Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Alle Angebote
GoForGames In den Einkaufswagen
EUR 9,90 + EUR 4,00 Versandkosten
multitrade-... In den Einkaufswagen
EUR 9,40 + EUR 5,00 Versandkosten
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 40,39 + EUR 5,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Shadow Harvest - [PC]

von NAMCO BANDAI Partners Germany GmbH
Windows 7 / Vista / XP
 USK ab 18
2.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,40
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Lifestyle & Genuss und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 25. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
  • Namco Bandai Partners SHADOW HARVEST, VÖ: tba/ System: PC/ Genre: Action/ deutsche Version/ USK: ohne Altersbeschränkung/ Vollversion

Wird oft zusammen gekauft

Shadow Harvest - [PC] + Darkest Of Days (dt.) + Dark Sector
Preis für alle drei: EUR 23,38

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Darkest Of Days (dt.) EUR 6,99
  • Dark Sector EUR 6,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows 7 / Vista / XP
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Computerspiel
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B002ZBU01G
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 118 g
  • Erscheinungsdatum: 15. April 2011
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.087 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Zwei komplett unterschiedliche Charaktere auf einer gefährlichen Mission: Myra Lee, Agentin des US-Geheimdienstes ISA, steht für verdecktes, agiles und geschicktes Vorgehen, während Aron Alvarez, Mitglied der Deltaforce, lieber Waffen sprechen lässt.

Gemeinsam sollen sie im Jahr 2025 einer Verschwörung im internationalen Waffenhandel auf die Spur kommen. Ihre Mission führt sie um den ganzen Erdball, von den Basaren, Palästen und zerschossenen Straßen Somalias, über prachtvolle Wolkenkratzer in Dubai, bis in das vom Bürgerkrieg zerrüttete Cuba.

In SHADOW HARVEST: Phantom Ops vom Deutschen Entwickler Black Lion verschmilzt vollwertiges Stealth-Gameplay und brachiale Shooter-Action zu einem echten Stealth-Action Game ohne Kompromisse. An vielen Stellen kannst Du Dich frei entscheiden, ob Du eine Situation verdeckt und clever oder brachial, konfrontativ meistern möchtest.

Features:

DUAL CHARACTER GAMEPLAY: Löse Situationen mit Aron und purer Waffengewalt oder im Verborgenen mit Myra's Fähigkeiten als Agentin eines US Militärgeheimdienstes

STATE-OF-THE-ART OPTIK: Geniale Optik dank Ambient Occlusion, hochauflösenden Texturen, komplexe Licht- und Schattendetails, polygonal hochaufgelöste Umgebungen mit z.T. mehreren Millionen Polygonen gleichzeitig auf dem Bildschirm, realistische Wasser-Shader, beeindruckende Explosionen und Feuereffekte, detailreich gestaltete Welt, realistische Physik dank NVIDIA PhysX

PACKENDE STORYLINE: Angefangen bei der Piraterie-Problematik in Somalia bis hin zu einer Verschwörung im internationalen Waffenhandel. Eine Storyline, die Dich um den gesamten Globus schickt und im Verlauf des Spiels immer tiefer in die Abgründe und Verschwörungen hinter dem internationalen Waffenhandel blicken lässt.

Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7
  • Prozessor: Intel Core 2 Duo (1.8 GHz) oder Athlon X2 64 (2.4 GHz)
  • Arbeitsspeicher: 1.5 GB RAM (WinXP), 2 GB RAM (Vista/Win7)
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce 8800 oder ATI Radeon 3800 mit 512 MB
  • 10 Gigabyte freier Festplattenplatz
  • Internetverbindung (zur einmaligen Aktivierung der Software)

Produktbeschreibungen

Es ist das Jahr 2025. US-Geheimdienste entdecken, dass Diktatoren und Kriegstreiber auf der ganzen Welt in den Besitz von neuesten US-Waffentechnologien gelangt sind - einige sogar noch im Prototypen-Stadium. Schließen Sie sich der ISA (Intelligence Support Activity) an, gehen Sie in die Schatten und verhindern Sie das Schlimmste! Atari und Black Lion Studios präsentieren Shadow Harvest, welches im Laufe des nächsten Jahres für PC erscheinen wird.
Auf der Suche nach den Hintergründen zum Auftauchen einer US-Geheimwaffe in Somalia, trifft die ISA-Agentin Myra Lee auf den Delta-Force-Angehörigen Aron Alvarez. Zusammen entdecken sie, dass die Gefahr, die von dem illegalen Handel mit US-Militärtechnologie ausgeht, weitaus größer und komplexer ist, als anfangs angenommen. Um diesem zu begegnen, wird innerhalb der ISA eine Sondereinheit gegründet: Shadow Harvest - Veritas Omnia Vincula Vincit ("Truth Overcomes All Things").
Während seiner Jagd um die ganze Welt, schlüpft der Spieler in die Haut von gleich zwei Charakteren, mit verschiedenen Fähigkeiten: Myra Lee und Aron Alvarez. Da er jederzeit die Möglichkeit hat, zwischen den beiden Protagonisten zu wechseln, kann der Spieler seine Taktik in Shadow Harvest auf die jeweilige Situation einstellen.
Schön und gefährlich: Ist ein leises Vorgehen von Nöten, so kommt Myra Lee zum Einsatz, die auf ein Arsenal lautloser, aber tödlicher Waffen zurückgreifen kann. Myra sollte dabei allerdings nie zu offensiv vorgehen, denn sie verfügt nicht über die Konstitution eines Delta-Force-Soldaten - dafür hat sie die eine oder andere Methode parat, um Informationen aus Gegnern heraus zu bekommen...
Erst handeln, dann fragen: Aron Alvarez ist das Gegenteil von Leise. Er liebt Sprengstoff und verschießt lieber eine Kugel

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gar nicht soo schlecht 13. Juli 2011
Verifizierter Kauf
Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
Ich habe mir das Spiel trotz der schlechten Bewertung gekauft. Einige Kritikpunkte konnte ich nachvollziehen, z.B.:
- nicht ganz uptodate Grafik, trotzdem akzeptabel
- teilweise ganz schön weit entfernte Speicherpunkte (habe es trotzdem in "normal" geschafft)
- oftmals leere bzw. immer wieder dieselben Räume
- nur ein paar Bugs (hatte aber auch schon Updates installiert)

Trotzdem fand ich das Spiel nicht so schlecht. Die Idee mit zwei Spielern ist ganz nett, ich hätte mir an mancher Stelle nur gerne eine "Folge"-Modus oder so gewünscht, speziell, wenn man mit beiden Figuren dieselbe Strecke zurücklegen muss. Es ist albern, erst mit der einen zu gehen und dann mit der anderen hinterher.
Hat man sich einmal an die Steuerung gewöhnt, ist sie kein Problem mehr.
Die Story ist nicht besser oder schlechter als in anderen Spielen.
Ich finde es auch gut, dass nicht an jeder Ecke Munition herumliegt (für Myra habe ich gar keine Gefunden, kam aber auch so hin). Weiterhin gefällt mir, dass nicht ständig jemand neben einem her läuft, um einem zu sagen, was man machen soll. Teilweise muss man schon ganz schön lange probieren, bis man herausgefunden hat, wo man hin muss (Dubai).

Alles in allem ein gutes Spiel, was man aber nicht unbedingt ein zweites Mal durchspielen muss. Trotzdem wünsche ich mir mehr von diesem Entwicklerstudio, Potential ist auf jeden Fall da!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Shadow Harvest – Phantom Ops - Win7 (64) 29. September 2013
Von Yelanis
Verifizierter Kauf
Spaß: 3.0 von 5 Sternen   
Anbei meine Eindrücke zu Shadow Harvest – Phantom Ops, unterteilt in, für mich, spielrelevante Abschnitte.

Release: 2011
Steam-Aktivierung erforderlich!

Handlung (2 von 5 Punkten):

Shadow Harvest – Phantom Ops möchte mehr sein als ein Ego-Shooter und versucht daher Shooter, Taktik und Stealth-Action zu kombinieren. Leider gelingt das nur bedingt, sodaß von allen etwas dabei ist, aber keines richtig zum tragen kommt. In diesem Spiel übernehmen sie meistens abwechselnd die Rolle von Aron, dem 0815-Soldaten sowie der gutaussehenden Myra, einer Spionin die fortan für die Stealth-Action verantwortlich ist. Oftmals müssen beide an vorgesehenen Punkten des Spiels auch zusammenarbeiten, sodaß Myra z.b. eine Tür öffnet durch die dann Aron hindurchgehen kann. Dies fördert das "Wir"-Gefühl kommt aber leider relativ wenig im Spiel vor.

Grafik (3 von 5 Punkten):

Die Grafik ist okay ohne an Highlights der heutigen Zeit heranzukommen. Gelegentlich stören die teils übertriebenen Bloom-Effekte mehr als das sie gut aussehen. Die verschiedenen Schauplätze von Shadow Harvest bieten allesamt Abwechslung. So geht es von Mogadischu über Dubai bis nach Kuba. Die Innenlevel hingegen wirken allesamt wie aus einem sich wiederholenden Baukasten geschnitzt, sodaß es zwar von Schauplatz zu Schauplatz Unterschiede gibt, diese aber innerhalb eines Levels nicht wesentlich auffallen.

Soundeffekte/Musik (2 von 5 Punkten):

Der Sound, die Effekte und Hintergrundmusik sind allesamt Standard und leider auch keine Highlights. Sie passen zwar sicherlich zum Setting und der jeweiligen Spielsituation, sind aber allesamt austauschbar.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht so schlecht, wie es von manchen gemacht wird 26. April 2011
Von ulrich 69
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Ich habe das Spiel mittlerweile durchgespielt - und nachvollziehen kann ich die schlechten Besprechungen, auch in der Fachpresse, nicht so ganz. Erstens, ich habe das Spiel ohne Bugs durchspielen können (an einer Stelle wurde einmal ein Skript nicht ausgelöst, dies ließ sich durch Laden des letztens Speicherpunktes beheben). Zweitens, ja, es ist an Stellen ziemlich schwer, besonders bei den Schleicheinlagen beißt man hier und da mal in die Tischplatte. Wer also keine Lust hat, manche Abschnitte fünf- bis zehnmal zu probieren (wohlgemerkt auf dem niedrigsten Schwierigkeitsgrad und ich habe schon das ein oder andere Stealthgame gespielt), sollte die Finger davon lassen. Aber wer mal richtig gefordert werden will und ein echter Fan von 3rd-Person-Shootern und Schleichspielen ist, kann hier, meiner Ansicht nach, durchaus zugreifen. Ach ja, und sind wir mal ehrlich, welches Shooter- oder Stealth-Spiel erzählt schon eine wirklich außergewöhnliche Geschichte? Die hier ist auch nicht besser oder schlechter als der Genre-Durchschnitt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Shadow Harvest: Phantom Ops (PC) 2. Mai 2011
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Wie jeder weiß, ist die die deutsche Spieleindustrie in der klassischen Spieleentwicklung nicht sonderlich groß, vergleicht man sie mit anderen Ländern, lediglich Crytek scheint hier eine Ausnahme zu bilden, die arbeiten aber auch eng mit dem Branche-Riesen EA zusammen. Shadow Harvest ist, soweit mir bekannt ist, der erste Titel des deutschen Entwicklerstudios Black Lion Studios, wurde Mitte April 2011 veröffentlicht und fällt wohl unter das von Metal Gear geprägte Stealth-Action Genre, klassisch in der Third-Person-Sicht . Da ich bis jetzt viele negative Rezensionen und Reviews gelesen habe und das Spiel wohl nicht so gut ankam, möchte ich diesen Kreis durchbrechen und auf ein paar, meiner Meinung nach, ungerechte Vergleiche und Bemerkungen hinweisen.

Ähnlich wie bei meiner Final Fantasy 13 Rezension, werfe ich die Frage in den Raum, was kann ich erwarten? Black Lion Studios beschäftigt ca. 20 Mitarbeiter, nach Aussage eines Mitarbeiters im offiziellen Shadow Harvest Forum haben ca. 40 Menschen an diesem Spiel gearbeitet, zum Vergleich, das wahrscheinlich größte Entwicklerstudio in Deutschland, eben Crytek, beschäftigt alleine in Frankfurt über 230 Mitarbeiter. Diese Mitarbeiteranzahl ist für die so genannten 'AAA-Titel' nicht ungewöhnlich, lässt aber den Schluss zu, dass Publisher EA auch bereit ist, einiges zu investieren, um das Franchise Crysis von Crytek entwickeln zu lassen. Entsprechend kann man hier auch höhere Erwartungen an Animation, Grafik und Sound stellen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Ähnliche Artikel finden