Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,49

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Blade Trinity

Kris Kristofferson , Dominic Purcell    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (125 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier mehr Titel aus der Blu-ray Starselection.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Kris Kristofferson, Dominic Purcell, Jessica Biel, Ryan Reynolds, Parker Posey
  • Komponist: Ramin Djawadi
  • Künstler: Ronnie Yeskel, Toby Emmerich, Patrick Ramsay, Gabriel Beristain, Peter Frankfurt, Howard E. Smith, Chris Gorak, Art Schaefer, Laura Jean Shannon, Conrad Smart, Coreen Mayrs, Cale Boyter, Lynn Harris, Eric Fraser, Avi Arad, Patrick Banister, Heike Brandstatter, Wesley Snipes, David S. Goyer, Stan Lee
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 16. Juni 2006
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 105 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (125 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000FFJSXU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 25.232 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Das Finale der Blade-Trilogie in High Definition und als Extended Version mit 10 Minuten mehr Blade-Action.

Produktbeschreibungen

Warner Home Blade 3 - Trinity - Single (FSK 16), USK/FSK: 16+ VÃ--Datum: 16.06.06

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der finale Teil, aber nicht der beste. 4. Mai 2007
Von Simon Kraus HALL OF FAME REZENSENT
Format:DVD
Nun kommt Blade zurückt und muss sich gegen den ersten Vampir (Drake)

behaupten. Ihm stehen diesmal Hannibal und Abigail (beide nicht 100%

überzeugend) zur Seite und bekämpfen mit Ihm das Böse!

Die Story ist etwas langweilig an manchen Stellen, dafür sind die Action-

Szenen wieder ein genuss.

Auf dieser DVD bekommt man die Lang-Version und die Kino-Version. Beide

sind schön, wobei ich die längere bevorzuge. Dennoch ist dies der

schlechteste Teil der Blade-Filme!

Daher bekommt der Film 3 Sterne.

Die Aufmachung ist sehr schön im Steelbook mit einem tollen Booklet. Die

Gestaltung der Menüs ist auch toll. Bin zufrieden.

Die Extras sind interessant und schön anzuschauen. Das alternative Ende

und Verpatzte Szenen sind nicht gerade der Hit auf der DVD aber dafür

gibt es eine schöne lange Doku über Blade.

5 Sterne.

Ein netter Abschluss der Reihe, der aber auch schon mit Blade 2 enden

hätte können.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
39 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Total belanglos! 4. Juni 2005
Von Lord
Format:DVD
Vor einigen Tagen lieh ich mir Blade III aus der Videothek aus und war mir dessen bewusst, dass es sich dabei sicherlich nicht um ein verloren gegangenes Drama aus Shakespeares` Feder handeln würde. Allerdings rechnete ich mit bekannter, für Blade mittlerweile typischer, coolen Action.
Der Beginn des Films enttäuschte mich nicht und ich wurde Zeuge durchgestylter Martial-Arts-Szenen und ausgereifter Pyrotechnik. Doch sollte der zu Beginn gesetzte Standart, schon bald den Bildschirm mit sinnlosen, pseudokomischen Dialogen und lächerlichen Storyelementen teilen.
Nachdem Blade bei einer Verfolgungsjagd einen Menschen getötet hat, wird der Welt erfolgreichster Vampirkiller von der Polizei verhaftet. Natürlich stecken überall eifrige Vampirhelfer in offiziellen staatlichen Posten und suggerieren eine dramatische Situation, aus der es kein Entkommen zu geben scheint. Aber kein Problem: Blade bekommt Verstärkung und wird von einer weiteren Anti-Vampir-Fraktion befreit.
Von jetzt an stehen Blade Ryan Reynolds, Jessica Biehl und andere zur Seite, die aber eigentlich den notorischen Einzelgänger nur belasten und in seinen Augen zunächst nur kindliche Amateure darstellen. Und damit dass auch nicht das einzig belastende Novum für den nachtaktiven Helden darstellt, wird von der Gegenseite, der sich bereits seit der babylonischen Antike durchsaugende, Graf Dracula aufgespürt, zum Leben erweckt und auf Blade gehetzt.
Im Vergleich zu beiden Vorgängern hat Blade deutlich an Qualität eingebüsst. Nun stimmen Dialoge, Action und Darsteller mit den Stereotypen eines B-Movies überein. Durchgängig fehlbesetzt reihen sich profillose Charaktere um Wesley Snipes, deren agieren den Zuschauer belästigt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wäre Dracula bloß in der Gruft geblieben 7. Dezember 2010
Von S. Simon TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
Eigentlich müsste einem schon bei der Einleitung von "Blade 3" sauer aufstoßen. Dracula, der bisher immer am besten in den guten alten Filmen und einem anderen Jahrhundert war, nun in der Gegenwart?? Bedenkt man die frischen eigenen Ideen, die in Teil 1 und 2 der Welt der Vampire hinzu gefügt wurden, eine sehr unglückliche Wahl.
Der Anfang des Films ist noch recht flott, mit Blades Verfolgungungsjagd und dann Jessica Biels erstem sehr rasanten Auftritt.
Alles in allem sind die ersten 40 Min. okay, aber sobald Dracula (nun namentlich cool neu gestylt als Drake) einen Souveniershop für Vampirzubehör betritt, wirds lächerlich. Außerdem was hat der Name Drake mit Dracula zu tun?? Drake als alternativform vom Dragon gehört zu Drachen, nicht Vampiren. (Siehe "Dragonheart 2").
Zudem ist Dominic Purcell in der Rolle von Dracula von Anfang an auf ganzer Linie eine Fehlbesetzung, wie ich sie selten gesehen habe und überzeugt in keiner Szene als dämonisch bedrohlicher Urvater aller Vampire.
Halbgar gelungen ist auch die Idee, mit Ryan Reynolds einen lustigen Sidekick einzubringen. Seine Dialoge und Sprüche sind überwiegend gut, aber ab und zu auch grauenhaft.
Die wenigen originellen Ideen, denen man hier begegnet, sind Vampirhunde, deren Kiefer allerdins an den der Reapers in Teil 2 erinnert.
Rundum gelungen ist der Schlusskampf des Films.
Insgesamt gesehen ist der Film im Vergleich zu Teil 1 und 2 nur untere Mittelklasse. Hier Drehbuchautoren dran gelassen, die den Weg, sich frische Ideen auszudenken wie in Teil 1 und 2 weiter gegangen wären, wäre hier ein viel besserer Film heraus gesprungen.
Besonders erschreckend ist die Qualität dieses Films auch, wenn man bedenkt, dass Regisseur David Goyer Drehbuchautor des genialen "Batman Begins" war.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wenn der zweite Teil... 27. November 2010
Von Jan Valek
Format:DVD
... AUSNAHMSWEISE mal gelungen ist, dann reicht es nicht, sich auf dem Erfolg auszuruhen, mal etwas seltenes geschafft zu haben. Es regt mich einfach auf!

Um es etwas genauer auszuführen:
Ich denke ich spreche für viele, die mittlerweile bei Fortsetzungen von guten Filmen (wozu Blade I meiner Meinung nach definitiv gehört) skeptisch sind, weil diese nur allzu oft den ersten Teilen nicht gerecht werden, bzw. diese meist völlig verschandeln.
Ich finde, Blade II stellt hierbei eine Ausnahme dar. Ich mache dort im Vergleich zum ersten Teil zwar auch einige Abstriche, diese sind allerdings so minimal, dass ich auch Teil 2 als gut gelungen empfinde.

Dabei hätte man es bewenden lassen sollen, denn was hier im dritten Teil zu sehen ist, kann man kaum einem eingefleischten Blade-Fan empfehlen. Ich kann dabei nicht mal genau sagen woran es liegt, aber der "alte Zauber" der ersten beiden Teile ist einfach nicht mehr da. Der Film wirkt sehr gekünstelt und konstruiert. Baute der zweite Teil noch größtenteils auf dem ersten auf und setzte dessen Handlungsstrang gekonnt fort, hat dieser hier nicht mehr viel damit zu tun.
Wirkte Blade II teilweise schon etwas überdreht (Stichwort: Bloodpack, oder die Party in der Underground-Szene etc... ), so ist dies jedoch noch harmlos zu der einfach nur abgefahrenen Freakshow, die in Trinity stattfindet. Auch wenn die Handlungs-Konstellation hier etwas anders ist, erinnert der Film einfach an einen Abklatsch vom zweiten Teil. Motto: "Blade kämpft nun mit einem Team gegen den Bösewicht".
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ein super Film
Ich würde die DVD wieder kaufen. Der Film ist gut gemacht und die Handlung passt auch. Einer der besten Vampir- Filme überhaupt.
Vor 14 Tagen von karola helm veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Na ja, okay
Ich denke, das trifft es am besten, den Film zu beschreiben. Seien wir ehrlich: inhaltlich ist er schon ziemlicher Käse, aber unterhaltsam ist er dennoch. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von lucky81 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Film!
Habe mir diesen Film gekauft weil ich die anderen beiden auch schon habe.
Der zweite Teil ist zwar für mich am besten aber dieser dritte Teil ist ganz
nach meinem... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Mario Bergmann veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Nötig???
Der Film war gut und genau wie der 2te Teil war viel spannung vorhanden,Synchro gut,Sehr spannend und Effekte ok,doch die Handlung war zusammenhangslos und hatte nix mehr mit 1 und... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Helga Breit veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spitze
sehr Spannend , sehr interessant , ein film den man nicht so schnell vergisst die Qualität ist einfach super gut
Vor 7 Monaten von egon 3777 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr gut
kann das produkt nur weiterempfehlen.
es ist genau das was ich erwartet habe und entspricht genau den erwartungen und auch der angegebenen beschreibung hier bei amazon.
Vor 7 Monaten von Marv veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Blade Trinity
Ich habe den ersten Film gesehen und war begeistert. Den zweiten Teil habe ich bis jetzt noch nicht gesehen.
Durch Zufall kam ich in den Genuss (?) diesen Film zu sehen. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von musta.keiju veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gute Fortsetzung
Story wie gewohnt naja, aber gute Action und witzige Sprüche. Für mich klar besser als Teil 1 weil weniger Längen, daher 4,5 Sterne.
Vor 10 Monaten von Manthigar veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top
So ziemlich jeder hat seine Vorlieben, was Spielfilme betrifft.
Ich selber kann diesen film jedem nahe legen der daran Interesse hat.
Vor 11 Monaten von ASSA veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Blade
Film ist sehr gut und ich habe mich sehr darauf gefreut, als ich Ihn erhalten habe. Das war eine gute Entscheidung gewesen, diesen Film zu bestellen.
Vor 12 Monaten von PGalidis veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9f174aa4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar