Black Rain 1989

Amazon Instant Video

In HD erhältlich
(66)

Die beiden desillusionierten und korrupten Cops Nick und Charlie sollen den aufstrebenden Yakuzakiller Sato nach Osaka überführen. Dort angekommen wird dieser mit einem Trick befreit. Vom japanischen Kollegen Masahiro betreut, machen sich die beiden Cops in der ihnen fremden Welt auf die Suche nach Sato. Als Charlie von der Yakuza getötet wird, greift auch Nick zu illegalen Mitteln. Der deswege...

Darsteller:
Michael Douglas,Andy Garcia
Laufzeit:
2 Stunden, 0 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Thriller, Action & Abenteuer
Regisseur Ridley Scott
Darsteller Michael Douglas, Andy Garcia
Nebendarsteller Ken Takakura, Kate Capshaw, Yusaku Matsuda, Yusaka Matsuda, Shigeru KôYama
Studio Paramount
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

44 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alex Winter am 14. Februar 2007
Format: DVD
Ein immer wiederkehrendes Grundmuster steckt in jedem Film von Ridley Scott: Der Held begibt sich - gewollt oder ungewollt - auf eine Reise ins Unbekannte und während er den Weg beschreitet, verändern sich seine Motive. Der Protagonist verliert immer mehr seine Vorstellungen und Ideale, bis er schließlich nicht mehr weiß, was überhaupt das ursprüngliche Ziel gewesen ist. Er wird vor einen äußerlichen und innerlichen Abgrund gestellt und muss sich entscheiden, wie er den Weg zu Ende gehen soll. Auch in seinem 1989 gedrehten Film "Black Rain" bleibt Scott diesem Handlungsprinzip treu.

Inhalt: Nick Conklin (Michael Douglas), ein unter dem Verdacht der Korruption stehender New Yorker Polizist, erlebt in einem Restaurant die Ermordung einiger Geschäftsleute. Er schafft es den Gangster Sato, einen Angehörigen der japanischen Mafia, der sogenannten Yakuza, auf frischer Tat festzunehmen. Zusammen mit seinem Partner Charlie Vincent (Andy Garcia) soll er nun den Mann nach Japan überführen. Bei der Übergabe in Osaka geht aber etwas schief und der Gefangene kann entwischen. Nun müssen die beiden Amerikaner mit der hiesigen Polizei zusammenarbeiten, um Sato zurückzubekommen. Da die zwei kein japanisch sprechen, wird ihnen der Polzeibeamte Masahiro Matsumoto (Ken Takakura) zur Seite gestellt. Sie finden heraus, dass ein Falschgeldkrieg innerhalb der Yakuza stattfindet, bei dem sich zwei Clans bis aufs Blut bekämpfen.

Der Titel des Films bezieht sich auf den "Schwarzen Regen", der im Zweiten Weltkrieg, aufgrund der nuklearen Verseuchung, nach dem Atombombenabwurf der USA auf Japan gefallen ist: ein Trauma, unter dem die Japaner bis heute leiden.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans Schulte am 6. August 2014
Format: DVD
Von "Black Rain" waren alle enttäuscht, die einen fetzigen Actionkrimi mit coolen Sprüchen in Hollywoodmanier sehen wollten. Action ist zwar hier und da vorhanden, aber nur als Staffage für eine auf den Inhalt konzentrierte Geschichte. Dementsprechend bietet die Action auch nichts Neues (Kraftfahrzeugjagd, seltene Schußwechsel, ab und zu ein Schnitt mit einer Klingenwaffe). Wer den Actionfilm des Jahres hätte drehen wollen, hätte einen anderen Regisseur holen müssen als Ridley Scott, der seit "Alien 1" und "Blade-Runner" eher für die leisen, atmosphärischen Szenarien bekannt ist.

Zum Glück taten dies die Produzenten nicht und bekamen einen Film, den man nur versteht, wenn man die westliche Perspektive "zwei nette Cops kommen in das schraurige Japan und müssen sich dort behaupten" ablegt und die, für US-Verhältnisse sehr ungewöhnliche, Perspektive einnimmt: "Wir westlichen Leute sind vielleicht auf dem Holzweg und die japanische Kultur ist vielleicht die bessere".

Auf den ersten Blick ist die Hollywood-Welt noch in Ordnung. Michael Douglas ist der typische US-Film-Cop: tough, geschieden, erfolgreich im Job, und er hat seinen guten Kumpel Andy Garcia.Doch früh merkt man, daß hinter der Fassade des typischen Helden jemand steckt, der ein wenig korrupt ist. Er hat Geld veruntreut. Er ist aufbrausend und auch seinem Partner gegenüber nicht immer ganz ehrlich.

In Japan nun trifft er auf das genaue Gegenteil. Polizisten, besonders Masahiro, die nicht korrupt sind, sondern Vorschriften wörtlich nehmen und die Ehrbarkeit geradezu verkörpern.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AL am 23. Juni 2011
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich möchte hier nur die technische Umsetzung auf Blue-ray bewerten.
Ohne Zweifel merkt man dem Film sein Alter an. Trotzdem war ich positiv überrascht, wie gut die Umsetzung ist.
Es fehlt zwar die Tiefenschärfe moderner Produktionen, aber man kann sehr viele Details in der näheren Umgebung ausmachen, die mit ausreichend Schärfe dargestellt werden.
Auch die Gesichter lassen sehr viele Details in der Hautstruktur erkennen.
Das Bild ist immer etwas körnig und auch unruhig.
Auch der Ton ist dem Alter entsprechend gut, aber nichts besonderes.
Trotzdem bin ich mit dem Kauf zufrieden, weil ich denke, dass aus dem Film alles heraus geholt wurde, was bei dem Alter möglich war.
Auch passt der Look (Körnigkeit) meiner Meinung nach gut zu dem etwas düsteren Filmthema.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Köberl am 9. Dezember 2007
Format: HD DVD
Zum Film möchte ich eigentlich nicht mehr viel sagen - nur so viel: klasse Darsteller, spannende Story, und das Alles vor einer für Westeuropäer befremdlichen Kulisse!

Nun aber zur Bildtechnik: die ist für einen Film, der immerhin schon über 18 Jahre auf dem Buckel hat, schon enorm! Ein großes Lob an die Leute von Paramount! Hier wurde wirklich alles aus dem vorliegenden Material rausgeholt, und super remastered! Hier können sich viele ander Firmen eine Scheibe von abschneiden! Tadellose Schärfe und eine angenehme Farbgebung runden diese High-Definition-Scheibe ab! Es sind auch kaum Defekte oder Schmutz im gesamten Film auszumachen!

Da können teilweise aktuelle Veröffentlichungen nicht mithalten!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen