Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,39

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Blank & Jones present: So80s (So Eighties) (Deluxe Box) Box-Set


Preis: EUR 18,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
53 neu ab EUR 14,72 3 gebraucht ab EUR 16,89

Blank & Jones-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Blank & Jones

Fotos

Abbildung von Blank & Jones

Biografie

Blank & Jones have been hugely important in the history of electronic music.
They started in 1997 with their debut "Sunrise"
and were one of the main originators of trance music with artists like Tiesto and Paul Oakenfold.

During their carreer they never knew any musical boundaries
and worked with famous pop stars like Robert Smith (The Cure),
Bernard sumner ... Lesen Sie mehr im Blank & Jones-Shop

Besuchen Sie den Blank & Jones-Shop bei Amazon.de
mit 67 Alben, Fotos, 12 Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Blank & Jones present: So80s (So Eighties) (Deluxe Box) + Blank & Jones present: So80s (So Eighties) 2 (Deluxe Box) + Blank & Jones present: So80s (So Eighties) 3 (Deluxe Box)
Preis für alle drei: EUR 56,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (30. Oktober 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: Box-Set
  • Label: Soundcolours Gmbh & Co Kg (Soulfood)
  • ASIN: B002RKPWHM
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.519 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Kiss & tell (Dance Remix)
2. If you leave (Extended Version)
3. I don't want to be a hero (12" Extended Mix)
4. Don't you want me (Extended Dance Mix)
5. It's my life (Extended Version)
6. In private (12" Version)
Alle 16 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Too shy (12" Version)
2. If you leave (Extended Version)
3. The promise (Coliseum Mix)
4. Dancing with tears in my eyes (Special Remix)
5. Kiss & tell (Dance Remix)
6. Samurai (Full Version)
Alle 12 Titel anzeigen.
Disk: 3
1. P. machinery (Beta Mix)
2. West end girls (Extended Mix)
3. I don't want to be a hero (12" Extended Mix)
4. Nobody's diary (Extended Version)
5. In private (12" Version)
6. (I'll never be) Maria Magdalena (Extended Version)
Alle 13 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Rezension

Blank & Jones – Hommage an die 80er

so8os (so eighties), so heisst die neue Spielwiese von Blank & Jones auf der sie ihre Liebe und ihren Respekt zu dem wohl schillernsten musikalischen Jahrzehnt der Popgeschichte zelebrieren. Ohne Frage ist die Musik der 80er die meist diskutierte, kopierte, geliebte und gehasste zugleich. Das liegt wohl ohne Zweifel an der großen Experimentierfreudigkeit der Musiker und den neuen Möglichkeiten die sich durch die technische Entwicklung und die damit verbundene Demokratisierung des Musikmachens damals ergaben.

Man musste nicht mehr zwingend ein teures Studio buchen um einen Song aufzunehmen, sondern die ersten “Bedroom”-Producer waren auf dem Vormarsch. Tüftler wie Dave Ball (Soft Cell), Vince Clarke (Depeche Mode), Martyn Ware (Human League) oder Paul Humphreys (OMD) stellten mehr oder weniger komplette Hit-Singles in ihren kleinen Appartements her. Gleichzeitig erreichte aber auch die Vermaktung von Musik ungeahnte Dimensionen.

Bands wie Duran Duran oder Spandau Ballet, ursprünglich vom Punk beeinflusst, wurden mit Hilfe von Videoclips, durchgestylten Photoshootings und cleverer RR-Arbeit zu absoluten Teenageridolen und Pin up Boys. Es gibt wohl kein Jahrzehnt das bis heute so schillernd und trendsetzend geblieben ist, denn auch heute noch heißen die Superstars die Stadien mit bis zu 40.000 Fans füllen immer noch Madonna, U2 und Depeche Mode.

Mit ‘So 80s‘ veröffentlichen Blank & Jones am 30.10 nun eine eigene Sicht auf diese Zeit in Form einer 3CD Collection. Die erste CD enthält einen DJ-Mix, der eine Menge Klassiker mit leicht überarbeiteten Versionen vereint. Auf CD 2 und CD 3 gibt es dagegen viele gesuchte original (!) 12″ Versionen. -- depechemode.de, 5.Oktober 2009

Blank&Jones jetzt auch im Sonic Seducer ? Nehmen die zuviele Drogen oder leiden unter Hirnschwund ? Weder noch,liebe Leser! Denn auch das Trance-Duo hatte eine Vergangenheit vor „Nightfly“ und „Beyond Time“,und diese führt direkt zum etwas dunkleren Pop & Wave der Achtziger, wovon schon die Zusammenarbeit mit Robert Smith und Anne Clark zeugte. Jetzt haben die beiden Plattenmeister in ihren privaten 12“-Sammlungen gewühlt, einen netten Stapel Superhits aber auch Songs aus der zweiten Reihe und heimliche Lieblingslieder zusammengestellt und sich damit ins Studio verzogen. CD1 ist nämlich wie ein DJ-Set gemixt: The Human League wird zu Talk Talk wird zu Dusty Springfield wird zu Yazoo wird zu Duran Du- ran wird zu Kim Wilde und so weiter – ohne dass man Ende und Anfang der einzelnen Titel direkt mitbekommt. Interessanterweise wurden dafür nicht die einfachen Singleversionen benutzt, sonderndie Extended Versions und offiziellen Remixe der B-Seiten, die in den Achtzigern erfreulicherweise noch nicht bis zur Unkenntlichkeit entstellt waren. Auf den zwei zusätzlichen CDs befinden sich diese Son gs und einige weitere noch einmal in Reinform. Erasure fehlen dabei ebensowenig wie OMD, Heaven17, Propaganda, Ultravox oder die Pet Shop Boys. Jäger und Sammler werden die Ohren anlegen, wenn sie sehen,was hier für Raritäten dabei sind. What you see is what you get: Dieser Sampler ist so dermaßen Achtziger, mehr geht echt nicht. -- Sonic Seducer November 2009

Diese kölschen Jungs sind als Techno-DJs und Produzenten weltweit gut im Rennen. Ihrer Leidenschaft zum Pop der Achtziger huldigen sie mit diesem Set, das zwei CDs mit remasterten Maxi-Mixen von Propaganda, Talk Talk und Scritti Politti enthält sowie einem Tonträger, auf dem sie das Beste davon vergnügt für die nächste "Ü 40"-Party mischen. -- Der Spiegel, 30.11.2009


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Jovy am 26. Oktober 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Diese Compilation ist mit Abstand das Beste was ich seit sehr langer Zeit zum Thema 80er Jahre gefunden habe.
Die akribische Arbeit mit der hier wirkliche Schätze aus den 80ern gehoben werden zahlt sich voll aus.
Es macht einfach einen Riesenspaß diese 25 Original 12" Mixe zu hören und dann auch noch mit Hilfe des grandiosen Booklets viel über die Zusammenhänge zu erfahren.
Besonders gelungen finde ich hier die Idee wirklich alle Originalcover der Maxi Singles liebevoll zu restaurieren und jeweils eine ganze Bookletseite zu widmen.
Als ich dann noch den Non-Stop-Mix auf der ersten CD von Blank & Jones gehört habe, ist mein Herz wirklich hoch gehüpft! Kein grausames "geremixe" oder "pitchen" der Songs, sondern ein wirklich schlüssiger, liebevoller und respektvoller Mix dieser zeitlosen Klassiker. Kein Wunder, daß viele der Künstler (z.B. O.M.D.) erstmalig überhaupt Songs aus ihrem Repertoire für einen DJ Mix freigegeben haben.
Diese ganze Box ist in sich schlüssig und dazu auch noch liebevoll gestaltet. Am Besten gleich noch eine weitere Box als perfektes Weihnachtsgeschenk für Freunde dazubestellen!
Hoffentlich wird aus dieser Idee eine Serie! Hier haben Blank & Jones einen ganz großen Wurf gelandet und einmal mehr bewiesen, daß sie oft unterschätzt werden!
5 Punkte plus EXTRA Stern!Mark Reeder-ReorderedRelax Edition Four
...Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von elektrogeist am 12. November 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich kann diesen Sampler allen empfehlen, die immer noch gerne Musik aus den 80ern hören wollen. Die Zusammenstellung ist in sich schlüssig. Für mich waren die Maxi Versionen eher von sekundärem Interesse, da ich 90% der Tital als Original 12" Maxi-Single besitze. Mein Augenmerk lag vielmehr auf der Mix CD. Der Mix ist perfekt. Die Lautstärke ist durchgehend auf einem Level, keine Taktüberlagerungen, nette Flanger Effekte. Auch für das geschulte Ohr schwer festzustellen, wann die eine Platte aufhört und die nächste anfängt. Allerdings sollten sich die Herren Blank + Jones nicht zu sehr damit brüsten, denn heutzutage wird in den Studios nur noch mit Programmen und entsprechenden Harddisk Recordings gearbeitet. Vinyl manuell mixen findet zumindest für solche Aufnahmen nicht mehr statt. Das merkt man u.a. daran, weil der Mix perfekt ist und keine Fehler in den Übergängen zu hören sind.

Die CDs kommen in einem schönen klappbaren Digipack. Lobenswert zu erwähnen wäre außerdem noch der CD Text, d.h. Titel und Interpret werden im Autoradio Display angezeigt, wenn euer Autoradio CD Text unterstützt.

Abschliessend kann ich mir nur wünschen, dass diese Serie fortgeführt wird und wir uns auf weitere schöne 80er Megamixe, sowie 12" Versionen freuen dürfen. Problem ist aber meistens, dass viele Plattenfirmen die Rechte für einzelne Songs nicht freigeben. Es wäre fantastisch, wenn auf einer evtl. zweiten Ausgabe Lieder von Depeche Mode, Bronski Beat, Dead or Alive, Frankie Goes To Hollywood und New Order zu finden wären, da diese Bands die 80er massgeblich musikalisch mit geprägt haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roland Piller am 1. Juni 2011
Format: Audio CD
Wie schon hier bei einigen Rezensionen zu lesen ist, wurden die Masterbänder offensichtlich durch Kompressor, Limiter und Expander klanglich "angepasst", was nicht jedermanns Geschmack sein dürfte, meiner auch nicht. Aber ich denke man hat hier versucht das "alte" Material an die "neuen" Hörgewohnheiten anzupassen, denn wenn man sich moderne Produktionen anhört stellt man schnell fest, dass der Dynamikumfang einer CD, der ja beinahe 120 dB beträgt, heute kein Thema mehr zu sein scheint - alles glatt gebügelt, schade. Man sollte allerdings auch positiv hervorheben, dass eben nicht, wie bei vielen anderen 80er Maxi-Samplern, beispielsweise von Vinyl abgegriffene, schlecht oder gar nicht nachbearbeitete Versionen zum Einsatz kommen.

Auch über die Titelauswahl kann man, wie immer eigentlich, geteilter Meinung sein. Mir gefällt die Auswahl allerdings recht gut.

Schade finde ich jedoch, dass es bei Samurai - Michael Cretu und Desire - Roni Griffith nicht die Versionen, die bei uns seinerzeit auf den Original-Maxi-Singles veröffentlicht wurden, auf den Sampler geschafft haben, obwohl - zumindest im Booklet - bei Roni Griffith das Original-Cover abgedruckt ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. am 7. Februar 2010
Format: MP3-Download
Schon als ich die TV-Werbung zur Compilation sah war ich begeistert und wußte: "...die muß ich haben!".
Als ich das Album dann am gleichen Abend über MP3-Download erwarb, war ich jedoch enttäuscht, dass dieses nicht vollständig war.

Ich habe mir daraufhin die "echte Compilation" in Form einer 3-fach CD gekauft, mit dem Unterschied von 41 Titeln zu 21 Titeln in der Download-Version. Die in der CD-Variante enthaltene Mix-Version sucht man in der Download-Variante vergeblich. Hier heisst es also: Augen auf!

Zur Compilation selbst kann ich meinen Vorrednern nur zustimmen: Top-Titel-Auswahl, Versionen die ich bislang nicht kannte, geniale und würdige Mix-CD - erinnert an die "guten alten Zeiten" und macht richtig Laune.

Ich würde mir wünschen, wenn hiervon weitere Teile entstünden.

5-Sterne-DeLúxe und Kaufempfehlung an alle 80's-Fans.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden