Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,33

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Bitte nicht helfen! Es ist auch so schon schwer genug: (K)ein Selbsthilfebuch [Taschenbuch]

Jürgen Hargens
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert EUR 8,95  
Taschenbuch, 2011 --  

Kurzbeschreibung

2011
Wechseln Sie doch mal die Perspektive, blicken Sie anders auf Ihre Probleme, und Sie können eigene Ideen für nützliche Veränderungen entwickeln! Dieses Buch ist eine Einladung, Schwierigkeiten, Niedergeschlagenheit, Leiden und andere Probleme wertzuschätzen und positive Folgen daraus zu entwickeln. Dabei neigt der Autor keinesfalls zu den in Selbsthilfebüchern üblichen Vereinfachungen oder zum Blick durch die rosa Brille. Auf der Grundlage systemischer Prinzipien hilft das Buch, sich selbst anders zu betrachten und eigene Ideen für Veränderungen zu entwickeln. Der Autor liefert so en passant auch eine gut verständliche Einführung in die systemische Therapie.

Hinweise und Aktionen



Produktinformation

  • Taschenbuch: 72 Seiten
  • Verlag: Carl-Auer-Systeme Verlag; Auflage: 8. (2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3896701428
  • ISBN-13: 978-3896701428
  • Größe und/oder Gewicht: 18,1 x 11,3 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 247.854 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Jürgen Hargens, Dipl.-Psych., Psychol. Psychotherapeut, arbeitet therapeutisch in eigener Praxis und ist daneben tätig als Supervisor (BDP), Lehrtherapeut (DFS, SG) und Fortbilder. 1983 gründete er die Zeitschrift für systemische Therapie, deren Herausgeber er bis 1992 war. 1990 bis 1996 war er Lehrbeauftragter an der Universität Kiel, seit 1996 ist er Lektor an der Sigmund Freud PrivatUniversität, Wien und seit Jahren auch Gesellschafter des Flensburger Instituts für systemisches Arbeiten (FISA). Der Autor lebt im "hohen Norden" auf dem Lande und genießt dort die Weite und Abgeschiedenheit, von denen er sagt, sie regten dazu an, "selber immer wieder Dinge und Gewissheiten zu hinterfragen und zu überdenken".

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jürgen Hargens ist Diplom-Psychologe, Psychotherapeut und Supervisor in freier Praxis, sowie langjähriger Herausgeber der Zeitschrift für systemische Therapie und Lehrbeauftragter der Universität Kiel.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
38 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein Ratgeber! 10. Februar 2009
Format:Taschenbuch
Wunderbar! Dieses Buch liest sich fast in einem Zug und nach jeder Seite wird man mehr und mehr sich selbst bewusst. Kurz und prägnant führt Hargens dem Leser Dinge vor Augen, an denen man im Leben einfach nicht vorbei kommt. Ob man will oder nicht, ob man Rat sucht oder nicht - Hargens Argumente überzeugen. Sie zeigen auf, wie man an Probleme herangehen kann, was gleichzeitig bedeutet, dass der Leser es auch ganz anders machen könnte. Ein Pool von Handlungsvorschlägen, aus dem sich jeder das herausnehmen kann, was zu ihm passt. Klasse!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
71 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen systemische therapie gaaanz kurz 20. Juni 2005
Format:Taschenbuch
ich arbeite im sozialen bereich und kann die bücher von jürgen hargens hier nur empfehlen. er bringt die basis des systemischen ansatzes in der therapie auf den geringsten nenner.
dieses buch ist für jeden geschrieben, nicht nur, aber auch für fachleute und ist ein echter gewinn. es bringt vielleicht nichts neues auf die seiten, aber das bekannte noch einmal kurz, knapp, humorvoll und sehr verständlich!! sehr empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
146 von 158 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Preis-Leistungsverhältnis 10. Dezember 2003
Format:Taschenbuch
So viel Ermutigung und Ausprobier-Möglichkeiten für 7,90 Euro sind selten zu haben. Die Vorschläge sind keine Neuerfindung des Rads, sondern eher der Tipp, zu dem man dann Aaaah sagt, sich auf die Stirn schlägt und wundert, wie man das schon wieder vergessen konnte. So wie ein Freund, der einen freundlich drauf hinweist, dass die Tür, an der man so angestrengt rüttelt, vielleicht durch Betätigen der Klinke besser aufgeht... ;)
Der Stil ist angenehm trocken, humorvoll, und der Autor sagt sinngemäß über sich selbst: "Ich nehme mich und mein Büchlein nich zu ernst und erhebe nicht den Anspruch, Ihnen auf 72 Seiten Ihr Leben erklären zu wollen. Diese Vorschläge funktionieren manchmal, nicht immer, bei mir, und vielleicht bringen Sie Ihnen gelegentlich auch was."
Ich nehme es gern immer wieder mal zur Hand, wenn mal was zum Lachen lesen will oder wenn ich mich gelegentlich in eigenen Gedankengangen verheddere.
5 Sterne, weil es vom Nützlichkeitswert her locker viele Bücher des vielfachen Umfangs und Preises schlägt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gut günstig flott 13. Mai 2010
Format:Taschenbuch
das büchlein ist eine rasche einführung in positives Denken, lösungsfokussierte THerapie und was ich selber dafür tun kann, damit ich mich besser fühle. Auf nicht ein Mal hundert Seiten eine tolle Sammlung an Ideen zum selber probieren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein aber fein! 5. April 2011
Format:Taschenbuch
Das kleine aber sehr feine Buch von Jürgen Hargens ist sehr verständlich und unterhaltsam geschrieben. Jedem,der beruflich oder privat viel mit Menschen zu tun hat könnte es ein guter Begleiter auch für schwierigere Situationen sein. Mir hat es ausgesprochen gut gefallen, ich habe es mit großem Gewinn gelesen und werde sicher noch in vielen Situationen darauf zurück kommen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unterhaltsam 11. März 2009
Format:Taschenbuch
dieses buch ist sicherlich kein fachbuch. diesen anspruch hatte ich beim kauf auch nicht. es bringt einen zum schmunzeln und hat einen hohen unterhaltungswert. trotzallem regt es zum nachdenken über sich selbst an. wer sich also kurzweilig unterhalten will und nebenbei noch ein bißchen humorvolles denkfutter möchte ist hier sicherlich richtig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
56 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Markus
Format:Taschenbuch
Ich persönlich möchte dieses Buch denjenigen von Euch zu Herzen legen, die auf der Suche sind, die mit sich selbst nicht zufrieden sind, die mit sich selbst ringen, und/oder ganz einfach - auf der Suche nach Selbsterkenntnis sind. (So wie ich es eben auch bin ...)
Das Buch ist in einer Sprache geschrieben, die es einem freistellt, für sich zu entscheiden, was man daraus für sich entnehmen möchte und was nicht. Gewaltfreie Sprache per excellence! Und daher ist es für mich zu einem Selbsthilfebuch geworden, da es keine Rat-"Schläge" im üblichen Sinne enthält, sondern Möglichkeiten aufzeigt, die jeder für sich selbst austesten, annehmen oder auch ablehen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
55 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Was ist das? 15. August 2010
Von Tomate TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Der Autor stellt sich und dem Leser die Frage, warum es einem nach der Lektüre eines Selbsthilfebuches nicht besser oder sogar schlechter geht. Seine Antwort ist, dass in Selbsthilfebüchern immer alles ganz einfach klingt, man aber dennoch an der Umsetzung scheitert und sich dann Vorwürfe macht. Den Grund sieht er darin, dass dem einen diese Ratschläge helfen, den anderen jene. Mit Letzterem hat er sicher Recht, ob man sich aber in Selbstvorwürfen verstrickt, weil ein Selbsthilfebuch keinen Nutzen hat, weiß ich nicht. Dies würde ja auch voraussetzen, dass in Selbsthilfebüchern immer die große Wahrheit steckt.

Von einer solchen Wahrheit will der Autor dann auch Abstand nehmen. Er möchte keine Patentrezepte nennen, keine wirklich funktionierenden Ratschläge erteilen. Sein einziges Anliegen ist es, den Leser zu einem Perspektivwechsel zu bewegen und so ggf. zur Änderung seiner Sichtweisen und Handlungen.

Insofern ist es dann etwas irritierend, wenn das erste Kapitel "Schauen - aber worauf" direkt mit klaren Regeln, vom Autor die "Goldenen Regeln" genannt, beginnt. Diese Regeln lauten:

1) "Wenn es nicht kaputt ist, dann repariere es auch nicht!"
2) "Wenn Du weißt, was funktioniert, mach mehr davon!"
3) "Wenn etwas nicht funktioniert, hör auf damit. Mach etwas ander(e)s!"

Selbstverständlich sind diese Regeln keine Gesetze, sondern nur ein Angebot. Dem einen helfen sie, dem anderen nicht und wenn sie nicht helfen, dann nimm andere. Auf diesen Fakt, dass alles und nichts so oder so sein kann, weist der Autor permanent hin, was einen bei der Prüfung der Thesen - und dann doch - Ratschlägen, die in dem Buch vorkommen, schon ein wenig ins Taumeln bringen kann.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen gut
Kunstleder, D
Farbe und Ausstattung gut. Werde nächstes Mal wieder Hülle zum Rein schieben nehmen, da ich nicht bedacht hatte ,dass diese Hülle seitlich offen,... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von ute hendges veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nettes Buch für zwischendurch
Das Buch lässt sich gut zwischendurch lesen, wenn man keine Lust auf die üblichen Romane hat. Auch gut als Geschenk geeignet.
Vor 5 Monaten von Bina veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wirklich gut!
Sehr gut geschrieben und regt zum Nachdenken an, sowohl für das Privatleben wie auch im beruflichen Kontext zu gebrauchen egal in welcher Branche!
Vor 16 Monaten von Angela veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nimmt den Druck raus
Das Titelbild und überhaupt der Titel sind ja schon genial. Und das kleine Buch habe ich wohl in einem Zuge durchgelesen. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Livia Grupp veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genial und wahr
So einfach ist das Leben, und genial.

was soll man sonst noch zu dem Büchlein sagen. Es ist teuer für so wenig Papier, aber es ist jeden Cent wert.
Veröffentlicht am 24. August 2012 von Ferdinand Ungeduld
5.0 von 5 Sternen sehr hilfreich
ich liebe diesen Autor, er liefert genau das Handwerkszeug, was ich in meiner täglichen Arbeit benötige. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. April 2010 von Angielina
4.0 von 5 Sternen Bitte nicht helfen!
Kleines Büchlein, das beim ersten Lesen eigentlich durchfiel. Doch als ich es dann doch noch einmal in die Hand genommen habe, entdeckte ich einige ganz interessante Impulse. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Dezember 2009 von Hornberg
4.0 von 5 Sternen Bitte nicht nicht helfen!
Vielen Dank für dieses goldige Büchlein!!
Auf eine ganz unverbindliche und unaufdringliche Art und Weise bekommt man hier die Möglichkeit, die Dinge auch mal... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. März 2009 von Maus
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar