Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,76

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
audiovideos... In den Einkaufswagen
EUR 4,65
Multi-Media... GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. In den Einkaufswagen
EUR 4,95
Film_&_Music In den Einkaufswagen
EUR 6,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Black Swan

Natalie Portman , Vincent Cassel , Darren Aronofsky    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (421 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 4,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 25. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Amazon Instant Video

Black Swan [OV] sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Entdecken Sie jetzt den Hollywood-Shop mit aktuellen Kino-Blockbustern, Preis-Hits und Bestsellern. Jeden Monat neu: Attraktive DVD- & Blu-ray Aktionen und die besten TV-Serien.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Black Swan + Inception
Preis für beide: EUR 10,87

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Inception EUR 5,97

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Natalie Portman, Vincent Cassel, Mila Kunis, Barbara Hershey, Winona Ryder
  • Regisseur(e): Darren Aronofsky
  • Komponist: Clint Mansell
  • Künstler: Mike Medavoy, Andrew Weisblum, Mark Heyman, Tyler Thompson, Matthew Libatique, Thérèse DePrez, Mary Vernieu, Arnold W. Messer, Bradley Fischer, Andrés Heinz, Brian Oliver, Ari Handel, John McLaughlin, Scott Franklin, Peter Fruchtman, Rick Schwartz, Jon Avnet
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Finnisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox Home Entert.
  • Erscheinungstermin: 10. Juni 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 112 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (421 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004GKM1OS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.260 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

„Ein anmutiger Albtraum! Schockierend, sinnlich, hypnotisch“ – TV Digital

Für die ehrgeizige Ballerina Nina (Oscar®-Preisträgerin Natalie Portman) wird ein Traum wahr, als sie die Hauptrolle in „Schwanensee“ ergattert. Diese Doppelrolle entwickelt sich für sie jedoch zum Albtraum: Während sie die Unschuld des weißen Schwans perfekt verkörpert, stößt sie als verruchter schwarzer Schwan an ihre prüden Grenzen. Angetrieben vom Ballettdirektor Thomas (Vincent Cassel) und bedrängt von ihrer Rivalin Lily (Mila Kunis), entdeckt Nina ihre dunkle Seite, die bald immer mehr Besitz von ihr ergreift und sie an die Grenze zwischen Wahn und Wirklichkeit bringt.

„Kultverdächtig“ - Vogue

Darren Aronofskys (The Wrestler) für 5 Oscars® nominierter vielschichtiger Paranoia-Thriller ist mit Wynona Ryder und Barbara Hershey bis in die Nebenrollen top-besetzt. Natalie Portman erhielt für ihre Leistung den Oscar® als beste Hauptdarstellerin.

Produktbeschreibungen

Black Swan

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
421 von 498 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
...ein grandioser Film, massenwirksam im mainstream vermarktet wird. Da prallen naturgemäß Welten aufeinander. Die einen erwarten einen Ballett-Film und sind enttäuscht weil das Ballett-Milieu bloß die Kulisse für eine tiefgreifende Handlung ist. Die Saw-Generation erwartete einen Psycho-Thriller und langweilte sich schon nach 10 Minuten. Der solide Thriller-Seher erwartet eine rationale Auflösung und geht angesichts der surrealen Szenen angefressen aus dem Kino, tja und ich bin völlig ohne Erwartungen (schon fast ein bisschen gezwungenermaßen) ins Kino gegangen und war baff mit welcher Genialität und Einfühlsamkeit Aranofsky den psychischen Kollaps dieses Mädchen porträtiert. Ich war von der Handlung, den Bildern, der grandiosen Schauspielerei Portmans (die den Oscar mehr als verdient hat) gefesselt und berührt und als sich gegen Ende schließlich der schwarze Schwan in ihr zeigte, hatte ich das Gefühl das Böse höchstpersönlich hätte seinen Schleier über das Kino gelegt. Das Ende war dann ein grandioses (wenngleich natürlich vorhersehbares), emotionales Feuerwerk, bei dem auch ich als Mann, der noch bei keinem Film geweint hat, die Tränen unterdrücken musste, während meine Freundin daneben die ersten Minuten gar nicht fähig war, aufzustehen, weil der Film sie so sehr mitgenommen hatte.
Aranofskys "Requiem For A Dream" zählte schon bisher zu meinen ganz persönlichen Top 20-Filmen der besten Filme aller Zeiten, wird aber von Black Swan eindeutig übertrumpft. Anschauen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider nicht so schön wie die allgemeine Kritik 7. Februar 2014
Format:DVD
Trotz guter Kritiken im Allgemeinen hat der Film mir nicht gefallen. Auch die Darsteller nicht. Es ist auch zu verstehen, warum die gewollte Schauspielerin Meryl Streep für die Rolle der Mutter von Nina nicht zur Verfügung stand. Es geht eigentlich nur um Nina Sayers (Natalie Portman), die zum Schwarzen Schwan wird. Dann sind noch die Rolle des Tanzdirektor Thomas Leroy (Vincent Cassel) und die Rolle der vermeindlichen Konkurentin Lily (Mila Kunis) von Bedeutung. Selbst Winona Ryder, die ich sehr gerne als Schauspielerin sehe, gefällt mir hier nicht. Natalie Portman hat für diese Rolle einen Oscar bekommen. Schön für sie. Fleißig war sie ja auch, aber sonst.
Vielleicht müsste ich in diesem Film eigentlich mehr sehen. Dennoch fehlt es dort für mich überall. Die Erotikszenen sind eher animalisch und nicht erotisch (vielleicht gewollt). Es wirkt so, als wäre Natalie Portman als Schauspielerin bereit alles zu geben, aber am Schluss ist nichts da. Dies gilt auch für die kurze Szene zwischen Mila Kunis und Vincent Cassel.
Inhaltlich ist die Geschichte eigentlich kurz gehalten. Nina will die Doppelrolle weisser Schwan und schwarzer Schwan. Irgendwie (den weissen Schwan beherrscht sie sehr gut) bekommt sie die Rolle auch. Nun mutiert sie zum schwarzen Schwan. Im Film wird dies bildlich dargestellt oder vielleicht auch nicht. Ich würde es aber so definieren. Alle normalen Handlungen spielen dann im Film keine Rolle mehr. Nur noch Training und Halluzinationen. Ja und auch noch Drogen (klitschehaft) in der Disco. Dann nochmal Training am Vorabend der Vorstellung. Ich bin zwar kein Fachmann, aber es sah aus, als trainierte sie noch an den Grundeinstellungen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Tonio Gas VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Das Mädchen ward in einen Schwan verwandelt, und nur die Liebe konnte es erlösen. Letztlich scheiterte diese aber an der dunklen Seite des Mädchens/Schwans. Am Ende scheitert es - findet aber mutmaßlich gerade in diesem Scheitern die ersehnte Erlösung. Das klingt nach schwermütiger Romantik des 19. Jahrhunderts, nach einem saftigen Melodram, nach der Konzentration auf die beiden Themen, die Marcel Reich-Ranicki einmal als die universellen, ewigen Themen der Weltliteratur bezeichnet hatte: die Liebe und der Tod. Es geht aber auch um das Leben und um die nicht minder zeitlose Frage nach dem Selbst im Dickicht zwischen Schein und Sein. Darum ist es passend, wenn die Schwanensee-Geschichte zunächst nur Projektionsfläche für eine Ballett-Company ist, die dieses Stück in New York aufzuführen gedenkt. Natürlich IST eine der Tänzerinnen dieser Schwan, statt ihn nur zu spielen: die junge Nina (Natalie Portman). Sie ist eindeutig genauso unerlöst wie ihre Ballettfigur - und irgendwie auch noch nicht geboren bzw. nicht gereift: Zwischen ihrer überehrgeizigen Mutter (Barbara Hershey) und ihrem Ballettmeister Thomas (Vincent Cassel), fehlt ihr eine eigenständige Persönlichkeit. Muttern hält sie - allein die Kinderzimmerausstattung ist ein Graus in Plüschrosa - wie ein Kleinkind. Thomas nötigt sie bis zur sexuellen Impertinenz, aus sich herauszugehen. Nur sie selbst hat nicht mitzureden. Entsprechend scheint ihr Wesen: Sie möchte "perfekt" sein, schindet sich im Hochleistungsballett seit Jahren - aber in dem metaphorisch-surreal hochinteressant gestalteten Film können ihre Füße einmal blutig, einmal mit zusammengewachsenen Zehen erscheinen. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Die Welt des Balletts
Das Publikum in Welten mitzunehmen, die ihm normalerweise verborgen bleiben, ist eine von Darren Aronofskys Spezialitäten. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Tagen von Zündi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Black Swan
Ob normale DVD oder Blu-ray ist mir egal. Es geht hier um die Handlung, die interessiert. Preis-Leistungsverhältnis stimmt also. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Tagen von rentner78 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach genial
Als ich den Film das erste Mal bei Freunden gesehn hab,
blieb mir der Mund offen.

Der Film ist aufregend, ästhetisch, intelligent, gefühlvoll und toll... Lesen Sie weiter...
Vor 28 Tagen von Hopsky veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Guter Film, aber...
trotzdem nur einmal geschaut und verstaubt nun im Regal.
Wirklich sehr dramatisch, manchmal aber auch etwas verwirrende Story.
Aber ansonsten ganz gut.
Vor 1 Monat von CO veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Black Swan
Ich habe den Film im Kino gesehen und nun noch einmal auf DVD. Einfach toll kann ich nur empfehlen. Von Natalie Portman auch wunderbar gespielt.
Vor 2 Monaten von Edgar Schieck veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Superschneller Versand!
Der Versand war super. Kaum war das Paket, bestehend aus mehreren Filmen, bestellt, bekam ich die Info, dass die Bestllung rausgeht wenn alle Filme da sind. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von M_Goulding veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gänsehautalarm!
Der Film ist total spannend, es gibt einige Schockmomente und nachdem man den Film gesehen hat, braucht man erst einmal ein paar Minuten, um wieder runter zu kommen und über... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Kristin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kino für Zuhause
War im Kino schon total begeistert von dem Film und mußte ihn für Zahause einfach haben. Ein toller Film, eine brillante Nathalie Portman.
Vor 3 Monaten von Tina 77 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gutes Psychodrama
Toll, mitzuerleben, wie Gut und Böse von einem Menschen Besitz ergreifen können! Sehr empfehlenswerter Film, gut gespielt, top Besetzung, eindringliche Bildersprache!
Vor 3 Monaten von Christof Meißner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hammer
Ein sehr interessanter Film, Die Handlung hat viele verwirrende Emotionen und Psychosen. Erst am Ende des Films bekommt man wirklich den kompletten Durchblick. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Natascha Lichtenhagen veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Mit Wendecover ? 0 29.06.2012
amazon unglaublich 1 16.06.2011
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar