praxis kann man ganz schnell ganz viele Kaufinteressenten verlieren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
Als ich von der So80s-Serie war ich begeistert, da Blank & Jones Titel und Versionen auswählten, die nicht dem typischen 80er-Jahre-Sampler entsprechen. Insofern möchte ich auch nicht zu viele Worte über die Auswahl der Titel verlieren. Keine Frage, großes Kino, einige seltene Versionen, bei denen man froh sein kann, dass die endlich mal auf CD rausbekommen sind. Wird vereinzelt auch nicht leicht gewesen sein, Lizensierungen zu bekommen denke ich. Ist ja schon länger her und nicht jedes Archiv mit den damaligen Verträgen ist vollständig. Aber gut, das vernachlässige ich mal. Was drauf ist, kann man sich ja vorher ansehen bzw. Hörproben checken und entscheiden, ist das interessant oder nicht.

Was aber auf keinen Fall zu vernachlässigen ist, ist die Qualität der Aufnahmen. Die ist sowas von grotoid, dass man die Wände hochgehen könnte. So gut B&J als DJs auch sein mögen, vom Abmischen und Aufbereiten verstehen sie meiner Meinung nach nicht mal die Hälfte, oder man hat das an Leute abgegeben, die sich besser ein anderes Betätigungsfeld suchen sollten. Wer sich die CDs unter einem anständigen Kopfhörer (nicht Ohrstöpsel und keine 30-Europlastik-Ohrendrücker) anhört, wird auch ohne absolutes Gehör feststellen, hier wurden fast schon Verbrechen an den Aufnahmen begangen - ich empfinde es zumindest so. Wie sehr man das auf einer anständigen Stereoanlage hören kann, kann ich nicht sagen, da ich zuhause ausschließlich unterm Kopfhörer höre und im Auto wird sicherlich zu vieles durch die Nebengeräusche untergehen abgesehen von den selten vernünftigen Gerätschaften dort.
Nahezu alle Tracks sind stark übersteuert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen kleine Perlen in Maxiversionen - digital remastered 7. September 2010
Format:Audio CD
Einige haben es hier schon geschildert, auch Vol 3 enthält wieder kleine Raritäten in Maxi. Damals in den 80igern waren die Maxiversionen was besonderes, heute gibt es sowas eigentlich gar nicht mehr, heute sind die verschiedenen Versionen viel simpler, quasi hingekleistert. Damals enthielten die Langfassungen teilweise ganz neue Kompositionen usw.
Daher ist es eine Freude, dieser Compilation zu lauschen. Insbesondere auch wegen der frischen digitalen Aufbereitung von den Mastertapes, einfach sofort hörbar - für JEDEN! Die Liedauswahl ist etwas überraschend, aber zB grad Fade to grey habe ich auch erwartet. Eniges darf aber noch kommen, bin gespannt auf die kommenden Ausgaben....:)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ohne wenn und aber - KAUFTIPP ! 5. September 2010
Von kay-man
Format:Audio CD
Das sich hier einige über angeblich nicht so rare Titel beschweren, kann ich nicht nachvollziehen. Hier kauft man nämlich nicht einzelne Titel sondern ein Gesamtpaket,bei dem die Zusammenstellung als supergelungen bezeichnt werden darf. CD einlegen, PLAY drücken & los gehts !Da will ich nicht zwischendurch die CDs wechseln & mir selber was mixen. Diese 80er CD Reihe ist die bisher einzige, die man sich einfach von vorne bis hinten durchhören kann ! Also Leute, von mir ein ganz klarer Kauftipp !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen die Reihe schwächelt 19. Juli 2013
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Nach den sehr guten Vol.1und Vol.2 dieser Reihe bin ich von Vol.3 eher enttäuscht.
Warum?
Es ist schwer, dafür rationelle Gründe zu finden. Eher kommt mein Urteil mehr aus den Bauch daher:
Für mich wirkt diese Ausgabe etwas gefühllos zusammengestellt, was besonders beim Mix deutlich wird, der überhaupt nicht zusammen passt. Aber auch die Titelauswahl ist nicht sehr überzeugend: was nutzt mir eine lange Version eines Titels, der nie vorher erschienen ist bzw nie in den Charts aufgetaucht ist?
Mir ist klar, dass diese Reihe dazu dient, kleine Perlen der 80er Jahre zu heben, die sonst wieder in Vergessenheit geraten wären, aber da gibt es doch sicher bessere Titel?
Wie gesagt, meinen Geschmack trifft Vol.3 nicht, aber "geschmäcker" sind ja bekanntlich sehr verschieden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne: alleine für "Lost again" von Yello
... ist die einzige (momentan) auf dem Markt erhältliche Möglichkeit die Maxi-Version dieses Titels auf CD zu bekommen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. März 2012 von sequenzer1
5.0 von 5 Sternen So80s Vol. 3
Bin ein Fan der 80er Jahre Musik und habe schon früher leidenschaftlich gerne Maxi-Versionen gehört. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Juli 2011 von Thomas
5.0 von 5 Sternen So 80's Vol. 3
Da hat Blank & Jones eine absolut geniale Sache auf den Markt gebracht!! Alle Titel aus meiner Jugendzeit und auch noch in Maxiversionen!! Hoffe es kommen noch mehr Volumes....
Veröffentlicht am 4. Juli 2011 von Fallout
5.0 von 5 Sternen Ein muss für 80er-Maxi-Fans!
Meine erste CD dieser Reihe und die anderen vier werden folgen!! TOP(!!!) remastered von Anfang bis Ende, ein super Hörgenuss. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Juni 2011 von Sven Matthies
4.0 von 5 Sternen 80er Jahre Serientäter
Mit grosser Vorfreude blickte ich Vol.3 entgegen,
hatte ich doch die ersten beiden Folgen bereits erworben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Oktober 2010 von Horst
2.0 von 5 Sternen Die schwächste Ausgabe bisher
So,nach den relativ guten Teil 1&2 folgt nun,in meinen Augen,ein schwacher 3ter Teil. Der Mix ist etwas besser als die die ersten beiden,aber von den beiden First Class DJs erwarte... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Oktober 2010 von Amazon Customer
4.0 von 5 Sternen Unterschied CD - MP3 Version
Eine kurze Frage - meine Recherchen waren leider erfolglos.
Sind bei der "So 80s Vol. 3" die CD und die MP3 Versionen unterschiedlich? Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. September 2010 von Pete, Wien
5.0 von 5 Sternen Tolle Songauswahl ....
Tolle Songauswahl, super Booklet - jetzt hab ich sie alle drei, unbedingt weiterempfehlen !
Die beste 80er CD die ich kenne! DANKE dafür!!
Veröffentlicht am 7. September 2010 von P. Bormann
5.0 von 5 Sternen Top-Qualität auch bei Volume 3
Blank & Jones liefert auch bei Volume 3 eine tolle Titel-Auswahl und ausgezeichnete Qualität ab! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. September 2010 von Arvirus
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar