Split/Second: Velocity ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: media-games-berlin-tegel
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Split/Second: Velocity
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Split/Second: Velocity

Plattform : Xbox 360
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
48 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch ak trade und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Xbox 360
  • Rennautos der Extraklasse
  • Je besser der Fahrstil, desto mehr Powerplay
  • Singleplayer-Modus
  • Multiplayer-Offline- und Online-Modus
  • Hollywood Special-Effects: Spektakuläre Unfälle, bombastischer Sound und Sichtbehinderung durch Wasser, Feuer und Rauch
11 neu ab EUR 12,49 19 gebraucht ab EUR 4,29

Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:


Wird oft zusammen gekauft

Split/Second: Velocity + Ridge Racer Unbounded - Limited Edition - [Xbox 360]
Preis für beide: EUR 22,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: Xbox 360

Informationen zum Spiel


Auszeichnungen

Plattform: Xbox 360
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktinformation

Plattform: Xbox 360
  • ASIN: B00363J1FS
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 100 g
  • Erscheinungsdatum: 20. Mai 2010
  • Bildschirmtexte: Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch
  • Anleitung: Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (48 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.103 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: Xbox 360

Von den Machern von "Pure", den Blackrock Studios! Doch diesmal legt der Entwickler noch einen drauf – der explosive Action-Racer Split/Second: Velocity ist nichts für schwache Nerven. Denn Geschwindigkeit allein reicht nicht, um im härtesten TV-Rennen der Geschichte zu bestehen und an die Spitze zu fahren. Auch Schnelligkeit und Strategie werden dem Spieler auf der actiongeladenen Rennstrecke abverlangt - in einer Stadt, die komplett zur Zerstörung freigegeben ist.


Explosionen à la Hollywood versprechen echtes Jerry-Bruckheimer-Feeling
Die Stadt ist die Waffe
Zudem wurden für dieses Mega-Event keine Kosten und Mühen gescheut: Die eigens vom TV-Sender für dieses Rennen erbaute Stadt ist die Waffe des Spielers! Je brillianter der Fahrstil, desto filmreifer die Explosionen à la Hollywood, die dem Gegner den Asphalt förmlich unter den Reifen wegsprengen und vor ihm turmhohe Bauwerke einstürzen lassen. Riskante Ausweichmanöver sowie überwältigende Spezialeffekte versprechen echtes Jerry Bruckheimer Feeling und lassen die Herzen von Action-Fans höher schlagen.
Speed is not enough
Doch das ist nicht alles - Split/Second: Velocity bietet weitaus spannendere Möglichkeiten! Der Spieler kann die Umgebung sowie den Streckenverlauf komplett verändern und sich völlig neue Alternativrouten schaffen, um als Schnellster im Ziel zu sein. Allein im Singleplayer-Modus oder mit mehreren Freunden im Multiplayer Offline- bzw. Online-Modus sorgt Split/Second: Velocity für Nervenkitzel pur - alles ist erlaubt, und kein Rennen gleicht dem anderen.alles ist erlaubt, und kein Rennen gleicht dem anderen. Nun liegt es an ihm, die Herausforderung anzunehmen, als Rennfahrer - als derjenige, der es schaffen kann - die Meisterschaft im explosivsten Rennen der TV-Geschichte! Aber Vorsicht: auch die Gegner sind in der Lage innerhalb von Sekundenbruchteilen ihren Vorteil zu suchen und das Auto des Spielers oder die komplette Rennstrecke in Schutt und Asche zu legen.


Rasen durch die Docks – vorbei an Containerschiffen und umstürzenden Kränen


Voll aufgeladene Powerplay-Anzeige: Explosion kann jetzt gezündet werden
Bestes Racing Game 2009
Folgejahr mit Split/Second: Velocity nach und ist somit das erste Entwicklerstudio, das in der Rennspiel-Kategorie zum zweiten Mal in Folge mit zwei verschiedenen Eigenproduktionen den Siegerpreis gewonnen hat. Eine Inszenierung von purer Kraft, Präzision, Schnelligkeit und Härte – das alles ist Split/Second: Velocity, wofür es bereits im Jahre 2009 auf der jährlich stattfindenden Electronic Entertainment Expo die Auszeichnung "Best of E3" in der Kategorie "Rennspiele" erhielt - get into the show and win the championship!
Features:
  • Hollywood Special-Effects: Spektakuläre Unfälle, bombastischer Sound und Sichtbehinderung durch Wasser, Feuer und Rauch
  • Rennautos der Extraklasse: Einzigartig und von Rennen zu Rennen leistungsstärker
  • Je besser der Fahrstil, desto mehr Powerplay. Anfangs Pfeiler sprengen, später Terminals und Schiffe in Schutt und Asche verwandeln
  • Online Racing-Filmstar: durch online-Rennen und wachsende Fangemeinde zum Racing-Star werden


Vorsicht – Ausweichen wenn ein Verkehrsflugzeug direkt vor der Kühlerhaube landet
Pressestimmen:
    Playstation3 Magazin, Ausgabe 05/10, S. 34
    „Rasantes Gameplay, gigantische Explosionen, großartige Action und viel schrottreifes Blech […].“

    play³, Ausgabe 06/10, S. 73
    „Das Action-Rennspiel der Pure-Macher bietet alles, was wir an Videospielen mögen: Geschwindigkeit, Nonstop-Action und unglaubliche Explosionen.“

    Computer Bild Spiele, Ausgabe 06/2010, S. 62
    „Split Second definiert den Begriff 'Spielspaß' neu [...]. Ein solches Actionfeuerwerk gibt es wirklich nicht alle Tage. Jede Wette: Wer Rennspiele noch nie mochte, wird dieses Wahnsinnsspektakel lieben.“

    http://computer.de.msn.com/spiele/konsolen-spiele/bilder.aspx?cp-documentid=151781159&page=2
    „Die RTL-Jungs von Cobra 11 können demnächst in Rente gehen - gegen Split/Second wirken ihre Stunts müde wie Kaffeefahrer auf Rheumadeckenjagd.“


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Toons am 31. Mai 2010
Plattform: Xbox 360
Ich kann mich den bereits bestehenden positiven Bewertungen nur anschließen. Split Second bedeutet so viel wie "Sekundenbruchteil" und das beschreibt das Spiel schon sehr gut, da man für viele Entscheidungen und Reaktionen wirklich nicht mehr Zeit als ein paar Millisekunden hat. Das erfordert (wie im normalen Straßenverkehr ^^) vorrausdenkende Fahrweise, genauste Streckenkenntnis und das exakte Timing der "Power Plays".

Grafisch lässt sich an dem Spiel nichts aussetzen: Die Wagen glänzen in der Sonne, die Umgebung ist für ein Racing Game echt detailliert und die Explosionen kommen echt gut rüber, das gilt auch für den entsprechenden Sound!

Wenn hier einige Leute schreiben, dass sie von schweren Gegnern frustriert sind, dann liegt das meiner Meinung daran, dass sie sich zu wenig auf die Kraft der "Power Plays" konzentrieren. Diese sind nicht nur nett anzusehen, sondern zwingend nötig um die späteren Episoden zu schaffen.
Auch zum erwähnten Gummi-Band-Effekte muss ich sagen, dass sich die Entwickler da Gedanken gemacht haben. Laut eigenen Angaben von Black Rock steigt die Schwierigkeit der Gegner mit den eigenen Fähigkeiten. Das sehe ich nicht als Hürde, sondern sorgt eher dafür, dass einem bei Split Second nie langweilig wird.
Aus diesen Gründen finde ich auch spannend, dass die Computer-Gegner nicht nur an teilnahmslos nebenher fahren, sondern rangeln was das Zeug hält und auch gnadenlos Sprengfallen und andere explosive "Power Plays" auslösen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Edd am 18. November 2010
Plattform: Xbox 360
Split Second - einfach ein super Spiel, wenn man lurzlebige Action mit knackigem Schwierigkeitsgrad bevorzugt.
Ein Kumpel und ich haben das Spiel schon vor einer Weile durchgezockt, und was dabei am meisten hängen geblieben ist, ist der sehr spaßige und motivierende Single-Player-Modus, der aber manchmal auch sehr hart ist.
Die Motivation und der Spaß besteht dabei darin alle Autos frei zu spielen und die Umgebung so schön wie möglich zu zerstören, was bei der Hammergrafik und den tollen Animationen sowie der tollen Akustik einfach nur ein Heidenspaß ist. Um die Umgebung zu zerstören muss man vorher Punkte durch Driften oder Überholen für "normale" Zerstörung oder eine etwas "größerere" Zerstörung zu sammeln, z.B. kann man einen Staudamm bersten lassen.
Die Präsentation gestaltet sich folgendermaßen: Das Ganze wird als Fernsehsendung vorgestellt in der sich die besten der besten Fahrer zusammengefunden haben um ein "neuartiges Rennkonzept" auszuprobieren. An dieser Stelle komm besagte Zerstörung zu Tage... ;)
Man muss bei jeder Episode unter die ersten 3 kommen um eine neue Episode freizuschalten, ein neues Auto bekommt man entweder durch die neuen Episoden oder durch spezielle Bonusevents innerhalb der Episoden, die aus mehreren Rennen bestehen.
Der Schwierigkeitsgrad steigt mit jeder Episode, dabei ist es egal welches Auto man nimmt, die Gegner passen sich dem jeweiligen Auto sozusagen an.
Dennoch kann man jedes Rennen mit dem ersten Platz beenden, man brauch nur Geduld und etwas Glück.
Es gibt normale Rennen, dann gibts es Rennen in denen man LKW's unter Zeitdruck überholen muss die aber explosive Fässer verlieren...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias - Splitted.de am 3. Juni 2010
Plattform: Xbox 360
Ähnlich wie bei Blur, fahrt ihr in SPLIT/SECOND VELOCITY ebenfalls in fotorealistischen Boliden durch fotorealistische Kurse. Der wichtigste Unterschied vorab: SPLIT/SECOND VELOCITY bietet keine PowerUps in dem Sinne, wie es Blur tut, sondern schaltet durch besondere Fahrmanöver (Kurvendrifts, Sprünge, Ansaugen" an vorfahrende Wagen) stufenweise Zerstörungsmechanismen frei, mit denen ihr auf den Strecken befindliche Sprengfallen und Hindernisse auslösen (oder Abkürzungen freischalten) könnt, die unterschiedliche Effekte haben. Mal fliegen euch Autos explodierend um die Ohren, ein anderes Mal setzt ein LKW rückwärts aus einer Parklücke, dann wieder schwenkt ein Baggerkran quer über die Fahrbahn. Das Anvisieren der Fahrzeuge übernimmt die KI für euch, ihr müsst euch lediglich vom Timing her entscheiden, ob überhaupt, und wenn ja, wann ihr auslöst. Sammelt ihr solange, bis diese Energieleiste komplett voll ist, steht euch ein großes Zerstörungsmanöver zur Verfügung, bei dem ein Ausweichen nahezu aussichtslos ist.
Leider schwankt hier die Balance deutlich, denn meistens lohnt sich das große Chaos aus zweierlei Gründen nicht: zum einen könnt ihr mit derselben Energie mehrere kleine Unfälle verursachen, die, wenn richtig getimed, ebenfalls Totalschäden zur Folge haben, zum anderen könnt ihr meistens nur kurzfristig Freude daran finden, eine große Zerstörung ausgelöst zu haben, nämlich so lange, bis ihr selbst mitten hineingeratet, was leider zu häufig der Fall ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Plattform: Xbox 360