Zum Wunschzettel hinzufügen
Blacktop
 
Größeres Bild
 

Blacktop

1. Januar 2003 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:21
30
2
4:45
30
3
3:52
30
4
4:53
30
5
3:28
30
6
3:22
30
7
4:06
30
8
4:01
30
9
2:48
30
10
4:12
30
11
2:40
30
12
4:07

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2003
  • Label: Grrr Records
  • Copyright: 2003 Grrr Records
  • Gesamtlänge: 46:35
  • Genres:
  • ASIN: B004B6K0SQ
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 128.689 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Gärtner TOP 1000 REZENSENT auf 20. September 2008
Format: Audio CD
Es scheint so, als ob Glenn Kaiser sich mit seinem Pastorenamt (bei den Jesus People Chicago) und seiner Solokarriere nicht ausgelastet fühlte, nachdem seine alte Stammband REZ (bzw. Resurrection Band) nach zwanzig Jahren in den Ruhestand versetzt wurde. Also hat er mit dem REZ- Basser und einem neuen Drummer ein Bluesrock- Trio gegründet, um's mal wieder krachen zu lassen - nicht mehr ganz so heavy wie früher selbstverständlich. Die E- Gitarre klingt jetzt auffällig natürlicher als bei REZ, und der zweite Gitarrist Stu Heiss ist nicht mit von der Partie, aber Glenns Reibeisenstimme ist dieselbe geblieben.

Das 2003 erschienene Album "Blacktop" ist die dritte CD der "Glenn Kaiser Band" - die vierte, wenn man die teilweise akustisch orientierte "Ripley County Blues" mitzählt. Auf "Blacktop" wird aber wieder ordentlich elektrisch gerockt, dass es eine wahre Freude ist. Abnutzungserscheinungen sind auch nach über 30 Jahren Musikerkarriere nicht erkennbar.

"Blacktop" enthält zwölf neue Songs. Besonders gelungen sind meiner Ansicht nach der Opener "Blacktop" und die Gastauftritte von Rick Derringer ("Save me from myself") und Dave Beegle ("Full Time Love"). Auch der Hammondeinsatz von Chris Cameron bei "Voice in the Wind" sorgt für angenehme Abwechslung. Dafür gibt's von mir erneut die volle Punktzahl.

Fans der bluesigeren REZ- Seite können bedenkenlos zuschlagen. Außerdem werden Freunde des Gitarren- Blues von Rory Gallagher, Leslie West, Pat Travers, Rick Derringer, Gary Moore, etc. angesprochen. Ich bin von Glenn Kaisers Gitarrenstil immer wieder begeistert - da tropft das Feeling aus jeder Note.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Martin Fischer auf 17. August 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Kaiser spielt hier Rock mit Blueswurzeln. Der Kaiser spielt super gut Gitarre und hat eine sehr kraftvolle Stimme, die mir gefällt. Gute Begleitmusiker und sehr gute Texte. Klare Empfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden


Ähnliche Artikel finden