EUR 34,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Bitte sag, dass das nicht... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 8,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Bitte sag, dass das nicht wahr ist - Ich liebe Dich doch Gebundene Ausgabe – 10. Mai 2010


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 10. Mai 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 34,90
EUR 34,90 EUR 29,90
59 neu ab EUR 34,90 4 gebraucht ab EUR 29,90

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Bitte sag, dass das nicht wahr ist - Ich liebe Dich doch + Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen: Karnismus - eine Einführung + Artgerecht ist nur die Freiheit: Eine Ethik für Tiere oder Warum wir umdenken müssen
Preis für alle drei: EUR 67,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
  • Verlag: Wortmacht; Auflage: 1 (10. Mai 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3942304007
  • ISBN-13: 978-3942304009
  • Größe und/oder Gewicht: 18,1 x 2,5 x 22,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 119.254 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
22
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 23 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

40 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Arne am 20. Dezember 2011
Ich bin dankbar, dass ich dieses Buch in die Hände bekam und gelesen habe. Ein wichtiges, ein gutes, ein ergreifendes, aber sicherlich auch unbequemes Buch. Hier werden Dinge beim Namen genannt, die ich nicht so gerne hören wollte, die ich ausgeblendet und vor mich hergeschoben habe. Jeder kann etwas anderes aus diesem Buch ziehen und lernen. Für mich war es insbesondere folgende Frage: Kann ich mit meinen Essgewohnheiten einfach so weitermachen? Will ich das weiter unterstützen? Und so kam dieses Buch genau zur richtigen Zeit, um mich etwas wacher zu rütteln. Es ist nun schon fast 2 Jahre her, seit ich das Buch gelesen habe - und es wirkt noch immer nach. Stück für Stück. Und so schreibe ich jetzt sogar die erste Buchbewertung meines Lebens. Der Inhalt des Buches kommt vom Herzen, und von Herzen möchte ich euch, Andrea und Matthias, danken!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
45 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von claudia am 2. Juni 2010
Dieses Buch ist das Beste was ich auf dem großen Markt der Therapiertiere/Tieraufstellungen gelesen habe. Es erklärt umfangreich, was Tiere wirklich leisten. Es wird auf das einzelne Haustier und dessen Beziehung zu seinem Menschen eingegangen, sowie der weite Gesellschaftliche Aspekt im Umgang mit den sogenannten Nutztieren unter die Lupe genommen. Während dem Lesen des Buches ist mir klar geworden, welche großartige Leistung der Tierschutz an sich beinhaltet. Es wird darauf eingegangen in welchem Spannungsfeld, die Arbeit mit Tieren statt findet und dies unabhängig davon, ob es sich um einen Privatmenschen handelt, oder man beruflich, oder hobbymässig damit zutun hat. Auch beim letzten Gang mit seinem Tier, lassen die Autoren uns Leser nicht im Regen stehen. An Hand von Lebensgeschichten aus ihrer Praxis, zeigen sie Möglichkeiten im anderen Umgang mit dem Sterben der Tiere auf. Was mich sehr nachdenklich gemacht hat, sind die von mir dann selbst durch geführten, Anregungen und Möglichkeiten die dieses Buch auch beinhaltete. An Hand von Listen und Tabellen stößt man unweigerlich auf eigene ungelöste Probleme in der Herkunftsfamilie. Sie springen einen förmlich ins Auge. Mir ist dadurch klar geworden in welchem Umfeld mein Tier bei mir lebt und das schönste, es wirkt mit dem eigenen Erkennen positiv. Hocherfreut haben mich auch die unzähligen Farbfotos, Zeichnungen und die hohe Wertigkeit in der Aufmachung des Buches.

Ich kann es nur jeden Menschen der in irgendeiner Weise mit Tieren zutun hat, wärmstens ans Herz legen.

Dieses Buch hat mich sprichwörtlich umgehauen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
37 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von RC am 15. Juni 2010
" Bitte sag" nimmt einen an die Hand, sich mit seiner eigenen Seele zu beschäftigen. Es zeigt mit eindrucksvollen Beispielen wie unser Fühlen und Handeln und Dinge, die in unserem Leben geschehen, ihren Ursprung in unserer Familiengeschichte haben können und daß die Tierseele in der Lage ist, zum Ausdruck zu bringen, was uns bewegt.
Das Buch hat einen sehr durchdachten Aufbau mit kleinen herrlich unaufgepusteten Kapiteln. Die erste Hälfte des Buches führt den Leser anhand von gut verständlichen Beispielen zur eigenen Seele und zu Grundkonzepten der Seelenbeziehungen.
Die zweite Hälfte zeigt tiefergehend unter anderem welche Folgen diese Seelenbeziehungen auf einer anderen Größenskala haben.
Es kratzt die Schminke von unserer schön bemalten Gesellschaft, ohne den Zeigefinger zu heben. Es sagt an keiner Stelle " Essen Sie kein Fleisch!", aber es startet einen Prozeß, der einen die Dinge mit anderen Augen sehen lässt.
Wem ich dieses Buch empfehlen würde?
Jedem Menschen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rita am 13. Januar 2012
Eigentlich ist in den vielen Rezensionen schon (fast) alles gesagt, was es über dieses Buch zu sagen gibt.
Wenn Bücher die Welt verändern könnten, dieses wäre eines davon ;)
Alles hängt mit allem zusammen, ob wir es glauben oder nicht.
Selten hat mich ein Buch so aufgewühlt und tief berührt. Viele Tränen sind geflossen und ich bin dankbar für jede.
Spätestens nach diesem Buch hätte ich aufgehört Tiere zu essen, wenn ich dies nicht schon vor 25 Jahren entschieden hätte.
Ich habe dieses Buch entdeckt, in einer Zeit als meine Katze sehr krank war. Sie ist wieder gesund geworden...denn ich habe ihr zugehört.
Ich habe dieses wunderbare und hochwertige Buch schon viel Male weiterempfohlen und verschenkt.
Ein dickes Lob und Dankeschön an die beiden Autoren und die Fotografin für die besonderen Fotos!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ohne am 9. Mai 2010
Ein mutiges Buch, geschrieben von sehr mutigen Autoren, die den Tieren eine Stimme verleihen. Dieses Buch macht erst einmal sprachlos und berührt so sehr und so tief, dass man nie wieder schweigen kann. Letztendlich muss sich irgendwann jeder die Frage stellen, wo er steht.
Dieses Buch ist für all diejenigen, die ebenfalls mutig sind und Farbe bekennen wollen. Für alle Menschen, die sich fragen, was uns davon abhält, die Welt so zu sehen, wie sie ist. Eine Realität, die viele lieber nicht kennen würden; das mit dem Wegschauen praktizieren wir schon so lange. Zu lange.
Dieses Buch hat so viel Wertvolles zu bieten. Vor allem Liebe.

Ein absolut gelungenes, außergewöhnliches und bemerkenswertes Buch.
Danke.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen