5 gebraucht ab EUR 3,40

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,29

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Black Tie White Noise Import


Erhältlich bei diesen Anbietern.
5 gebraucht ab EUR 3,40

David Bowie-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von David Bowie

Fotos

Abbildung von David Bowie

Biografie

In den frühen Morgenstunden des 8. Januar überraschte David Bowie die Musikwelt mit der Veröffentlichung einer brandneuen Single mit dem Titel „Where Are We Now?“. Gleichzeitig hatten seine Fans die Möglichkeit, das erste Bowie-Album seit zehn Jahren, „The Next Day“, vorzubestellen. Das 30. Studioalbum der Musiklegende erscheint am 8. März. ... Lesen Sie mehr im David Bowie-Shop

Besuchen Sie den David Bowie-Shop bei Amazon.de
mit 369 Alben, 14 Fotos, Diskussionen und mehr.

Produktinformation

  • Audio CD (24. Oktober 1995)
  • Format: Import
  • Label: Virgin Records Us
  • ASIN: B000000WAB
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.766.366 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. The Wedding
2. You've Been Around
3. I Feel Free
4. Black Tie White Noise
5. Jump They Say
6. Nite Flights
7. Pallas Athena
8. Miracle Goodnight
9. Don't Let Me Down & Down
10. Looking For Lester
11. I Know It's Gonna Happen Someday
12. The Wedding Song
13. Jump They Say
14. Lucy Can't Dance

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SansEar am 3. August 2003
Format: Audio CD
1. die CD:
Black tie white noise ist - im Nachhinein - sicherlich nicht das stärkste Bowie-Album der 90er, aber einige wirklich tolle Songs (Jump they say, Pallas Athena, I feel free und besonders Night flights), die außergewöhnliche Besetzung u.a. mit Mick Ronson sowie Jazz-Legende und Namensvetter Lester Bowie machen die CD für sich schon zu einem 'Muss'
2. die Bonus-CD:
Erstmals bei einer Bowie-Veröffentlichung ist die Bonus-CD mehr als ihr Geld wert: Jump they say (Rock Mix), Miracle Goodnight (Make Believe Mix) und Black Tie White Noise (3rd Floor US Radio Mix) sind bester als die Originale, Real Cool World (1992 die erste Zusammenarbeit mit Produzenten Nile Rodgers seit Let's dance) hätte schon 1993 das Album aufgewertet und Lucy Can't dance war(damals 'nur' Bonus Track) schon ein Higlight der ursprünglichen CD ... und dann noch zwei absolute Rarietäten: Don't Let Me Down & Down - die Version war nur auf einer Kassetten-Veröffentlichung aus Singapur zu hören und in Europa nicht erhältlich, Night Flights (Moodswings Back To Basics Remix) - nur auf einer seltenen Promo zu haben und kaum zu bezahlen.
3. die Bonus DVD:
Heute kaum erhältlich, wurde 1993 ein Video mit einigen Interviews, Live im Studio-Aufnahmen und Promo-Videos veröffentlicht ... hier (erstmals auf DVD, sonst nur teuer als asiatische VideoCD zu importieren) praktisch kostenlos noch obendrauf!
Wie gesagt, die erste Wiederveröffentlichung seit langem, die nicht reine Abzocke ist, sondern Neu- & Alt-Fans (und die es werden wollen) zufrieden stellen sollte. Preis-Leistung verdient eigentlich einen Bonus-Stern!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Torsten Lang am 9. Dezember 2003
Format: Audio CD
BOWIE und die 90er! Black Tie White Noise ist für viele nicht eines seiner besten Alben. Ich finde die Songs allen mal durchweg gut (empfehlenswert : Black tie white noise, night flights, the wedding, the wedding song). Hier nun mal endlich eine Re-Release für Fans (jung und alt) die sich echt auch mal rentiert. Auf CD 1 befindet sich das allen bekannte Black tie white noise Album, CD 2 sind Remixes u.a. Black tie white noise, Jump they say...
Und CD 3 ist eine DVD, Interviews, videos u.a.
Für diesen Preis kann, sollte und muss jeder BOWIE-FAN zugreifen! :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chrisdows Primeros HALL OF FAME REZENSENT am 31. Juli 2003
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Was für eine Überraschung ! Nicht eine normale, neu aufbereitete CD erscheint hier vom Altmeister, sondern eine richtige Box.
CD 1 ist das normale Black Tie White Noise-Album.
CD 2 sind verschiedene Mixes sowie "seltene" Stücke, welche es als B-Sides oder Maxis zwar schon mal gab, teilweise aber nicht auf CD
CD 3 ist eine gute DVD mti vielen Interviews und Hintergrundinformationen sowie seltenen Clips (nicht alle sind auf dem BTWN-Video vorhanden).
Bowie ist endlich mal von der leidigen Abzocke der letzten Jahre abgewichen und hat hier ein wirklich interessantes Sammlerstück gebracht.
Absolut 5 Sterne für diese Box, die auch preislich nicht aus dem Rahmen fällt und somit ein Muss für jeden Bowie-Fan sein sollte !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TinMachineRockt! am 29. Oktober 2003
Format: Audio CD
Das "Black tie white noise"-Album gehört zwar nicht zu den
besten bowie's jedoch ist es in dieser LIMITED EDITION-BOX
sehr zu empfehlen! CD1 ist das "Black tie white noise"-Album
so wie man es kennt.Auf der zweiten CD befinden sich mehrere
Remixe zu Jump they say, Black tie white noise, Lucy can't dance etc.
die manchmal besser sind als die orginal versionen.
CD3 ist eine DVD mit raren Interviews, Promotion Videos zu
Nite Flights, Black Tie white noise, JUMP, Miracle Goodnight etc. die man bereits auf der
CD-ROM von bowie "JUMP-Interactive" sehen konnte oder auf dem
raren VHS-Tape zu black tie white noise.
Anmerkung: Auf der DVD ist mehr drauf als auf dem VHS-Tape!
Für Bowie Fan's ein muß, der Preis ist ausgesprochen günstig wenn man bedenkt,
das man 2 CD's voll mit Musik und eine
DVD bekommt mit noch mehr Musik
und den entsprechenden hintergrundinformationen!
Einfach Genial- schnell zugreifen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Van den Budenmayer am 19. Januar 2013
Format: Audio CD
Bowie bezeichnete "Black Tie White Noise" als sein Comeback und das Ende seiner seit Mitte der Achtziger bestehenden Kreativitätsblockade. Kommerziell war die Platte nicht sonderlich erfolgreich. In seiner britischen Heimat erreichte er damit zwar Platz 1, das Album floppte aber vor allem in den USA aufgrund von Vertriebsproblemen seiner damaligen amerikanischen Plattenfirma Savage.

Ich höre "Black Tie White Noise" gerne. Sicher nehmen Platten wie "Hunky Dory", "Low", oder "Ziggy Stardust" in Bowies Discography einen bedeutenderen Platz ein, ich halte Bowies 93er-Scheibe aber für ein insgesamt gutes und überzeugendes Werk und keinesfalls für einen Durchhänger.

Die Platte zeichnet sich durch stilistische Vielfältigkeit aus. Bowie produzierte das Ganze zusammen mit Nile Rodgers, dem Produzenten von Bowies kommerziell erfolgreichster Platte "Let`s Dance". Für mich klingt "Black Tie White Noise" interessanter als der 10 Jahre zuvor entstandene Longplayer. Auch hier gibt es radiokompatiblen Pop, Soul, Tanzbares, Erinnerungen an die Platten von 83-87. Daneben Reminiszenzen an "Young Americans" und "Station To Station", Dancefloor-Beats. Dies gehört genauso zu Bowie wie Berlin oder der Thin White Duke. Daneben deuten aber bereits Sound&Stil-Experimente in Richtung "Outside" und Folgewerke. Die Songs bleiben dabei aber zumeist im radiotauglichen Rahmen. Ganz im Gegensatz zum 95-Nachfolger.

Neben Bowies zwei gelungenen Hochzeitssongs (einem Instrumental und einer Reprise mit Text), deren Saxophonklänge etwas an seine Berliner Tage erinnern, gibt es hier nach rund 20 Jahren erstmals wieder eine Studio-Kooperation mit seinem alten Mitstreiter, dem kurz darauf an Leberkrebs verstorbenen Mick Ronson.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen