Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Car Black-Box - Auto-Hochgeschwindigkeits digital Rekorder / Überwachungs-Kamera / Audio Video Unfalldatenschreiber - Fahrtenschreiber / Infrarot Nachtsicht + Bewegungssensor / 2.5" TFT LCD Monitor / 4GB SD Karte Extra * Blackbox
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Car Black-Box - Auto-Hochgeschwindigkeits digital Rekorder / Überwachungs-Kamera / Audio Video Unfalldatenschreiber - Fahrtenschreiber / Infrarot Nachtsicht + Bewegungssensor / 2.5" TFT LCD Monitor / 4GB SD Karte Extra * Blackbox


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Produktinformation

  • ASIN: B007F1MIUM
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 4. April 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 206.245 in Auto (Siehe Top 100 in Auto)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jenkles am 18. März 2012
Die Kamera hat mich überzeugt in einigen Punkten:
Das Kontrolldisplay für alle Einstellungen bzw. Kontrolle ausreichend.
In der Regel wird dieser dann im Betrieb geschlossen.
Dieses recht grosse Bildschirm ist gut in das Gehäuse intergriet und nach zuklappen lässt sich die ganze Kamera hervorragend versteckt unterbringen.
Durch den Bewegungssensor und Nachtsicht Funktion kann man diese Kamera als Überwachungskamera einsetzen.
programmierbares Ein-/Ausschalten bzw. über Zündung schaltbar.
Zum Zweck der Dokumentationen mehr als ausreichende Qualität schon bei niedrig eingestellter Auflösung.
Speicherkarte in der Lieferung enthalten ist 4GB gross, was für's Erste reicht.
Wenn man schönere Aufnahmen benötigt und in höhere Auflösung schaltet, dann braucht es auch mehr Platz.

habe nichts zu meckern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von customer 1A am 24. März 2012
Von einer Car Blackbox habe ich schon vor einiger Zeit gelesen und war begeistert von der Idee. In den USA z.B. ist das Thema sehr aktuell und es gibt entsprechende Vorkehrungen ( The National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) is expected to issue new regulations next month, that will require a black box style data recorder be fitted in all new cars. Similar in concept to the familiar black boxes used in commercial aircraft for decades, the boxes are expected to record information about speed, seat belt use and brake application in the final seconds leading up to an accident, the data can be retrieved for later analysis. ' Zittat von Dvice.com ) Internet liefert viele Infos darüber. Irgendwann wird eine ähnliche Art der Fahrtdokumentation serienmäßig in Fahrzeugen kommen... Natürlich entsprechend modifiziert und erweiter um Funktionen zur Aufzeichnung von Brems und Blinkverhalten u.ä.
Jedoch für eigene Fahrtendokumentationen, als Sicherheits-feature oder Unterstützung der Autoalarmanlage ist dieses Gerät wie geschaffen.
Bei uns war die Box eine zeitlang abwechselnd in zwei Fahrzeugen eingesetzt, weil wir uns von der Qualität erst überzeugen wollten. Auf Dauer war das jedoch zu umständlich und wir hatten keine Bedenken mehr sich die zweite Box anzuschaffen. Beide Blackboxen, die wir erhalten haben funktionieren perfekt. Wir haben es so installiert, dass beim Start des Motors die Aufzeichnung beginnt und endet nach dem Abstellen des Motors.
Die Bildqualität ist in der Einstellung der Standard Aulösung für den Zweck der Dokumentation mehr als ausreichend. Versuche mit höheren Aulösungen haben respektable Ergebnise geliefert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas G. am 30. April 2012
Verifizierter Kauf
Als ehemaliger Besitzer einer Carcam One HD kann ich folgenden Vergleich ziehen:

Positiv:
1. Die Car Black Box Kamera lässt sich kinderleicht an die Autoscheibe anbringen. Es gibt auch keine Teile, die leicht kaputtgehen können. Hier punktet die Car Black Box.
2. Der ausreichend große Bildschirm ist ebenfalls sehr positiv aufgefallen. Während der Fahrt kann ich jederzeit prüfen, ob und was aufgenommen wird.
3. Die Menuführung ist anfangs total verwirrend. Erst als ich in die Anleitung gesehen habe (JA - ICH PROBIERE MEIST ERSTMAL AUS...), konnte ich feststellen, daß ein Knopf an der Kamera für die Menuauswahlbestätigung zuständig ist. Danach ist alles kein Problem mehr. Man benötigt eine kurze Einarbeitung, kommt dann damit zurecht
4. Ich nutze das Gerät so: Auto anschalten = Aufzeichnung, Auto ausschalten = Ende der Aufzeichnung. Das funktioniert zuverlässig und sogar mit kurzer akustischer und optischer Rückmeldung vor Aufzeichnungsbeginn und Aufzeichnungsende.

Negativ:
1. Es ist nur eine SD-Karte der Geschwindigkeitsklasse 2 beigefügt
2. Die Aufnahmen sind qualitativ nicht wirklich gut. Zuerst dachte ich, daß es eventuell an der langsamen SD Karte liegt, aber auch keine Karte der Klasse 10 ändert daran nichts. Das größte Manko an der Kamera ist die Qualität der Videos.

Was mir ebenfalls aufgefallen ist: Eine Änderung der Auflösung bringt außer einem größeren Bild gar nichts, es scheint so, als ob höhere Auflösungen einfach hochgerechnet werden. Ich kann das nicht beweisen oder belegen, aber alles, was höher als 640x480 (noch das beste...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von grtur am 15. März 2012
Verifizierter Kauf
Ich habe mir diese Camera gekauft, um das Geschehen vor meinem Auto während der Fahrt zu dokumentieren. Für diesen Zweck ist die Blackbox mit einigen Abstrichen auch gut geeignet. Bei Tageslicht sind die Aufnahmen brauchbar, wenn auch ab Tempo 80 km/h leicht verschwommen - aber immer noch gut erkennbar. Kennzeichen lassen sich erst lesen, wenn man direkt hinter dem Vordermann steht (an der Ampel), ab ca. 10 m Abstand kann man kein Kennzeichen mehr lesen, ebenso nicht im Gegenverkehr. Wenn man also das Kennzeichen des Vordermannes wirklich braucht: am besten laut und deutlich ablesen, dann hat man es wenigstens mit der Audioaufnahme. Bei Dunkelheit ist ausschließlich der Bereich, der von den Scheinwerfern sehr gut ausgeleuchtet wird erkennbar. Gegenlicht ist ein absoluter Feind der Kamera - schon Brems- und sogar Kennzeichenleuchten überfordern das Gerät. Die IR-Dioden funktionieren scheinbar nur zusammen mit den Bewegungssensoren. Letztere sind sehr empfindlich. Daher ist der Betrieb mit Bewegungssensoren für die Aufzeichnung während der Fahrt ungeeignet, weil die Kamera zu schnell abschaltet; so fehlt jedesmal ein großer Teil der Fahrt bei jedem Stop. Die mitgelieferte SD-Karte reicht für ca. 1 Stunde Aufzeichnung (hab mir deshalb noch ein 32 GB Karte dazu bestellt). Die Bedienungsanleitung ist leider ein Witz - aber mit genug technischem knwo how und etwas Gedult kann man die Kamera trotzdem ganz gut bedienen. Das Kabel des mitgelieferten Kfz-Ladegerätes ist erfreulich lang, so daß das Kabel bequem im Auto verlegt werden kann ohne im Weg zu hängen. Es empfiehlt sich aber auf jeden Fall der Anschluß über die Zündung, (hab ich gemacht) dann schaltet sich die Kamera zuverlässug mit der Zündung ein und aus.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden