Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
hifi-max In den Einkaufswagen
EUR 6,99
hifi-media-... In den Einkaufswagen
EUR 10,49
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Black Rain

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

Ozzy Osbourne Audio CD
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (46 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 18 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 18. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 5,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • nicepriceNice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


Ozzy Osbourne-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Ozzy Osbourne

Fotos

Abbildung von Ozzy Osbourne

Videos

Artist Video

Biografie

Ozzy Osbourne ist seit inzwischen mehr als 40 Jahren einer der bekanntesten Rocksänger seiner britischen Heimat: ein schillerndes „enfant terrible“, das nach eigener Aussage eigentlich völlig harmlos ist, was man nach der Goutierung seiner von 2002 bis 2005 ausgestrahlten MTV-Show „The Osbournes“ durchaus bestätigen kann - abgesehen von der häufigen ... Lesen Sie mehr im Ozzy Osbourne-Shop

Besuchen Sie den Ozzy Osbourne-Shop bei Amazon.de
mit 82 Alben, 12 Fotos, 3 Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Black Rain + Scream + Under Cover
Preis für alle drei: EUR 24,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Scream EUR 8,97
  • Under Cover EUR 8,97

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (18. Mai 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Smi Epc (Sony Music)
  • ASIN: B000PC1O6C
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (46 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.827 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Not Going Away (Album Version) 4:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. I Don't Wanna Stop (Album Version) 3:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Black Rain (Album Version) 4:42EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Lay Your World On Me 4:16EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. The Almighty Dollar (Album Version) 6:57EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. 11 Silver (Album Version) 3:42EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Civilize The Universe 4:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Here For You (Album Version) 4:37EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Countdown's Begun (Album Version) 4:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Trap Door (Album Version) 4:03EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Neulich auf der Suche nach einem possierlichen kleinen Freund gegen die Einsamkeit gewesen. Hund kam nicht infrage wegen Mietwohnung. Katze nicht wegen Allergie. Hätten gerne einen Ozzy erworben. Ein lustiges schwarz gewandetes Kerlchen mit runden blauen Brillengläsern und geschminkten Augen, das auf Verlangen tatterig durch die Wohnung schlurft oder unverständliches Zeug lallt. Dafür aber immer ganz lieb guckt oder böse Fratzen macht. Irre unterhaltsam, so ein Ozzy. Nur leider nirgends erhältlich. Dafür steht jetzt überall seine neue CD: Einziger Lichtblick sind die wilden Eskapaden von Gitarrist Zakk Wylde. Und Ozzylein? Das heulsusige Element im Werk des früheren Tieren-den-Kopf-Abbeißers ist stärker denn je. Ozzy singt gegen den Irak-Krieg und fragt sich, warum all die jungen Männer zum Sterben in die Wüste geschickt werden. Tja. Hat wohl mit Amerika zu tun. Amerika? Ozzy? Erinnerst du dich? Dieses Land? Angeblich ist "Black Rain" die allererste Platte, die Osbourne vollkommen nüchtern aufgenommen hat. Da sieht man, was Enthaltsamkeit anrichten kann. Versuche es jetzt übrigens mit einem Zierfisch. --Tobias Schmitz

Produktbeschreibungen

1. Not going Away 2. I Don't Wanna Stop 3. Black Rain 4. Lay Your World On Me 5. God Bless The Almighty Dollar 6. 11 Silver 7. Civilize The Universe 8. Here For You9. Countdown's begun10. Trap Door

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
Auch mit fast 60 macht Ozzy Osbourne hervorragenden Heavy Metal. Seine jahrelang im Fernsehen zu Tage getretene offenkundige Senilität hat sich Gott sei Dank nicht auf die Musik ausgewirkt. Auf "Black Rain" macht der "Prince of Darkness" seinem Namen alle Ehre. Düstere, unheilschwangere Atmosphären dominieren das 45-minütige Werk. Es geht deutlich dunkler, schwergewichtiger und brachialer zu als auf dem letzten Album "Down to Earth". Die Riffs von THE ALMIGHTY DOLLAR, COUNTDOWN'S BEGUN und TRAP DOOR, das sind ganz schön heftige Dampfwalzen. Der Opener NOT GOING AWAY hat sogar schon etwas Endzeitliches an sich. So heavy und düster und zugleich melodisch... das erinnert sogar manchmal an alte Black-Sabbath-Zeiten. Allerdings hat Ozzys Haus- und Hof-Gitarrist Zakk Wylde seinen ganz eigenen, unverkennbaren Stil und verleiht als groovender Riff-Spezialist und glänzender Frickler auch diesem Ozzy-Album ein gehobenes metallisches Gütesiegel. Nur düsterer und schwerer geht er zur Sache, ein wenig in Richtung seiner Zweitband Black Label Society. Dominierende Bässe und Gesangseffekte verstärken die fesselnde Wirkung der Tiefton-geprägten Brecher. Beim herausragenden Titelsong BLACK RAIN, der sich um den Unsinn des Krieges dreht, kommt noch ein brummendes Didgeridoo zu einem unheimlich wirkenden Clean-Guitar-Intro hinzu, außerdem ein Stück lässige Cowboy-Atmosphäre durch Mundharmonika und orientalische Schalmei-Klänge... ganz schön kunstvoll, das Ganze. Zur Abwechslung gibt es mit 11 SILVER noch eine schnellere Nummer, und mit LAY YOUR WORLD ON ME und dem sich gegen Ende schön steigernden HERE FOR YOU noch zwei Balladen. Das Songwriting ist ganz typisch Ozzy Osbourne - die Melodien sind ebenso schlicht wie genial. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ozzys schlechtestes Album... 24. Mai 2007
Format:Audio CD
ist auf jeden Fall "Black Rain". Keine Frage! Und Früher war sowieso alles besser...

Um wieder ernsthaft zu werden: Ich war wirklich überrascht von Ozzy's neuestem Solowerk - im positivsten Sinn! So einen Brocken hätte ich dem alten Madman nach seinen peinlichen Fernsehauftritten und dem zwar nicht schlechten, aber irgendwie doch eher zahmen Album "Down to earth" (das Coveralbum lasse ich bewusst außen vor) nicht mehr zugetraut. Aber man kann sich ja irren, in diesem Fall zum Glück!

Sowohl Songwriting als auch Sound sind wesentlich besser ausgefallen als auf dem Vorgänger. Die Produktion klingt modern, ohne sich an irgendwelche Trends anbiedern zu wollen und drückt einfach nur ohne Ende.

Aber auch die Songs wissen zu begeistern, sind sie doch wesentlich abwechslungsreicher als auf dem Vorgänger. Viel öfter wird hier das Tempo variiert, statt immer nur die ewig gleiche Mid-tempo Schiene zu fahren, wie es auf "Down to earth" noch der Fall war. Mit "11 silver" und "Trapdoor" stößt man gar in Temporegionen vor, die man zuletzt auf "No rest for the wicked" betreten hat - und das ist immerhin fast 20 Jahre her!

Balladen dürfen natürlich auch nicht fehlen, so dass mit "Lay your world on me" & "Here for you" auch Freunde der softeren Seite Ozzys bedient werden. Allzu schnulzig sind die Songs zum Glück nicht ausgefallen, obwohl man sich "Here for you" vielleicht doch hätte sparen können. Macht aber nichts, denn die restlichen 8 Songs rocken dafür, was das Zeug hält und sind zudem noch sehr eingängig gestaltet.

Fazit: Ozzy beweisst mit seinem neuen Werk, dass immer noch mit ihm zu rechnen ist. Er hat ein sehr gutes Album am Start, dass er auf der Tour hoffentlich auch live ausreichend präsentieren wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes seit No More Tears 1. Juli 2007
Von South Of Heaven VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Nun will ich auch mal meinen Senf dazu geben. Klar, die neue Scheibe ist Geschmacksache da sie ganz anders als Down To Earth und Ozzmosis ist, Black Rain klingt am ehesten von allen Osbourne Outputs nach No More Tears, aber auch nicht all zu viel. Man hört bei diesem Album definitiv am meisten das Zakk Wylde an der Gitarre spielt, da die Songs von instrumentalen her teils extrem stark nach Black Label Society klingen. Schon der Opener Not Going Away fetzt schleppend und matschig aus den Boxen, dazu die Stimme von Ozzy, die man bei diesem Song schon etwas verzerrt hat, dies kommt dem Song aber zu Gute und macht Lust auf mehr, auch das Gitarrensolo ließ mir den Mund offen stehen, ganz ehrlich, sowas kam von Zakk bei Ozzy wirklich das letzte mal bei No More Tears. Ganz anders als die meisten Rezensenten finde ich die Single I Don’t Wanna Stop, es ist zwar ein geiler Knaller, kann einem aber doch recht schnell auf die Nerven gehen, da der Anteil an Pop, bzw. poppigen Melodien bei diesem Song extrem hoch, dennoch klasse Nummer. Der Titeltrack ist mal was ganz neues und hört sich schon fast nach Black Sabbath anno 2007 an. Wer hier nicht merkt das Zakk der Gitarrist ist, der hat wohl kein Gehör mehr. Der Song kommt richtig doomig daher und grenzt schon fast an Sludge Metal. Die Ballade Lay Your World On Me ist insgesamt nicht die beste von Ozzy, aber beinhaltet auch schöne Melodien, besonders wenn die Textzeilen -I’m here if you need a friend- kommen. Mit The Almighty Dollar gibt’s was rockiges auf die Ohren, ordentlich groovt es in dem 7-Minuten Stück daher, ist für Ozzy Verhältnisse was wirklich ganz neues. 11 Silver und Trap Door sind wohl die schnellsten Songs der CD und sicher auch die besten. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Super Serivce
Fast delivery and super service, article was as described. I would order this again from the same supplier, through amazon.
Vor 3 Monaten von Andy Glessner veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen einfach nur schwach
mich überzeugt nicht ein einziger titel auf diesem album,nichts bleibt im ohr hängen.überwiegend langweiliges material, grottenschlechter gesang, für mich ein... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von wolle 64 veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Ozzy's schlechtestes Album
Hier ist Ozzy an seinem absoluten Tiefpunkt angekangt (musikalisch). Das Album scheint einem eher ein Black Label Society Album zu sein, da Zakk sich sehr stark durchsetzt, wenn es... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Dezember 2011 von sgetal
4.0 von 5 Sternen Reifes Alterswerk...
An Ozzy scheiden sich wie immer die Geister. Natürlich werden immer wieder die selben überflüssigen Vergleich mit den Meisterwerken aus den 80ern gezogen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Juni 2010 von Markus Schmidl
5.0 von 5 Sternen Gut wie Nie !!!
Ich habe schon so ziehmlich alles gehört was man an Ozzy und Black Sabbth hören kann gehört. Aber das album schlägt alles. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Oktober 2009 von M. Kiesewetter
4.0 von 5 Sternen Nicht das "beste" Ozzy Album aber...
es ist dennoch ganz gut gelungen. Eigentlich war ja zu vermuten das auch ein genialer Künstler wie Ozzy irgendwann einmal schwächelt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. März 2009 von Der Philosoph
5.0 von 5 Sternen Ozzy rules
Zuerst war ich auf dem Live-Konzert in München - danach MUSSTE ich die CD kaufen. Und die ist - wie Ozzy - perfekt. Danke Ozzy!
Veröffentlicht am 26. Juni 2008 von Frank Miller
5.0 von 5 Sternen Ozzy IS BACK!!!
Was für ein Album fragt man sich schon nach den ersten 3 Titeln. Wobei auch die anderen Stücke kein bisschen schlechter sind. Ozzy hat hat wie immer geschafft. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. November 2007 von Lila Maus
1.0 von 5 Sternen ....nicht ernst nehmen
Eines vorweg: Bin ein riesen Fan von Black Sabbath mit Ozzy, auch seine ersten Ozzy Alben sind gut!
Nur das ist reines technisch aufgemopptes am Computer bearbeitetes Kommerz... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Oktober 2007 von Stardust
4.0 von 5 Sternen Ozzy lebt !
Ozzy lebt. Klar ist er auch nicht mehr der jüngste aber was er noch abliefert kann sich sehen lassen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. August 2007 von H. Dahlhaus
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar