Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
berlinius In den Einkaufswagen
EUR 14,95
Dirty Deals! In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Formate In den Einkaufswagen
EUR 17,27
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Black Clouds & Silver Linings

Dream Theater Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 11,98
Jetzt: EUR 8,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 3,01 (25%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 22. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Dream Theater-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Dream Theater

Fotos

Abbildung von Dream Theater
Besuchen Sie den Dream Theater-Shop bei Amazon.de
mit 50 Alben, 5 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Black Clouds & Silver Linings + A Dramatic Turn of Events + Systematic Chaos
Preis für alle drei: EUR 30,87

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (19. Juni 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Roadrunner Records (Warner)
  • ASIN: B0026J8LHM
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.943 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. A Nightmare To Remember16:12Nur Album
Anhören  2. A Rite Of Passage 8:36EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Wither 5:26EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. The Shattered Fortress12:49Nur Album
Anhören  5. The Best Of Times13:07Nur Album
Anhören  6. The Count Of Tuscany19:17Nur Album


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Einen Querschnitt durch ihre besten Alben wollten Dream Theater abliefern, und tatsächlich glückt ihnen mit Black Clouds & Silver Linings eine CD, die den Spagat zwischen Tradition und Moderne bravourös meistert.

Nachdem auf den letzten Scheiben der hohe Thrash-Metal-Anteil und die Anleihen bei Muse für zwiespältige Reaktionen sorgten, konzentrieren sich die New Yorker Progressive-Metal-Könige nun wieder ganz auf ihre ureigenen Stärken. Wenn man in Thrash-Regionen vordringt, dann nie mit dem Holzhammer, und moderne Sound-Experimente sucht man in allen sechs Songs vergeblich. Dream Theater orientieren sich stattdessen an ihrem letzten großen Klassikeralbum Scenes From A Memory und teilweise auch an den grandiosen Frühwerken Images & Words und Awake, ohne sich jedoch selbst zu zitieren oder in Rückwärtsgewandtheit zu erstarren. Mit gewohnter spielerischer Brillanz und einem guten Händchen für eingängige Melodien schenken sie der Prog-Gemeinde Großartigkeiten wie das geniale 16-Minuten-Epos "A Nightmare To Remember" oder die traumhafte Ballade "Wither". Nicht jedes der übrigen Stücke erreicht dieses schwindelerregend hohe Niveau, doch der Qualitätsabfall ist meist nur ein Abrutschen von einer Eins auf eine Eins minus. Dream Theater proggen nach wie vor in ihrer ganz eigenen, für normalsterbliche Musiker unerreichbaren Welt. - Michael Rensen

Produktbeschreibungen

DREAM THEATER Black Clouds And Silver Linings CD

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
Als Verehrer der ersten Stunde ist es jedes Mal wie ein Warten auf Weihnachten, um sie dann zu öffnen und voller Ehrfurcht etwas zitternd einzulegen. Dream Theater spielen ohne Zweifel in ihrer komplett eigenen Liga.
Aber: BCASL macht es uns nicht einfach. Keine Liebe auf den ersten Blick, kein Metropolis II, kein Octavarium.
Nach erstem Durchhören: Sperrig, Schwer zugänglich. Einzig die Ballade "Wither" bleibt hängen. Heute, nach dem 20.Hören ist "Wither" der einzige Ausfall, eine etwas schmierige, kitschige Ballade (Walk beside you lässt grüssen).
Der Rest: Eine einzige Achterbahnfahrt. Vom freien Fall mit Blitzlicht geht es plötzlich ganz langsam und ruhig in entspannende Gefilde. Kaum beruhigt, dann wieder mit 300 Stundenkiometern die Serpentinen rauf.
Ein Traum: Jordan Rudess in "Tne Count of Tuscany" und James La Bries verbaler Drahtseilakt ab Minute 14.
Für "Wither" gibt es Abstriche in der B-Note, der Rest überragend.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich 20. Juni 2010
Von Christian
Format:Audio CD
"Black Clouds and Silver Linings" ist meiner Meinung nach das beste Output seit "Metropolis II", "Awake" und "Images and Words".
"A Nightmare to Remember" und "Count of Tuscany" sind Genie-Streiche, die selbst die alten Werke in Sachen Homogenität und Atmosphäre in den Schatten stellen. Super!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit einem Wort : Genial! 27. Juni 2011
Von HansDruff
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Für mich wäre allein der Titel "Count of Tuscany" schon Grund genug, sich die CD zu kaufen.
Man hat das Gefühl, die Jungs von DT hätten eine beliebig große Menge an Kreativität, so gut wie jeder Song bleibt tagelang im Ohr und wird auch nach dem 20. Hören nicht langweilig!

Die Meinung einiger Leute, beim ersten Hören wäre die CD sehr schwer bzw. anstrengend zu hören, kann ich nicht teilen. Natürlich gefällt einem mit ziemlich großer Sicherheit "A Nightmare to Remember" nach dem 10. Mal besser als nach dem ersten Mal, doch auch beim erstem Mal hört sich das Album seeeeehr gut ;)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein echtes Meisterwerk! 18. September 2011
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Ich habe mich am Anfang schwer getan, dieses Album zu mögen, aber weiß ja aus Erfahrung, dass DT-Albem oft schwergängig sind. Nach mehrfachem Hören, vergöttere ich nun dieses Album.

Die Songs "A Nightmare To Remember" und "The Count Of Tuscany" sind zwei meiner absoluten Lieblingssongs von DT. Die Dramaturgie dieser Songs ist einmalig. Der zweite Refrain aus Nightmare ist genial und bietet Gänsehaut pur. Der epische Aufbau des "Count Of Tuscany" ist auch unfassbar. Beim Solo und dem vorbereitenden Part gab es Gänsehaut pur. Das Solo hat mich mehrere Wochen lang als Ohrwurm begleitet, sodass ich ständig im Traumzustand rumirrte. Speziell der Text schaltet bei mir das Kopfkino ein, da er genial geschrieben und sehr bildlich ist.

"Wither" und "A Rite Of Passage" sind auch verdammt gut. "Wither" singe ich beim Karaoke und der Song gefällt sogar der Masse relativ gut.

"The Best Of Times" fand ich auf Anhieb gut, aber mittlerweile irgendwie zu rund und unspektakulär, verglichen mit "Nightmare" und "The Count".

"The Shattered Fortress"... Ich hasse den Song! Eine Art Walkthrough durch die Dream Theater-Alben. Unnötig. Allerdings ist speziell der Übergang zum Refrain von "The Root Of All Evil" so schlecht, dass ich mich jedes Mal ärgere, wenn ich den Song höre, da dieser Part im Originalstück richtig geil ist, hier aber so amateurhaft schlecht eingebaut wurde, dass ich mich frage, wozu die Leute von DT Musik studiert haben. Warum nur?!?! Obendrein habe ich als Fan die Originaltexte in meinem Kopf gespeichert und komme nicht damit klar, dass die neue, unpassendere Texte über die alten Melodien singen.

Fazit: Abgesehen von "The Shattered Fortress" eine meisterhafte Scheibe!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt! 11. März 2010
Von M.Grauer
Format:Vinyl
Nach etlichen Konzerten und mittlerweile Eigentümer
von allen veröffentlichten Platten/CDs kann ich nur sagen:
PERFEKT !!

Entegegen sonstigen Alben von DT, die man wirklich 20x
hören musste, bis man sie überhaupt verstand und mochte:
Nach meinem Hörempfinden (..und hier liegt die Meßlatte bei
DT-Fans sehr sehr hoch..) ein durch und durch von Anfang an
mitreißendes,gängiges, bis auf die feinste Nuance gespieltes
und produziertes Album. Hut ab !
Das ganze dann als Vinyl - da lacht das Fanherz!

Es ist alles dabei - Melancholie, Power, Progressiver Rock,
Gewummer, Pink-Floyd-Anleihen, Melodie, einfach ALLES !!
Perfektes Timing bis zum geht nicht mehr.
Einzig und allein "Wither" - nun..nice to have und auch als
Ballade wirklich nicht schlecht, aber war jetzt nicht unbe-
dingt nötig.

Für die, die DT noch nicht kennen : KAUFEN! - aber als Vinyl
- und den Kopfhörer gleich dazu, denn sowas kann man nicht
"nebenbei" hören.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialität und Ausdauer 10. Juni 2011
Format:Audio CD
Wie beinahe alles von Dream Theater, ist auch dieses Werk eine geniale Meisterleistung. Dies erschließt sich allerdings erst nach ausdauerndem 15 bis 20 mal hören. Bestes Beispiel hierfür, ist meiner Ansicht nach das superbe Count of Tuscany. Für alle, die Freude an komplexer Musik haben, ist dieses Werk ein Pflichtkauf.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Genial
Das letzte Album mit Portnoy und es ist einfach nur genial! Unglaublich gut was die Jungs abliefern da. Wem die Musik gefällt kann ich das Album nur empfehlen!
Vor 4 Monaten von Felix Stamm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen wieder genial
neues Meisterwerk von DT. Mein Lieblingsstück "Along for the Ride". Aber man muss das neue Album schon öfters hören
um überhaupt zu verstehen....
Vor 7 Monaten von thomas sporleder veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geschenk
Ist beim Beschenkten (Wunsch zum Geburtstag) sehr gut angekommen. Weiteres kann ich dazu nicht sagen, weil es ein Geschenk war.
Vor 8 Monaten von Christiane veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen One for the ages
Great album with all you can expect from a clearly very inspired production of Dream Theater.
Can't wait to see them again on their new tour in 2014!
Vor 9 Monaten von Manfred Klee veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das beste DT-Album der 2000er-Jahre!
Dream Theater, die zehnte. Das Ohne-Worte-Debütwerk „When Dream & Day Unite“ ist inzwischen auch schon fast 20 Jahre alt, aber fleißig wie die Bienen veröffentlicht... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von SacredMetal veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Inspirierend
Ich habe ca. 3 Jahre gebraucht, um Dream Theater hören zu können - davor lief ich regelmäßig weg. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von alexa bracke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kaufenswert
Wer die Musik mag, dem gefällt auch diese CD. Ich mag sie, also gefällt mir auch die CD. Wem es genauso geht, der sollte sie auch kaufen.
Vor 19 Monaten von Stefan veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen ganz nett, aber
Immerhin gibt es ein aber. Ich finde die Produktion nicht ganz so toll und die Songs etwas uninspiriert. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. April 2012 von Ralf Klein
5.0 von 5 Sternen Black Clouds & Silver Linings von DREAM THEATER
Das ist geiles Werk, sollte ich keiner Sammlung fehlen!
Besonders die instrumentale Fassung auf der 3.CD kommt gut! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Januar 2012 von Ingo Bürstel
3.0 von 5 Sternen überwiegend enttäuschend, manchmal sogar peinlich
Insgesamt ein für DT-Ansprüche viel zu uninspiriertes Album, welches lediglich durch die rahmengebenden Songs "A nightmare to remember" und "The count of tuscany"... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Oktober 2011 von Dirk Janssen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar