Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Black Ice ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Sowohl die CD als auch die Huelle weisen leichte Gebrauchspuren auf. Versand innerhalb von 24 Stunden oder am nächsten Werktag als Brief, Lieferung innerhalb von 1-2 Werktagen. 100% Zufriedenheitsgarantie, bei Nichtgefallen kostenlose Ruecknahme innerhalb von 14 Tagen
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: eurosparefroh
In den Einkaufswagen
EUR 10,55
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cook29
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Black Ice

4 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 8,49
EUR 6,30 EUR 0,88
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Black Ice
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Black Ice
  • +
  • Die innere Schönheit des Universums
Gesamtpreis: EUR 22,48
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Outi Mäenpää, Martti Suosalo, Ria Kataja
  • Regisseur(e): Petri Kotwica
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Lighthouse Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 25. November 2010
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 99 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen
  • ASIN: B003XR46CA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.495 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Saara praktiziert als Frauenärztin in Helsinki. Die elegante, gutaussehende Frau ist freundlich und aufgeschlossen. Doch ähnlich wie beim Neuschnee, der auf Helsinki gefallen ist, weiß man auch bei Saara nicht, was sich unter der strahlenden Oberfläche wirklich verbirgt. Vor kurzem ist sie dahintergekommen, dass ihr Mann Leo eine Affäre mit einer jungen Studentin hat. Tuuli, so heißt das Mädchen, arbeitet nebenher in einem Kampfsportstudio. Als Saara mehr über ihre Konkurrentin herausfinden will, endet dieser Versuch damit, dass sie unbeabsichtigt Mitglied in Tuulis Selbstverteidigungsgruppe wird. Stück um Stück schleicht Saara sich in Tuulis Leben ein; Stück für Stück erschleicht sie ihr Vertrauen, ihre Freundschaft. In einer Mischung aus Zufall und Absicht entwickelt sich ein intimes Verhältnis zwischen den beiden, wobei sich Saara ganz auf ihre Intuition verlässt. Zum Teil lügt sie, in anderen Belangen sagt sie die Wahrheit. Auf der einen Seite manipuliert sie Tuuli, auf der anderen gibt sie sich Gefühlen hin, die sie zuvor niemals kennengelernt hat. Ein für alle Beteiligten verhängnisvolles Spiel um Liebe, Sex und Eifersucht beginnt…..

VideoMarkt

Ärztin Saara wird den Verdacht nicht los, dass ihr Gatte, der erfolgreiche Architekt Leo, eine Affäre hat. Tatsächlich stellt sich heraus, dass Leo eine Beziehung zu der blonden Kampfsportlehrerin Tuuli unterhält. Saara schreibt sich kurzerhand unter falschem Namen in Tuulis Karatekurs ein und entwickelt bald eine freundschaftliche Beziehung zu der ahnungslosen Rivalin. Nun gedenkt sie Tuuli und damit auch deren Beziehung zu Leo zu manipulieren, doch fällt das Ergebnis ihrer Bemühungen anders und dramatischer aus, als Saara es sich vorgestellt hatte.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein feiner, kleiner Thriller in sehr ruhiger und unaufgeregter Erzählweise. Absolut zu Unrecht ist dieser Film dem deutschen Publikum fast völlig unbekannt, frei nach dem Motto "je preiser ein Fim gekrönt ist, desto durcher fällt er beim Publikum." Klar, das ist kein Film für Action-Fans und Anhänger krachender Hollywood-Dramatik. Die Geschichte wird sehr ruhig erzählt, die Dialoge sind sparsam, der Dramatik der Handlung tut das alles jedoch keinen Abbruch und die Wendungen, die die Geschichte nimmt, sind wirklich überraschend. Einzig die zwar sehr schöne, melancholische (und ebenfalls preisgekrönte) Cellomusik (komponiert von Apocalyptica-Gründer Eicca Toppinen - Fans werden das eine oder andere Stück wiedererkennen) passt nicht unbedingt immer hundertprozentig - aber das ist Geschmackssache. Auf jeden Fall ein absolut sehenswerter Film!
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Meine Liebe zu skandinavischen Filmen allgemein ist sehr ausgeprägt und es gibt viele,
die einer Rezension würdig wären.Sie alle aufzuzählen,wäre sicherlich auch nur für echte
Fans von Nutzen.
So habe ich mir nun den letzten,den ich sah,nämlich `Black Ice `,für eine Beurteilung
auserwählt,weil er es meines Erachtens ohne jeden Zweifel verdient hat.

Zur Story:

Die Frauenärztin Saara wird den Verdacht nicht los,daß ihr Gatte,der erfolgreiche
Architekt Leo,eine Affäre hat.
So stellt sich heraus,daß er eine Beziehung zur Kampfsportlehrerin Tuuli hat.
Saara erwirbt auf raffinierte Art und Weise die Freundschaft der ahnungslosen Rivalin,
und gedenkt Tuuli und auch ihre Beziehung zu Leo zu manipulieren.
Doch das Ergebnis ihrer Bemühungen fällt ganz anders und dramatischer aus,als Saara
es sich je vorgestellt hätte..........
Ein durchweg packender Film,der aber nicht auf unruhige Bilder und Actionszenen setzt,
sondern den Zuschauer ins Geschehen einwebt ,nicht mehr loslässt,fesselt bis zum Showdown-
und das so leise,daß es fast schon wieder ohrenbetäubend laut wirkt.

`Black Ice `war Finnischer Beitrag zur Berlinale 2008
und im Wettbewerb um den `Goldenen Bär
und ausserdem ausgezeichnet beim International Film-Festival 2007-Helsinki-
und auch bei den nordischen Filmtagen vorgestellt 2008 in Lübeck!!

Ein mörderisches Spiel....ein eskalierendes Beziehungsdrama!
Fünf Sterne voll verdient,leider geht nicht mehr!!
73 Kommentare 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Saara (Outi Mäenpää) ist Frauenärztin und mit dem notorischen Schürzenjäger Leo (Martti Suosalo) verheiratet, der Architekt hat seit 1 Jahr eine Beziehung mit der Studentin und Karatelehrerin Tuuli (Ria Kataja). Über seinen PC findet Saara deren Identität heraus und nimmt an dem Karatekurs teil, unter falschem Namen und Berufsangabe, nachdem sie sich von Leo getrennt und eine eigene Wohnung bezogen hat.
Sie freundet sich mit der jüngeren Frau an und versucht, sie zu manipulieren. Das Vorhaben gelingt, doch die Trennung der inzwischen schwangeren Tuuli von Leo verläuft, von den beiden Frauen so nicht beabsichtigt, dramatisch.
Am Ende des Filmes herrscht wieder Einvernehmen zwischen beiden Frauen, und eine ist nicht mehr allein.

"Sex und Karate in Finnland" lautet eine dämlich-reißerische Beschreibung auf dem Cover der Hülle, mit der falsche Erwartungen geweckt werden sollen, was eine Beleidigung für dieses hervorragende Psycho-Drama ist. Sex wird gezeigt, aber nicht im Sinne von Befriedigung voyeuristischer Zuschauererwartungen, sondern als unverzichtbarer Teil des Dramas. Den Film abzuwerten, weil er (dezent) einen Cunnilingus zeige, ist schlichtweg unverschämt, wenn die FSK-Freigabe empört beschimpft wird, ohne ein einziges Wort über den Film zu verlieren. Die Szene ist Ausdruck einer scheinbaren Versöhnung zwischen dem Ehepaar.
Das Drama nimmt seinen Lauf, als Tuuli herausbekommt, wer die Ehefrau des Ex-Geliebten ist, mit dem, was jetzt passiert, mußten wir nicht rechnen.
Karate sehen wir nur in Gestalt der Übungsstunden, von Tuuli und einem Assistenten geleitet, an deren Ende die Gelben Gürtel verliehen werden.
Lesen Sie weiter... ›
13 Kommentare 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von profun TOP 1000 REZENSENT am 19. Mai 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Saara muss feststellen, dass ihr Mann eine Affäre mit einer Studentin hat, dies trifft sie ihn ihrem Innersten in ungeahntem Maße. Saara spioniert, um Näheres zu erfahren. Letztlich ist die Trennung unausweichlich.

Die zutiefst verletzte Saara sinnt auf Rache und will die Rivalin sogar töten. Sie hat herausgefunden, dass Tuuli, so der Name der Geliebten, als Kampfsportlehrerin arbeitet und meldet sich in deren Kurs an.
Mit sehr viel Mühe und Initiative gelingt es ihr die Freundschaft von Tuuli zu gewinnen und schon beginnt die Manipulation der neuen Freundin. Die gekränkte Saara versucht in ihrer Betroffenheit einen rachsüchtigen Gegenschlag und lässt sich auf einen jungen Spitzenboy ein, selbst eine Lesbennummer steht auf dem Programm, doch all das mildert ihren Schmerz nicht und bringt keine Annäherung an ihren Mann.

Die Berechnung wird immer größer und die Bandagen, die sie anlegt stets härter, die psychologische Kriegsführung ist voll im Gange und tatsächlich erreicht Saara mit viel Einsatz und Beharrlichkeit ein Zerwürfnis zwischen Leo und Tuuli. Das Ende des Filmes ist äußerst dramtisch.
Der Fim ist typisch in den Grundtönen der skandinavischen Filme eingefärbt, doch für einen "Skandinavier" meines Erachtens ein klein wenig zu zögerlich und zurückhaltend inszeniert.

Mit leisen Tönen wird hier Spannung erzeugt, die den Zuschauer trotzdem in den Bann schlägt, wenn er nicht ausschließlich auf einfach-brutale Szenarien festgelegt ist.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden