In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Black Powder War: A Novel of Temeraire auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Black Powder War: A Novel of Temeraire
 
 

Black Powder War: A Novel of Temeraire [Kindle Edition]

Naomi Novik
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,29 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,10  
Kindle Edition, 30. Mai 2006 EUR 4,29  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 6,00  


Produktbeschreibungen

From Booklist

*Starred Review* Captain Laurence had commanded a ship in the Royal Navy (see His Majesty's Dragon, 2006) but was relegated to the aviator corps after bonding with the hatchling from the dragon egg his ship found aboard a French prize his ship had seized. He and Temeraire, the hatchling, are a team now. In Throne of Jade (2006), the admiralty want sent Temeraire to China with Laurence. Temeraire is a Celestial, hence among the very finest of dragons. Indeed, Temeraire, or Lung Tien Xiang, is an imperial prince. At the end of Throne of Jade, the British party, including Temeraire, is free to return to England. In Black Powder War, urgent orders lead them overland to Turkey, where they encounter a vengeful Lung they had worsted in Peking. Laurence and Temeraire reach German lands in time for the battle of Jena, where they face Napoleon's corps, a ferocious French dragon, and the disgruntled Lung. Novik's magical eighteenth century, peopled with sympathetic characters, induces avid reading. Long may she write! Frieda Murray
Copyright © American Library Association. All rights reserved

Pressestimmen

Praise for the Temeraire series: 'These are beautifully written novels, not only fresh, original and fast-paced, but full of wonderful characters with real heart.' Peter Jackson 'The saga continues in Temeraire: Throne of Jade, which is even better. Rather than repeat the formula (enjoyable though it was), Novik offers a plot laced with political intrigue and takes her characters to China, where interesting questions are raised amid their exciting adventures.' The Times 'In the best tradition of fantasy, historical fiction and nautical novels.' Guardian "Temeraire" is a terrifically entertaining fantasy novel. Is it hard to imagine a cross between Susanna Clarke, of Norrell and Strange fame, and the late Patrick O'Brian? Not if you've read this wonderful, arresting novel.' Stephen King 'A splendid novel. Not only is it a new way to utilize dragons, it's a very clever one and fits neatly into the historical niche this author has used. The plot was excellent, extraordinary in that the reader has no idea where it's leading--which is always fun. Let's hope this is the first of many from Naomi Novik. She'll be one to watch.' Anne McCaffrey 'Just when you think you've seen every variation possible on the dragon story, along comes Naomi Novik to prove you wrong. Her wonderful "Temeraire" is a dragon for the ages and a fitting companion for the brave, steadfast Will Laurence.' Terry Brooks

Produktinformation


Mehr über den Autor

Naomi Novik wurde 1973 in New York geboren und ist mit polnischen Märchen, den Geschichten um die Baba Yaga und den Büchern von J.R.R. Tolkien aufgewachsen. Sie hat englische Literatur studiert, im Bereich IT-Wissenschaften gearbeitet und war außerdem an der Entwicklung von äußerst erfolgreichen Computerspielen beteiligt. Doch dann erkannte Naomi Novik, dass sie viel lieber schreibt als programmiert. So machte sie sich daran, ihren Debüt-Roman zu schreiben, mit dem sie sofort die Herzen von Kritikern und Lesern gleichermaßen eroberte: "Drachenbrut", den ersten Band um die Feuerreiter Seiner Majestät. Naomi Novik lebt mit ihrem Mann und sechs Computern in New York.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
3.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterwegs mit Temeraire 2. Juni 2006
Von hwm
Format:Taschenbuch
In BLACK POWDER WAR, kehren Kapitän Will Laurence und sein Drache aus Temeraire aus China zurück, um England im Kampf gegen Napoleon beizustehen. Doch auch diese Reise gestaltet sich schwieriger als erwartet. Ein Zwischenstopp in Istanbul enthüllt ein politisches Schreckensszenario. Die Ottomanen haben sich auf die Seite Napoleons geschlagen und verweigern die Herausgabe der von England gekauften Dracheneier. Und die Preußenarmee fährt eine vernichtende Niederlage nach der anderen ein. Hinter alledem steckt Lien, der Albinodrache, der Rache geschworen hat und alles vernichten will, was Temeraire lieb und teuer ist. Napoleon macht das Drachenweibchen zum Kommandanten seiner Luftwaffe und niemand kann ihren gemeinsamen Genius bestehen ...

Mit dem Zyklus Temeraire hat Naomi Novik bewiesen, dass auch das 19. Jhdt. eine faszinierende Kulisse für Fantasy sein kann. Napoleon und Drachen - wer hätte das gedacht?
Auch BLACK POWDER WAR, der dritte Band ist ein wahres Gustostückerl für Fans. Die Kombination aus Fakten und Fiktion ist gelungen wie immer und erzeugt eine sehr authentisch wirkende Atmosphäre. Der Handlungsbogen ist meines Erachtens etwas ausgewogener und wartet mit eigen tollen Höhepunkten auf (die Episode bei der preußischen Armee, die ziellos umherirrt, hätte allerdings etwas kürzer sein können). Temeraire und Will sind so sympathisch wie eh und je und ein gegen Ende eingeführter Charakter, das süße und überaus feurige Drachenmädchen Iskierka, ist ein höchst willkommener Zuwachs. In den folgenden Bänden dürfte Iskierka die zwei eher stoisch veranlagten Gefährten in einige unterhaltsame Situationen stürzen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A little depressing 7. August 2007
Von javelinx TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Novik delivers another masterpiece in her unique blend of naval historical fiction and dragonlore à la McCaffrey. The story is quick-paced and full of new adventures and unforeseen developments and kept me reading long into the night. Book three has lost nothing of its momentum and clever storytelling; nonetheless, I liked the first two better, which is simply a matter of taste. While before, there was always a note of juvenile playfulness and a positive outlook in spite of all obstacles in the development of Temeraire and his association with Will Laurence, now their prospects are growing grim and grimmer. After being treated like royality in China, Temeraire and his crew are now conscripted by the Prussians - in spite of their rather urgent mission of transporting three dragon eggs to Britain before their hatching - and have to endure doomed battles, hunger and deprivation, and the personal enmity and revengefulness of Lien, who has allied with Napoleon.
Of course this is well in accordance with the historical precedents before Napoleon`s final defeat, and there is nothing wrong with the storytelling.
I would look forward to book 4 rendering more hopeful prospects, but the preview gives little hope for that; still, I can hardly wait to get it in my hands and start reading. I hope also that it will not be the last in the series.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kann seinen Vorgängern nicht das Wasser reichen 29. August 2007
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Schade schade: Der dritte Temeraire-Band reicht bei weitem nicht an den guten ersten und den herausragenden zweiten Band heran. Die Handlung ist zwar voller Action, aber ab dem Aufenthalt in Istanbul langweilt die Geschichte zunehmend: Die Handlung wird im zweiten Teil des Buchs von Napoleons Preußen-Feldzug dominiert, und hier sind Laurence und Temeraire nur Getriebene in einer öden Abfolge von Gefechten und Rückzügen, dafür begegnet man jedem General der preußischen Armee (gähn). Nur die zwei Seiten mit Napoleon höchstpersönlich auf dem Feldherrnhügel lassen einen wieder wach werden!

Die Protagonisten werden kaum entwickelt; selbst Laurence und Temeraire sind vorhersehbar in jeder Reaktion und werden oft von der äußeren Handlung einfach überrollt. Gute Charaktere wie Emily Roland, die eine so herrlich entwickelte Nebenrolle im zweiten Band hatte, sind im dritten Band ohne Profil. Schade, dass die total wilde und sturköpfige Iskierka erst auf den letzten Seiten in Erscheinung tritt! Ich hoffe sehr, dass man im nächsten Band viel von ihr sieht, denn sie mischt diese langweilige, eingespielte Temeraire-Crew ordentlich auf!

Aufgrund der unterhaltsamen Istanbul-Episode und der vielversprechenden Iskierka gnadenhalber noch 3 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Beliebte Markierungen

 (Was ist das?)
&quote;
Justice is expensive, Tharkay said. That is why there is so little of it, and that reserved for those few with enough money and influence to afford it. &quote;
Markiert von 30 Kindle-Nutzern
&quote;
It seems very peculiar to me that it should make any difference how one says the words, and it must be a great deal of trouble to learn how to say them all over again. Can one hire a translator to say things properly? Yes; they are called lawyers, Tharkay said, and laughed softly to himself. &quote;
Markiert von 16 Kindle-Nutzern
&quote;
When you are very hungry, my dear, it is hard for your ambitions to rise above your belly, &quote;
Markiert von 12 Kindle-Nutzern

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden