• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Bizarre Wirklichkeiten: A... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,55 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Bizarre Wirklichkeiten: Auf geheimen Wegen ins Unbekannte Taschenbuch – 8. Dezember 2009


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 1,90
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 8,95 EUR 2,96
47 neu ab EUR 8,95 13 gebraucht ab EUR 2,96

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Bizarre Wirklichkeiten: Auf geheimen Wegen ins Unbekannte + Begegnungen mit dem Unfassbaren: Reiseführer zu phantastischen Phänomenen + Nicht von dieser Welt: Dinge, die es nicht geben dürfte
Preis für alle drei: EUR 26,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 256 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (8. Dezember 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453701151
  • ISBN-13: 978-3453701151
  • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 2,5 x 19,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 147.906 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Hartwig Hausdorf, Jahrgang 1955, zählt zu den bekanntesten Forschern und Autoren auf dem Gebiet rätselhafter Fakten und Phänomene. Weltweit bekannt wurde er durch seine Entdeckung der Pyramiden Chinas. Seine Bücher wurden bislang in 14 Sprachen übersetzt, darunter ins Englische, Japanische und Chinesische. Besonders in den USA wurde er mit seinem Report "The Chinese Roswell" zum feststehenden Begriff.

"Sie werden richtig staunen!"
die zwei

"Hartwig Hausdorf dokumentiert atemberaubende Fakten und Vorfälle, die zu beweisen scheinen: Die Realität, die wir so gut zu kennen glauben, gibt es nicht."
Abendzeitung


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Es gibt ihn, den neuen Erich von Däniken! Sie werden richtig staunen." (Die Zwei)

"Nach dieser Lektüre ist nichts mehr so, wie es scheint." (Penthouse)

"Der Erfolgsautor auf der Spur des Unglaublichen." (Wochenblatt)

"Starautor Hartwig Hausdorf enthüllt Dinge, die es eigentlich gar nicht geben dürfte." (Bild)

Autorenkommentar

Nun sind es zwar noch ein paar Wochen hin, bis mein allerneuestes Buch erscheint ... aber die Arbeiten laufen auf Hochtouren, und auch der Autor selbst ist in heller Vorfreude. In diesem Werk gehts mal nicht über UFOs, Außerirdische & Co - nein, mit der Realität an sich wird ins Gericht gegangen, die zuweilen so bizarr ist, daß man sich allen Ernstes fragt, ob nicht das Universum irgendein schräges Spiel mit uns spielt. Das ganze in 10 Kapiteln mit wohltuend aktuellen Fallbeispielen, die zum größten Teil aus den Jahren 2001 bis 2005 stammen, die Sie also noch NICHT irgendwo anders gelesen haben KÖNNEN ... Hartwig Hausdorf, am 9. Dezember 2005 -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Buchwurm am 2. Januar 2012
Format: Taschenbuch
In der Produktbeschreibung stand Hartwig Hausdorf hätte neue Erkenntnisse und Vorfälle zusammen getragen wovon die Meisten aus neuerer Zeit stammen. Es gibt ja bereits eine große Zahl an verschiedenen Büchern die unerklärliche Phänomene vorstellen, leider sind die beschriebenen Phänomene zwischen 50 und 200 Jahr alt und lassen sich somit nicht mehr verifizieren. Um so gespannter war ich dann über Hausdorf's Buch, leider war es ein Fehlgriff. Statt neuem wird nur das Alte wieder nachgekaut manche Details haben sich zwar geändert wie zB war in England passiert ist spielt jetzt in Polen und die Texte wurden typisch nach Hausdorf ausgeschmückt. Die Neuen Phänomene sind von der Wissenschaft schon wiederlegt worden, zB gibt es keine Straßen wo Gegenstände bergauf rollen es sind einfach nur optische Täuschungen (wie man auch an den Bildern im Bildteil schön sehen kann).

Damit sich jeder selbst ein Bild machen kann hier eine kurze Inhaltsangabe:
1. Kapitel
Wer schrieb den Namen Gottes auf den Fisch (Bilder und Schrift auf Tieren).
2. Kapitel
Wer glaubt den heute noch an Zufälle (Unfälle an selben Stellen, Sarg der wieder nach Hause schwimmt usf. Ach ja und auch der Autor wurde wegen einer defekten Ladelampe gerettet ' frösteln).
3. Kapitel
Wenn Gedanken sichtbar werden (Geister, Gedankenphotographie usw.)
4. Kapitel
Unterwegs in anderen Wirklichkeiten (Büffelherden die 200 Jahre später gesehen wurden, Spurlos verschwunden usf.)
5. Kapitel
Von doppelten Auftritten und flüchteten Toten
Gesamt sind es 10 Kapitel, eines etwa über Orbs, Lichtphänomene und Tiere die vom Himmel fallen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 18. August 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Die Wirklichkeit ist immer eine Frage des Betrachtungsstandpunktes. Wenn sich der Blickwinkel ändert, ändert sich zumeist auch die Wirklichkeit. Der Autor Hartwig Hausdorf zeigt in seinem Buch BIZARRE WIRKLICHKEITEN Unglaubliches und Kurioses aus jüngster Zeit mit dem Versprechen, dass der Leser nach der Lektüre nichts mehr für real und alles für möglich halten werde.

Der Autor Hartwig Hausdorf ist kein Unbekannter im Bereich der Forschungsthematik SETI und auch sein neuestes Buch BIZARRE WIRKLICHKEITEN zeigt in diese Richtung, denn es stellt sich dem Leser der Frage, was der Ursprung all diesen Hokus Pokus eigentlich ist und wie wir Realität verstehen müssen.

Zu oft werden wir von der Schullehre immer wieder in ein zu kleines Korsett der Wirklichkeit gepresst und was nicht allgemein bekannt ist oder was nicht passt (siehe auch: die Apokryphen) wird streng eliminiert oder negiert.

Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit so bizarren Phänomenen wie dem bergauf rollen von Gegenständen und Autos, dem berühmten Kugelblitzen, Ektoplasma - Vorgänge, Dimensionsübergänge a la Elfentheorie, Doppel - Lokationen, diverse mysteriöse Vorgänge aus der Volksrepublik China.

Bücher dieser Art hat es schon häufiger auf dem deutschen Buchmarkt gegeben, doch die unglaubliche Anzahl an Kuriositäten füllt bestimmt in der Zukunft noch weitere Bücher. Allen gemein ist es das sie sich ausgesprochen leicht lesen lassen, da nur kleine Kapitel angelegt sind und die Vorgänge leicht verständlich beschrieben wurden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jaun Hans-peter TOP 1000 REZENSENT am 8. Juli 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Wie wir es vom Autor gewohnt sind, präsentiert er uns eine höchst spannende, unterhaltsam geschriebene Lektüre zu Themen, die unsere Vorstellung von der sogenannten Alltagswirklichkeit krass sprengen. Diese an das Schaffen von Charles Fort erinnernde Chronik bizarrer Ereignisse lässt sich kaum in zwei Sätzen spiegeln! Die Beispiele dokumentieren eine Realität, welche scheinbar jenseites der uns bekannten Dimensionen beheimatet ist. Der Autor spricht von aktenkundigen Geschehnissen und von unwirklichen Phänomenen, die Menschen wirklich erlebt haben. Selten publizierte Bilder stärken die Aussagekraft der kaum mit unserem Verstand fassbaren Ereignisse.

Keine Frage, wir müssen diese "Stories" lesen und deren Unwirklichkeit auf uns einwirken lassen, um die Existenz der Unwirklichkeit zu erfahren - eine feine Prise Horror erspart uns der Autor nicht.

Legen wir wissenschaftliche Massstäbe an, dann stört uns einzig der etwas "lockere" Umgang des Autors mit den Quellenzitaten.

Dieses Werk muss einem breiten Publikum zur Lektüre empfohlen werden - die zum Teil fröstelende Atmosphäre lässt uns die heissen, schwülen Sommertage garantiert vergessen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Falk Schirrmeister am 13. März 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Zugegeben: Ich habe einige Bücher zu ähnlichen Themen gelesen, aber Hausdorfs "Bizarre Wirklichkeiten" bieten wahnsinnig viele neue Fälle und Erkenntnisse, die man tatsächlich noch nirgendwo anders lesen konnte. Ob es sich um einen mysteriösen Fall des Verschwindens in einem Museum handelt - so geschehen 2004 - oder Phänomene spontan auftretender Brände und "intelligenter" Leuchterscheinungen aus 2004 und 2005, sind das nur ganz wenige Beispiele, die erfrischend neu und "unverbraucht" sind. Und wer hätte gedacht, daß es auch Neues vom Fluch des Tut-Ench-Amun gibt: mehr als beängstigende Vorfälle, die sich in der Nacht vom 6. auf den 7. Januar 2005 abspielten, als die Mumie zur Computer-Tomographie gefahren wurde. Sogar der berühmte Ägyptologe Dr. Zahi Hawass gestand hierzu vor laufenden Kameras ein, daß da nicht alles "mit rechten Dingen zugegangen" sei. Und so geht es durch das ganze Buch mit erfrischend vielen Neuigkeiten, die uns zeigen, daß in der Grauzone unserer "Realität" Dinge geschehen, die man nur noch als "unfassbar" einstufen kann. Lektüre vom Feinsten, unbedingt zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen