Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Blade 2 (Wesley Snipes)

4.4 von 5 Sternen 52 Kundenrezensionen

Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.



Produktinformation

  • Darsteller: Wesley Snipes
  • Format: VHS
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Spieldauer: 112 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 52 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000OOEPNU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.606 in VHS (Siehe Top 100 in VHS)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Blade 2 ! FSK 18 ! 112 min !Sprache ; Deutsch !

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Nachdem man seinen Waffenmeister Whistler auf perfide Art ,tötete' und die Vampire im wahrsten Sinne des Wortes nach der Weltherrschaft dürsteten, hat Blade allen Grund, sie noch mehr zu hassen. Und so beginnt der Streifen direkt wieder mit einem fulminanten Blutbad im Blutbad.
Doch dann haben die Vampire ein Problem. Sie stehen nicht mehr an der Spitze der Nahrungskette, als eine Supervampirrasse namens Reapers auftaucht, die sich sowohl von Menschen ernährt, aber auch von - Vampiren...
Guiliermo del Toro hat mit Blade 2" einen jener zweiten Teile geschaffen, die noch besser sind, als das Original. Wenn Blade hier mit der Vampir Task Force Bloodpack zusammenarbeiten muss, sind ständige Spannungen, Anfeindungen und wer wem zuerst an die Gurgel geht, vorprogrammiert.
Der ganze Film ist extrem cool durchgestyled, was auch in Punkto Musik wieder gut rüber kommt. Das hebt den Streifen einfach nach wie vor deutlich von älteren Vampirstreifen ab und macht ihn zu einem Film des 21. Jahrhunderts
Ein Highlight ist z.b. eine Schlacht Bloodpack gegen Reapers in der Kanalisation. Doch generell sind die Action- und Martial Artsszenen super gelungen von Anfang an.
Auch darstellerisch hat der Film einiges zu bieten. Allen voran Ron Pearlman (Hellboy") der als Reinhardt Blade am liebsten dauernd den Gar aus machen würde und diese Spannung zwischen den beiden passt. Doch auch diese Namen kennen Filmfans: Thomas Kretschmann (King Kong"), Donnie Yen (Ip Man"), Leonor Varela (Cleopatra") und Kris Kristoffersen (Convoy") dessen Rückkehr als Whistler etwas unglaubwürdig rüber kommt, da in Teil 1 kein Zweifel daran bestand, dass er tot ist. Doch das lässt sich vermerzen, da er mit Whistlers knurriger Art wieder ein Gewinn für den Film ist.
Bei Blade 2" werden bei der Disc auch Bild- und Ton wegen der dunklen Szenen, der Action und der Musik gefordert und liefern Topleistungen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Blade war für eine Comicverfilmung erstaunlich gut gelungen und wurde aufgrund der Gewalt recht schnell indiziert, doch leider muss sich dieser dem zweiten Teil geschlagen geben, denn dieser kommt nicht nur actionreicher und spannender daher, sondern bietet auch noch bessere Effekte und jede Menge coole Sprüche von Wesley Snipes.

Der Regissuer der auch schon für Hellboy 1-2 verantwortlich war sorgt für einen kultigen Vampirfilm mit jeder Menge Bluteffekten und einer spannenden Story und einen unglaublich gut aufgelegten Wesley Snipes, in der Rolle seines Lebens. Eindeutig der beste Blade Film nachdem schwachen dritten und guten ersten Teil.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
"Vergessen Sie, was Sie zu wissen glauben. Es gibt VAMPIRE! Ich heiße Blade. Ich bin halb als Mensch und halb als Vampir geboren. Man nennt mich den Daywalker. Ich hab all ihre Stärken, keine ihrer Schwächen. Außer dem Durst..."

In einer Zeit, in der die Welt von einer neuen, unheimlichen Rasse von Supervampiren bedroht wird, sind auch sie zurück - der legendäre Blade (mit Mantel, Schwert und Sonnenbrille) und sein Mentor Whistler ("38, 45 und 9mm-Kaliber, Spitzmunition mit Kapseln, gefüllt mit Silbernitrat und Knoblauchextrakt. Diese Hochgeschwindigkeitswaffe beschleunigt den Silberpfahl auf 2000 Meter pro Sekunde!")

"Sie [Blade] waren unser gefürchtetster Feind. Aber jetzt ist eine andere Bedrohung aufgetaucht. Etwas Gefährlicheres als Sie!" Die REAPERS, grausam und brutal, stellen alles Dagewesene in den Schatten. "Wie Sie vielleicht wissen, ist Vampirismus ein Arbovirus, übertragen durch den Speichel der Raubtiere. Innerhalb von 72 Stunden verbreitet er sich im menschlichen Blutkreislauf und es entstehen neue parasitäre Organismen." - "So wie Krebs!" - "Der als Waffe benutzt wird." - "Und leider entwickeln sich diese Viren auch weiter. Wir haben eine neue Art entdeckt. Wir nennen sie Reaper-Strain. Wie alle guten Erreger haben die Reapers ihren Träger bereits gefunden. Hier - Jared Nomak. Geboren als Vampir. Aber so anormal wie Sie!" - "Anders als bei uns allen aber, dienen ihm nicht nur die Menschen, sondern auch Vampire als Nahrung." - "Sieht so aus, als würde er mir einen Gefallen tun." - "Ganz so einfach ist es nicht. Seine Opfer unter den Vampiren sterben nicht. Sie verwandeln sich. Und werden zu Trägern.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Alle Teile von Blake finde ich sehr spannend ,da das Thema Vampir mal aus der Perspektive eines Untoten gezeigt wird.
Ähnlich wie Angel kämpft BLADE gegen die Gier nach Menschenblut,da er ein Vampir mit Seele ist
Er kämpft gegen das Böse in sich selbst und andere Vampire.
Unterschied zu Angel,etwas blutiger und gewalttätiger .
Ich empfehle die Fassung FSK 18,da die FSK ab 16 sehr verschnitten wirkt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
STORY:
Blade bekommt es nun mit einer neuen Vampir-Rasse zu tun: Den Reapers…die auch vor normalen Vampiren kein Halt machen und daher auch zum Feind von Blades Feinden wird. Aus diesem Grund wollenen sie sich mit Blade verbünden, um die Reapers zu eliminieren. Zusammen mit einer Vampir-Spezialeinheit, dem Bloodpack, macht er sich auf die Jagd. Doch sind seine neuen Verbündeten auch wirklich hinter ihm…?

MEINUNG:
Natürlich musste in einer Fortsetzung nochmal einer drauf gelegt werden. Super-Vampire. Super-blutrünstig. Das hat natürlich nun kaum noch mit alten Vampir-Mythen zu tun, wird aber in der Story fast als glaubwürdig herübergebracht. Und neue Feinde war nötig, denn mit diesen kommt ein wenig Abwechslung in das Vampir-Schlachten. Dennoch bleibt es einfach in der Geschichte und fast ein wenig vorhersehbar. Das raubt ein wenig den Spannungsfaktor (nicht aber gänzlich), jedoch in keiner Weise die Action, die wieder großartig ist. Der Film ist gut gelungen, als reiner Actionkracher, wirkt aber nicht mehr ganz so überraschend – dieser Effekt ist nur mit dem ersten Teil gelungen.

BILD/ TON
Gutes Bild auf der BluRay, nur hin und wieder leichtes Grieseln und dadurch in ein paar „schnellen“ Momenten ein wenig Schärfeverlust. Aber das ist schon fast Jammern auf hohem Niveau.
Tonspuren:
deutsch, russisch, tschechisch, ungarisch in DD 5.1
spanisch und portugiesisch in DD 2.0
Wieder nur die englisch gibt es im hochwertigem DTS-HD MA 7.1….!!!
Wie auch beim ersten Teil ein zu bemängelnder Punkt. Die deutsche Spur ist zwar wieder recht gut abgemischt, aber wirkt im Gegensatz zur englischen nicht so kraftvoll.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden