oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Bizet: Carmen (Gesamtaufnahme) (Aufnahme Genf 1963) [Doppel-CD]

Resnik , Sutherland , T. Schippers , Georges Bizet Audio CD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 11,98
Jetzt: EUR 10,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,01 (8%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Komponist: Georges Bizet
  • Audio CD (18. Januar 1999)
  • SPARS-Code: ADD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Decca (Universal Music)
  • ASIN: B00000425U
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 191.385 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Prélude
2. Sur la place, chacun passe
3. Avec la garde montante
4. La cloche a sonné
5. Mais nous ne voyons pas la Carmencita
6. L'amour est un oiseau rebelle
7. Carmen! sur tes pas, nous nous pressons tous!
8. Quels regards! Quelle effronterie!
9. Que se passe-t-il donc là-bas?
10. Mon officier, c'était une querelle
Alle 19 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Au quartier! pour l'appel!
2. La fleur que tu m'avais jetée
3. Non! tu ne m'aimes pas!
4. Holà! Carmen! Holà! Holà!
5. Bel officier
6. Entr'acte
7. Ecoute, écoute, compagnon
8. Mêlons! Coupons!
9. Eh bien, j'avais raison
10. C'est des contrebandiers - Je dis que rien
Alle 17 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:2xCD:Bizet,Carmen (Resnik, Del Monaco, Sutehrland).Versand aus Deutschland/Label: Decca/ Publi

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen erfrischend authentisch 5. April 2008
Von vully TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
Von kaum einer Oper gibt es so viele Aufnahmen wie von Carmen. Die meisten davon haben aber leider Hauptdarstellerinnen, die vor allem wegen ihres Aussehens oder ihrer Popularität zu der Rolle gekommen sind, ohne sie wirklich zu kennen oder stimmlich zu beherrschen.

Regina Resnik dagegen war eine Carmen mit großer Bühnenerfahrung, die man hier in jedem Ton hört. Wie sie hier artikuliert und phrasiert, ist von unübertroffener Eleganz und Genauigkeit und trotzdem unheimlich ausdrucksvoll.

Allerdings ist sie von der reinen Stimmqualität nicht mehr in absoluter Toppform: Die Sängerin hatte ihre internationale Karriere 1944 an der Metropolitan Opera in New York als Sopranistin begonnen, u. a. bei den Bayreuther Festspielen 1953 die Sieglinde gesungen. Erst 1955 wechselte sie ins Mezzofach und ihre späteren Aufnahmen zeigen, dass dies nicht ganz freiwillig geschah: Ihre Stimme ist von einer gewissen Rauheit, die im Prinzip gut zur Carmen passt. Die höheren Töne flackern allerdings ziemlich, und die Register fallen stark auseinander, vergleichbar mit späten Callas-Aufnahmen.

Trotzdem: Die Amerikanerin ist eine der wenigen stilecht "französischen" Carmen-Darstellerinnen und überzeugt mich insgesamt sehr.

Joan Sutherland reiht sich nahtlos in die lange Reihe der absoluten Luxusbesetzungen der Micaela ein (Freni, te Kanawa, Gheorgiu ...), Tom Krause ist ein kraftvoller, ausdrucksvoller Escamillo, und auch die Nebenrollen lassen keine Wünsche offen.

Damit bleibt noch der Don José von Mario del Monaco, der mich positiv überrascht hat: Gerade angesichts des Aufnahmedatums (1963) klingt seine Stimme ausgesprochen frisch und gesund.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Aufnahme der Superklasse (absolute Referenz) 24. Dezember 2006
Von Wilhelm Kaiser TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD
Regina Resnik, eine jüdische US-Amerikanerin, machte weltweit Karriere und war bis in die 70-er Jahre hinein als Mezzosopran aktiv. In ihrer Glanzzeit galt sie als die erste Wahl für die Rolle der Carmen, aber auch für andere Partien. Sie strahlte eine besondere Energie aus und verfügte über eine enorme Ausdruckskraft. In ihrer stimmlichen Klangfülle stand sie ihren skandinavischen Kolleginnen Astrid Varnay und Birgit Nilsson in nichts nach. Als Carmen zeigte sie bei dieser Aufnahme eine Stimme von sinnlicher Schönheit. Ihr Temperament ist schier überwältigend. Sie ist die leibhaftige Carmen. Zu statten kam ihr auch ihr berückend attraktives Aussehen. Fraglos verband sie Aussehen und Stimme zu einer Idealfigur der Carmen. So lagen ihre beispielsweise die Franzosen zu Füßen. Der berühmte Maler Bernard Buffet bemalte vor Begeisterung eigenhändig alle Kulissen für die Auftritte der Resnik als Carmen. Wer gern die Joan Sutherland mit süßer Stimme hört,wird über ihre Micaela mit perfektem Schönklang bei dieser Aufnahme begeistert sein. Den "Don Jose" singt Mario del Monaco ohne irgendwelche Abnutzungserscheinungen seiner Stimme: Man könnte meinen, die Aufnahme sei bereits in den 50-iger Jahren im Zenit seiner Leistungen entstanden.

Die Partie des Don Jose` war eine Paraderolle von Mario del Monaco auf allen Bühnen der Welt. Bei seinem ersten Auftritt in Moskau 1959 riss er das russische Publikum zu frenetischen Jubelstürmen hin. Er musste unter einer Polizeieskorte über den Roten Platz zum Hotel gebracht werden. Das Publikum folgte ihm begeistert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Details 28. Oktober 2011
Format:Audio CD
Gegenüber der Aufnahmen von Beecham und Solti machen es hier die Details, die vermutlich auf Schippers zurückgehen. Mir gefällt deshalb diese Aufnahme hier besonders. Ein manchmal fest bzw. stringent spielendes Orchester oder die zum Teil deutlich hörbar tanzenden Füße (anstelle von Kastagnetten) usw. machen es eben. Einfach toll gemacht. Wegen der schönen Details gebührt dieser Aufnahme ein ehrender Platz.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzenaufnahme 20. März 2014
Von Jan Wald
Format:Audio CD
Die Oper CARMEN gehört zu den beliebtesten und meistaufgeführten Werken des Opernrepertoires. Wie sehr Geschmacksvorstellung den Blick auf den Rang eines Musikwerks verstellen können, zeigt bereits der Umstand, dass die Uraufführung im Jahr 1875 kein voller Erfolg war, weil die veristische Handlung als zu extrem empfunden wurde. Den anhaltenden Welterfolg konnte Bizet nicht mehr erleben. Obwohl Carmen formal zur Gattung der „opéra comique“ zählt, vollzog Bizet mit ihr einen radikalen oder sogar revolutionären Bruch, so dass diese Oper auch als Vorläufer des Verismo angesehen wird.
Realismus in der Schilderung des Milieus, hochdramatischen Spannungselemente und das tragische Schicksal bilden die tragenden Säulen mit veristischer Entsprechung.

Obwohl Regina Resnik im Zeitpunkt der Aufnahme (1963) bereits in die Jahre gekommen war, galt sie bis in die 70-er Jahre hinein als erste Wahl für anspruchsvolle Mezzo-Partien, wie Carmen, Amneris und Klytämnestra. Neben ihrer dramatischen Ausdruckskraft verstand sie auch, mit erotischer Wirkung ihre Verführungskünste betörend lebendig zu gestalten. Man riecht hierbei förmlich den sinnlichen Duft von Parfüm. Ohne Zweifel ist die Konkurrenz von großen Carmen-Interpretinnen Fassettenreich, aber niemand übertrifft die vorliegende Interpretin der Titelpartie, die aufgrund ihrer stimmlichen Fähigkeiten auch jugendlichen Charme versprüht. Das ist nicht nur eine Frage des Alters – es gibt Menschen, die bereits in jungen Jahren alt erscheinen, wie auch Menschen, die noch im fortgeschrittenen Alter ihre Jugendlichkeit bewahrt haben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar