Black Mandel: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,15

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,65 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Black Mandel: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Black Mandel: Roman [Taschenbuch]

Berni Mayer
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch EUR 8,99  

Kurzbeschreibung

12. November 2012
Die ehemaligen Musikjournalisten Sigi Singer und Max Mandel sitzen in ihrer Erbdetektei und gehen sich auf die Nerven. Der eine hört Bluesrock aus Ostdeutschland, der andere telefoniert mit seiner hysterischen Freundin. Keiner will die beiden engagieren. Da trifft es sich gut, dass sie über einen alten E-Mail-Verteiler zu einem Black-Metal-Konzert nach Bergen in Norwegen eingeladen werden. Nach einer versoffenen Nacht und einem versäumten Konzert erwachen die beiden in einem Battle Of Black Metal, in der ewigen Schlacht Jung gegen Alt. Aber wo steckt Baalberith, der Sänger der legendären Band Dark Reich? Die Suche nach ihm gerät schnell zu einer sozialen Groteske. Begegnungen mit einem Kirchenanzündenden Demagogen, einem verschrobenen Videoregisseur und einer Nachwuchs-Extremisten-Band stellen nicht nur die Freundschaft der Detektive auf die Probe, sondern auch ihre Einstellung zu Religion und Rebellion. Bei übelriechenden Fischgerichten und einem Spezial-Cider aus dem benachbarten Fjord bricht schließlich eine Hölle los, an der vor allem der Mandel nicht ganz unschuldig ist.


Wird oft zusammen gekauft

Black Mandel: Roman + Mandels Büro: Roman + Der große Mandel: Roman
Preis für alle drei: EUR 27,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

Interview mit dem Autor: Jetzt reinlesen [PDF]|Über das Buch: Jetzt reinlesen [343kb PDF]|Brief des Autors: Jetzt reinlesen [84kb PDF]
  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (12. November 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453409523
  • ISBN-13: 978-3453409521
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 11,6 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 103.355 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Im rundum gelungenen Nachfolger "Black Mandel" sorgen Blut-und-Boden-Fanatiker, Okkultisten und norwegische Metalmusiker mit Kreuzigungsphantasien für Feuer unter Mandels trägem Hintern.« (Jan Drees, WDR 1Live)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Berni Mayer, geboren 1974 in Niederbayern, wohnhaft in Berlin. Nach dem Studium der Anglistik und Germanistik hat er u.a. als Chefredakteur bei MTV und VIVA Online gearbeitet und die Serie "Kavka vs. The Web" für Myspace produziert. Im Januar 2012 erschien sein erster Kriminalroman "Mandels Büro", dessen Nachfolger "Black Mandel" im November 2012 folgt. Seit 2009 ist Berni Mayer freiberuflicher Autor. Außerdem spielt er in der Heavy-Metal-Band The Gebruder Grim.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Kaum ein Jahr nach dem Debüt "Mandels Büro" legt der Berliner Niederbayer Berni Mayer mit "Black Mandel" nach. Der auf vielen Plätzen (Musikjournalismus, Bands) aktive Autor dürfte damit besonders die musikaffine Klientel ansprechen, aber nicht nur die wird Spaß an dem Schmöker haben.

Der schrullige Max Mandel und sein sich für normal haltender Kollege und Kumpel Sigi Singer, beide ehemalige Musikschreiberlinge, haben von Mandels Vater eine Detektei geerbt und sehen sich nach ihrem ersten Fall mit Langeweile konfrontiert - bis eines Tages, dank uralter Mail-Verteilerlisten aus Journalistenzeiten, eine E-Mail auf dem PC landet, in der es heißt, die norwegische Black-Metal-Legende "Dark Reich" reformiere sich und feiere ihr Comebackalbum mit einem Zeichen setzenden Reunion-Gig - und man sei herzlich eingeladen. Das kommt dem ungleichen Detektivpaar mehr als recht. Ab nach Norwegen, ab nach Bergen!

Doch aus dem Konzert wird nichts, denn nach einem heftigen Gelage versäumen die beiden das Event, wegen dem sie überhaupt erst in den Norden gefahren sind. Stattdessen werden Max und Sigi Zeugen einer "Battle Of Black Metal", in welcher Satanisten und Extremisten, Alteingesessene und Neue, Echte und Pseudo-Black-Metaller, Intellektuelle und Kirchenanzünder sich bekriegen. Zudem fällt den zweien ein Fall direkt vor die Füße, denn plötzlich verschwindet der Dark Reich-Sänger Baalberith spurlos.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Schwarze Album unter den Krimis 26. November 2012
Von Dirkster
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
No spoiler

Das Wichtigste zuerst: Ist es ein gutes Buch? Also ist es eine gute Geschichte, bei der ich mir wie bei einer super TV Serie dachte: nur noch ein Kapitel, dann ist genug für heute, um dann doch so viel wie möglich zu lesen? Hat die Geschichte gute, starke Charaktere, die glaubwürdig und authentisch beschrieben werden und agieren? Hat mich das Buch gut unterhalten und gleichzeitig intellektuell beschäftigt, sodass ich mir über den Inhalt und die verschiedenen Aspekte auch nach dem Lesen immer wieder Gedanken machte? Hat es einen guten Stil der mich begeistert, weil er dem Buch und nicht der Eitelkeit des Schriftstellers dient? Ist der Stil charakteristisch, also typisch und neu, weil dem Autor eigen und sonst keinem? Ist das Buch spannend, lustig, ironisch, gescheit und verfügt es über überraschende und dennoch plausible Wendungen? Hat es mehrere Ebenen, die alle neben-, mit- und ineinander funktionieren ohne konstruiert zu wirken, sondern in ihrer Natürlichkeit überraschen? Habe ich genossen dieses Buch zu lesen und würde ich es weiterempfehlen, verschenken und auch selbstmotiviert das Thema darauf bringen? Ist es also ein gutes Buch?

Ja. Ja. Ja! Black Mandel ist ein sehr sehr gutes Buch und es begeistert mich auf vielen Ebenen.

Und worum geht es? Die detectives-by-accident Mandel und Singer wollen Urlaub machen in Norwegen. Sie ergaukeln sich den Trip indem sie eine Black Metal Reportage schreiben wollen. Dass es da oben in Bergen aber immerzu regnet ist schon bald ihr kleinstes Problem, weil das ganze wird weder Urlaub noch Spaziergang.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Richtig gut! 4. Dezember 2012
Format:Taschenbuch
Ich hab mir dieses Buch vor zwei Wochen eher skeptisch gekauft. So stand ich doch dem Black Metal vor allem in den glorreichen Neunzigern ziemlich nahe und kann so manches (schlechte) Geschreibsel über diese Zeit nicht mehr hören. Aber die Neugierde war mal wieder stärker- und das wurde auch belohnt.
Selten habe ich über die pseudohaftige Ernsthaftigkeit (auch von mir, also früher) mehr gelacht als hier. Kein Klischee das hier nicht beschrieben wird. Zu den Charakteren des Mandel und Singer: Diese sind absolut coole, aber unbeholfene Säue mit denen ich im echten Leben gerne mal den einen oder anderen Beefeater Tonic zischen würde.
Darüber hinaus ist der Schreibstil von Herrn Mayer wirklich sehr gelungen; es sind teilweise Satzgebilde dabei, die mir im Nachhinein immer noch im Kopf herumgeistern; nicht weil sie so hyperkomplex wären, aber weil sie einfach in sich jederzeit schlüssig und witzig sind.
Rundum ein geiles Buch, das einen fesselt, amüsiert, befremdet und was weiß ich noch. KAUFEN!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Skandinavischer Krimi mal anders 22. November 2012
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Ein Gedicht. Nein, natürlich kein Gedicht, sondern ein Roman. Aber ein Gedicht von einem Kriminalroman. Ganz verliebt in den leichten und flockigen Stil, schöner ist über Metal und Totschlag nie geschrieben worden.
Nicht Mal von Burzum.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Der Krimi-Trilogie zweiter Teil 28. Juni 2013
Von hasentopf
Format:Taschenbuch
Der Autor Berni Mayer meinte in einem Interview: „Ich will keine Popliteratur, ich will Abgründe“ und das ist ihm mit dem zweiten Teil der Krimi-Trilogie über die beiden Ermittler Mandel und Singer auch wahrlich gelungen. Es ist ein düsterer Roman mit Handlung im feucht kalten Norwegen, der in einer Sub-Welt spielt, über die ich bisher nichts wusste: Black Metal
Allein daher kann ich den Roman nur empfehlen: Eine sehr spannende Geschichte mit großem Show-Down!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Unglaublich düster und unglaublich gut!
Nachdem ich den ersten Teil der Reihe in zwei Tagen gelesen hatte, musste der zweite Band direkt folgen. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Silke Rolf veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen nice, aber auch gut geklaut !!!
jeder der dieses buch lesen wird und bock auf quere storys, helden und spaß hat,wird hier voll bedient. Deswegen daumen hoch und volle vier punkte. Habe viel gelacht... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von striezel65 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Entdeckung
Ich finde die Mandel Reihe und besonders "Black Mandel" eine ziemliche Entdeckung. Zwei einerseits sehr bayrisch bodenständige Privatermittler, die durch ihre alten Jobs als... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von 007i veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Keep the Faith
Vorweg: Ich bin mit Berni Mayer befreundet. Warum sag ich das? Für's gute Gewissen und letztlich für die Glaubhaftigkeit dieser Rezenstion. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Supa Scoopa and Mighty Scoop veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wann kommt der nächste
Band?
Tipps und Richtlinien anzeigen | 19 Wörter verbleiben erforderlich (aber nicht bei mir :) Diese Rezension ist für Amazon zu kurz.
Vor 14 Monaten von Thomas Nossen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hardboiled mit Witz
Berni Mayers Zweiter um die Privatdetektive Sigi Singer und Max Mandel ist FANTASTISCH. Der erste Detektivroman, MANDELS BÜRO, war schon eine ungetrübte Freude, aber mit... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Heike veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Viva Black Burnster!
Erstens wurde es Zeit, dass endlich ein Krimi über das norwegische Black Metal Milieu erscheint, zweitens kommen in dem Roman gehäuft ulkige Namen und bizarre Situationen... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von mq veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9f2a35a0)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar