oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Bizarro World
 
Größeres Bild
 

Bizarro World

28. Februar 2011 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 9,98, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:59
30
2
3:43
30
3
4:21
30
4
3:41
30
5
4:11
30
6
4:08
30
7
1:42
30
8
3:25
30
9
4:48
30
10
2:11
30
11
3:07
30
12
4:20
30
13
4:12
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 28. Februar 2011
  • Erscheinungstermin: 28. Februar 2011
  • Label: Lifeforce Records
  • Copyright: (c) 2011 Lifeforce Records
  • Gesamtlänge: 48:48
  • Genres:
  • ASIN: B004MFGSIW
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.871 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Lingen am 28. April 2011
Format: Audio CD
Bei mir gibt es 3 Kategorien von Musikalben:
1. Die Alben, die mir sofort gefallen und die ich immer und immer wieder hören will
2. Die Alben, die mit mehrmaligem Hören "wachsen" und besser werden
3. Die Alben, die schon nach erstmaligem Hören wieder in der Versenkung verschwinden

Nun, Bizarro World gehört gehört zur zweiten Kategorie. Nach dem ersten hören nistete sich eigentlich nur "Renegade" ein wenig in meine Gehörgänge. Nachdem ich dem Album aber noch ein paar Umdrehungen mehr gegönnt haben fangen auch die anderen Songs langsam an mir zu gefallen. Wäre dies eine Newcomer Band würde ich ohne großes zögern 5 Sterne geben. Da sie es allerdings nicht sind und ich die Vorgängeralben auch kenne muss ich ein paar Abstriche machen. Seit "Earth.Revolt" mag ich diese Band und mit "Awakened by Sirens" haben sie auch einen meiner All-Time-Favourites geschaffen. Nachdem Sabine dann festes Mitglied der Band wurde und auf "Wolves" in jedem Lied mitsang entwickelten sie sich zu einer neuen Lieblingsband von mir und die Songs wurden besser und besser. Mit "Manifesto" erreichten sie dann ihren Höhepunkt. Das Album war in allen Belangen super. Einzigartige, leicht verständliche und eingängige Texte, viel Abwechslung und viel Experimentierfreude mit beispielsweise einem Gastrapper, Saxophon-Solo oder auch einem Gastauftritt von dem genialen Cristian Älvestam. Dieses Album zu toppen wäre nicht leicht gewesen und sie haben es auch nicht geschafft. Aber trotzdem bietet dieses Album gute Deadlock Kost wie man es gewohnt ist. Nur nicht mehr ganz so variabel und experimentell wie in "Manifesto".
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan 79 am 3. März 2012
Format: Audio CD
Eines Abends saß ich vor dem Fernseher und es lief DEADLOCK ' VIRUS JONES auf einem Musiksender. Ich war total begeistert und es lief mir ein Schauer über den Rücken!!! WOW, was war denn das?

Deadlock waren mir bis dato nicht bekannt... leider!!! Ich habe einen Blindkauf gewagt und habe nichts bereut, aber auch gar nicht's!!! ( Alle Alben !!! )

Was Deadlock so in einem Album verpacken, der Sound, die Härte, dass Gitarrenspiel, die verschiedenen Styles ( Heavy, Power, Trash, Melodic ' Metal ) ist unglaublich... die super Stimme von Sabine Scherer, die den Sound wieder bremst und überhaupt der Kontrast von Johannes Prem zu Sabine Scherer... unbeschreiblich!!!

Also wer wie ich ein Metalfan ist, dem auch härtere Band's gefallen, reinhören!!! DEADLOCK haben mich voll überzeugt. Davon sollten einige Band's lernen! Was einem da ins Ohr gelangt, brauchen einige Band's 10 Jahre für.

Schade das meiner Meinung nach, Deadlock zu "unbekannt" sind'... dass soll heißen, sie könnten es locker mit den größten Band''s aufnehmen und gemeinsame Konzerte spielen vor tausenden Leuten!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Reinschmidt am 18. Mai 2011
Format: Audio CD
...denn dieses Album rockt wie die Hölle. Der Opener "Virus Jones" ist ein Hammersong erster Kajüte. Auch die anderen Songs sind mehr als nur höhrenswert. Selbst ruhige Stücke wie "State Of Decay" oder "Paranoia Extravaganza" zeigen auf welch hohem songschreiberischen Level sich Deadlock bewegen. Sicherlich viele Fans können mit Sabines Gesang nichts anfangen und wünschen sich die Earth Revolt Zeiten zurück. Ich jedoch, dessen Deadlock Einstiegsalbum Wolves gewesen ist, war ein wenig enttäuscht das Sabine auf Earth Revolt so spärlich zum Einsatz kam. Zum Glück wurde auf den folgenden Alben dieses Manko wieder korrigiert und kommt nun bei Bizarro World zum absoluten Höhepunkt. Noch nie klang Sabine so gut wie auf Bizarro World! Versteht mich bitte nicht falsch, ich stehe auf Johannes Growls, bin aber eher ein Fan von klaren Frauenvocals. Der Wechsel zwischen Growls und sanfter Frauenstimme funktioniert bei Deadlock besser als z.b. bei Epica (die ich auch gut finde) oder Nightwish.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: MP3-Download
Meine Vorredner, die mit der Band vertraut sind, scheine aufgrund vorangehender Erfahrung etwas anderes erwartet zu habe. Für mich ist Deadlock absolutes Neuland und von daher eine absolut positive Überraschung.
Bizarro World bietet für mich ein breites Spektrum, von eingängigen Melodieparts bis hin zu komplexen Riffs, von derben Grunts bis hin zu klarem, feinem Gesang und wer sich für die Special Edition entscheidet bekommt auch noch ein wenig Elektronisches verabreicht.
Meine Kaufentscheidung ist beim Opener mit seinem Monsterrif bereits gefallen, dieses Niveau kann das Album, das durchgehend abwechslungsreich und interessant bleibt, nicht ganz halten. Dennoch kann ich ruhigen Gewissens eine Kaufempfehlung aussprechen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden