summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
Blätter von Bäumen: Heilkraft und Mythos einheimischer Bäume und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 9,97
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Leichter Abrieb im Innendeckel durch Entfernen eines Namensaufklebers; sonst fast noch wie neu. - VERSANDABWICKLUNG DURCH AMAZON -
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Blätter von Bäumen Gebundene Ausgabe – 2001

24 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 2001
EUR 6,96
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,00
Pappbilderbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,01
9 gebraucht ab EUR 6,96
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Hugendubel (2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3880346836
  • ISBN-13: 978-3880346833
  • Größe und/oder Gewicht: 28,2 x 21,6 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.086.796 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

"Die Liebe zu allem Lebendigen schlummert trotz allem noch in Jedem von uns" (S. Fischer-Rizzi "Mit der Wildnis verbunden")


Susanne Fischer-Rizzis großes Thema ist die Natur und das alte Wissen um die Kräfte der Wildnis. Seit über 30 Jahren beschäftigt sie sich schon mit Heilpflanzenkunde. Nach dem Studium der Philosophie absolvierte sie zunächst eine mehrjährige Ausbildung zur Heilpraktikerin und lernte danach einige Jahre bei Kräuterheilkundigen in Tibet, Indien und Nordamerika. Ihr besonderes Interesse lag dabei auf der ayurvedischen und tibetanischen Kräuterheilkunde sowie der indianischen Heilkunde Nordamerikas.
Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland führte sie dann eine Naturheilpraxis und gründete die Schule für Heilpflanzenkunde, Aromatherapie und Wildniswissen "Arven".

Susanne Fischer-Rizzi ist Spezialistin für Phytotherapie und gilt als Pionierin der Aromatherapie in Deutschland. Zu diesen Themen hält sie Seminare, Workshops und Vorträge im In- und Ausland. Zahlreiche Radio- und Fernsehsendungen haben sie einem großen Publikum bekannt gemacht. Seit 25 Jahren lebt und arbeitet sie in einem Bauernhaus im Allgäu. Hier findet sie die Ruhe, ihr Wissen auch aufzuschreiben. Elf Bücher sind bisher von ihr erschienen, die sich neben der Aromatherapie auch mit der Kräuterheilkunde und der Beziehung zwischen Mensch und Tier beschäftigen.
In ihrem erschienen Buch "Mit der Wildnis verbunden" zeigt sie anhand konkreter Beispiele, wie man lernen kann, wieder mit der Natur zu leben, sie wahrzunehmen und zu verstehen, um so mehr Kraft und inneres Gleichgewicht zu finden.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

geboren 1952, Ausbildung zur Heilpraktikerin an der renommierten Josef-Angerer-Schule und bei Kräuterheilkundigen in Europa und Asien, Pionierin der Aromatherapie und Fachbuchautorin mit bisher 13 Büchern, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Lehrtätigkeit in Seminaren und Vorträgen im In- und Ausland und in der von ihr gegründeten Schule ARVEN für Heilpfl anzenkunde, Aromatherapie und Wildniswissen. geboren 1953 in Oberstaufen im Allgäu, Ausbildung zum Grafik-Designer an der Fachhochschule München, anschliessend Kunststudium an der Akademie der bildenden Künste in München. Seit 1982 selbständiger Maler, Buchillustrator und Grafik-Designer. Seit 1992 mit drei KollegInnen eigenes Grafikatelier, vierpunkt-Grafik Design gbR. Seit 1982 zahlreiche Kunstausstellungen im In- und Ausland. Lebt zusammen mit seiner Frau, der Künstlerin Sabeth Lichtblau, und den beiden Söhnen auf einem Bauernhof im Allgäu in Süddeutschland. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
22
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 24 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

67 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sternenkreis.de am 2. Januar 2004
Format: Taschenbuch
34 mitteleuropäische Baumarten werden hier vorgestellt. Sie überschneiden sich mit dem ähnlichen Buch Mythos Baum, wobei jedoch auch ein paar Bäume beschrieben werden, die in Mythos Baum nicht vorkommen (Berberitze, Brombeere, Faulbaum, Attich, Hirschholunder, Rosskastanie, Quittenbaum, Schlehdorn). Dafür sind in Mythos Baum ebenfalls Bäume zu finden, die hier nicht erwähnt werden (Edelkastanie, Efeu, Stechpalme, Feige, Ginkgo, Lorbeer, Ölbaum, Platane, Zitrusfrüchte)
Das Buch wird von sehr schönen und genauen Zeichnungen und einzelnen schwarz-weiß Fotos illustriert. Auch hier wird der Baum und sein kultureller Zusammenhang vorgestellt, Mythen und Geschichten wo der Baum vorkommt erläutert. Botanische Erkennungszeichen, Gedichte, Medizinische Verwendung und besonder Interessant: Kochrezepte. Einige Dinge klingen ähnlich wie Mythos Baum (oder in Mythos Baum klingen einige Dinge ähnlich).
Die Bücher unterscheiden sich inhaltlich in so weit, als dass dieses Buch stärker auf einige Geschichten eingeht wo der Baum vorkommt, Erkennungszeichen erläutert werden und Kochrezepte zu finden sind. Dafür ist Mythos Baum mit sehr schönen farbigen Bildern illustriert. Meiner Meinung nach ergänzen sie sich gut, wenn man nur ein Buch über dieses Thema kaufen möchte, muss man sich ganz einfach entscheiden, was einem persönlicher wichtiger ist.
Der Punktabzug ist nicht inhaltlich, sondern einfach, weil Mythos Baum meiner Meinung nach schöner aufgemacht ist vom Layout, jemand anderes mag da keinen Wert darauf legen. Inhaltlich sind beide Bücher gleichgut, nur anders gewichtet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
31 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 30. April 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Das vorliegende Buch behandelt das Thema Bäume in Sagen, Mythen und die Heilanwendungen der Baumbestandteile, sowie dazugehörige Rezepturen. Der Baum ist seit der keltischen und germanischen Zeit eines der ältesten Symbole für die Natur und galt lange Zeit als absolut heilig. Durch diese Ansprache verschaffte man sich in früheren Zeiten ein enormes Wissen um die Heilkraft der Bäume, welche nunmehr in diesem Buch BLÄTTER VON BÄUMEN von Susanne Fischer - Rizzi zusammengeführt wurde.

Heilung aus der Natur heraus ist seit Jahren ein großes Thema und viele Kranke doch auch Gesunde suchen nach Medizin die rein und natur - belassen ist. In Sagen, Mythen und Bräuchen hat sich viel altes Wissen erhalten, welches der heutigen Medizin durchaus helfen könnte, bessere Medikamente zu entwickeln.

Tees, Salben, Tinkturen und sogar essbare Vorschläge finden sich hier zu jedem Baum, welcher vorgestellt wird. Die sehr schönen Illustrationen von Peter Ebenhoch vervollkommnen den guten Eindruck, welchen das Buch macht.

Für Baumliebhaber ist dieses Buch eine wahre Fundgrube an Überlieferungen, Geschichten und Mythen. Auch die vorgestellten Rezepte sind einfach und effektvoll. Eichelbrot und Holunderblütensirup sind nur zwei von vielen Dingen welche man einmal ausprobieren sollte.

Das Buch informiert sehr sachlich und weist zuweilen auch auf die Gefahren hin zum Beispiel bei der Eibe, da ist ja fast alles giftig. Dennoch gibt jeder Baum was er kann und man sollte sich wundern mit wie viel Hilfe die Natur die Bäume für uns ausgestattet hat.

Ein ganz außergewöhnliches Buch, mit viel Liebe zum Detail und viel Erfahrung in der Sache.

Sehr Empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
43 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von RaniilCaid am 17. Mai 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Blätter von Bäumen behandelt an die 34 verschiedenen einheimische Bäume und Sträucher und Stauden. Jeder Baum wird beschrieben von Aussehen, Verbreitung, Mythologischer und dem Geschichtlichem Hintergrund und natürlich die Heilfähigkeit. Hier kommen wunderbare Rezepte für Marmeladen, Heiltees, aber auch Salben und für die einfache koch Küche zum Einsatz. Frau Fischer-Rizzi schaft es sich dem Thema einmal Sachlich im Sinne von Botanik, Wissenschaft und Geschichte zu nähern, und ein andermal mehr Spirituell.

Sie warnt wann es wirklich notwendig ist. Weißt auf eigenheiten hin und vergisst auch nicht die Realität auszublenden. Ein Beispiel, nicht jeder Förster ist begeistert wenn man Plötzlich Bäume Anzapft für einen Sirup. Sehr schön ist auch die Mythologische Darstellung der Bäume, die Sprache ist ruhig und flüssig zu lesen.

Dennoch hat das Buch zwei kleine negativ Punkte. Zum einen wird der Druidische Baumkalender Erwähnt, der so nicht wirklich überliefert wurde. Druiden verehrten Bäume, aber das Keltische Baumorakel oder Kalender, so schön sie sind, ist eine neuzeitliche Erfindung, leider. Auch sind die Abbildungen leider rein Schwarz / Weiß, wohl aus kosten Gründen. Was den Bildern überwiegend keinen Abbruch tut, aber Bäume sind nun mal schöner in Farbe.

Fazit, ein schönes Buch mit vielen Ideen, Anregungen, Geschichten und Rezepten. Das auf Verstand, Gefühl und Überlieferung aufbaut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
31 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 8. Mai 2001
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
In bewährter Manier schreibt Frau Fischer-Rizzi sehr ausführlich über Bäume: Geschichten und Geschichte, Heilanwendungen und Rezepte. Die Fülle ist unglaublich! Es werden 34 einzelne einheimsche Baumportaits vorgestellt. Mit viel Liebe und Sinn für kleine Details beschrieben, entstehen die einzelnen Bäume beim Lesen quasi in den Gedanken der LeserInnen. Ich kann dieses Buch nur wärmstens empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen