EUR 54,52 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von kg-computer-AGB-Widerrufsbelehrung
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 49,61
+ EUR 4,90 Versandkosten
Verkauft von: VV Computer Vertriebs GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 55,48
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Computerhandlung
In den Einkaufswagen
EUR 55,83
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: HiQ24
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

BitFenix Shinobi Core Midi-Tower, schwarz

von BitFenix

Preis: EUR 54,52 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager
Verkauf und Versand durch kg-computer-AGB-Widerrufsbelehrung. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
14 neu ab EUR 49,61 1 gebraucht ab EUR 28,00
  • I/O Panel: 2 x USB 3.0 + 2 x USB 2.0
  • Formfaktor: ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
  • Maße: 205 x 460 x 490 mm (BxHxT)
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

BitFenix Shinobi Core Midi-Tower, schwarz + Intel Core i5 4570 3.2Ghz, BX80646I54570 + Asrock H87 PRO4 1150 Mainboard Sockel LGA (ATX, Intel H87, DDR3 Speicher, 6x SATA III, USB 3.0)
Preis für alle drei: EUR 323,49

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Komponenten-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie alles rund um Mainboards, Grafikkarten, Prozessoren, Gehäuse und Netzteile in unserem Ratgeber PC-Komponenten.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeBitFenix
Artikelgewicht7 Kg
Produktabmessungen49 x 20,5 x 46 cm
Modellnummer4716779447026
Anzahl USB 2.0 Schnittstellen2
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB005865IQW
Amazon Bestseller-Rang Nr. 2.402 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung7 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit26. Juni 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Ready to mod! Ein individuelles Design ist die zentrale Motivation für die meisten optischen PC-Modifikationen. Während eine alternative Beleuchtung beispielsweise noch vergleichbar einfach zu realisieren ist, wird es bei der Gehäusefarbe schon aufwändiger. BitFenix bietet nun jedoch eine vielfältige, einfach zu realisierende und sehr preiswerte Mod-Lösung an.Kern ist dabei die Core Edition des Shinobi Midi-Towers. Diese ist, im Gegensatz zum bereits bekannten Original, zusätzlich in einer weißen Version erhältlich und wird ohne Mesh-Streifen und ohne Frontlogo ausgeliefert. Zusätzlich bietet der Hersteller genau diese fehlenden Komponenten in diversen Farbgestaltungen an, so dass sich unzählige Kombinationsmöglichkeiten eröffnen. Auch eine spätere Umrüstung ist dabei kein Problem (Original und Core).Da zudem nur einzelne Elemente ausgetauscht werden, bleibt das zeitlos-elegante Grunddesign des Shinobi stets erhalten. Dieses ergibt sich vor allem aus der gradlinigen Linienführungen, den weitgehend geschlossenen Flächen und der besonderen SofTouch Oberfläche mit mattem Look und angenehmer Haptik.Die erste Modifikationsmöglichkeit betrifft die mittlere Front, wo sich das BitFenix Logo befindet. Die vier Mesh-Blenden werden demgegenüber an den Seiten der Front und des Deckels montiert. Sie werden hierzu einfach in die vorgesehenen Vertiefungen gesteckt und an der Rückseite umgebogen. Hierzu empfiehlt sich ein Ausbau der beiden Panels.Auch die Core Versionen gibt es wahlweise mit und ohne Window, so dass sich zusammen mit den Grundfarben (schwarz, weiß) bereits vier Hauptdesigns ergeben. Der Innenaufbau ist dabei stets gleich und der Innenraum jeweils komplett in der Außenfarbe lackiert. Diverse Aussparungen im Mainboardtray erlauben eine saubere Kabelverlegung sowie eine komfortable CPU-Backplate-Installation. Die Steckkarten können dabei mit Thumb-Screws und somit ohne Werkzeug montiert werden. Neben drei externen 5,25-Zoll-Slots stehen ganz...

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mephilis am 2. April 2012
Verifizierter Kauf
Dies ist jetzt schon das zweite Shinobi, welches ich mir von BitFenix, bzw bei okluge gekauft habe. Da die Core Version der normalen an sich gleicht werd ich einfach alle Sachen einmal aufzählen.

Als erstes, wenn man das Gehäuse auspackt, sieht man sofort, dass es sehr schlicht gehalten ist, was mir sehr gefällt. Ich war lange auf der Suche, nach schlichten Gehäuse, die fast wie Blöcke aussehen, aber die hatte ich meisten nur von Lian Li für über 150€ gefunden, was mir für ein Gehäuse dann doch zu teuer war.
Der Power- und Resetbutton liegen oben auf + 4 USB-Buchsen. 2 davon sind USB 3.0, während in der normalen Version alle 4 USB 2.0 sind. Die Front wird von dem BitFenix-Logo geschmückt und weißt sonst keine weiteren Sachen auf. Oben sieht man die drei Schachtblenden für die 5,25" Laufwerke. Auf der Rückseite finden sich einerseits die Öffnung für die Onboard-Schnittstellen des Mainboards, 7 Blenden für PCI-Karten zwei Öffnungen für Schläuche, falls eine Wasserkühlung eingebaut werden soll, die durch Gummidichtungen gehalten werden. Und natürlich die Öffnung für das Netzteil, was sich unten befinden.

Nun zum Innenleben:

Und das hat es in sich. Das Gehäuse bietet Platz für ATX-Mainboards, hat 8 native Schächte für 3,5" Festplatten, einer der 5,25" Schächte hat einen Adapter für 3,5" - 2,5" Festplatten. Außerdem können bis zu 6 Gehäuslüfter verbaut werden. 1x hinten, 2x oben, 2x vorne und 1x unten.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von EinBisschenRücken am 24. September 2014
Habe das Gehäuse nun gut 1 Jahr in Gebrauch und bin immer noch voll und ganz zufrieden mit dem Shinobi.
Verarbeitung: 5/5 Sterne.
Ausstattung: 5/5 Sterne (gemessen am Preis). Zusatzschrauben, Abdeckplatten aus Metall... alles wunderbar.
Reinigung: 4/5 Sterne. Bei den gummi-artigen Oberflächen muss man etwas aufpassen.
Design ist ja Geschmackssache. Aber die Kombination aus Form, Farbe und Material bildet für mich das perfekte Gehäuse zum Motto "schlichte Schönheit".

Kann die Serie jedem empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von I R Baboon am 16. August 2012
Verifizierter Kauf
Das Gehäuse sieht gut aus im schlichten schwarz. Die Kunststoffteile sind gut gefertigt. Allerdings besteht Gehäusefront und Deckel komplett aus Kunststoff, dass diesen "Gummieffekt" hat.
Die Blechstärke ist ziemlich dünn, die Durchlässe für die Kabelführung hinters Mainboard sind umgebogen und nicht scharfkantig.

Das Gehäuse ist innen schwarz lackiert und die beiliegenden Schrauben auch. Es liegt wohl deshalb ein Schraubwerkzeug für die Schrauben, auf denen das Mainboard befestigt wird, bei. Die gehen sehr schwer rein, aber es geht auch mit der Spitzzange :-). Auch die anderen Schrauben, obwohl sie so aussehen, als wenn man sie mit der Hand reindrehen könnte, müssen trotzdem mit dem Schraubenzieher festgezogen werden, was ziemlich nervig ist. Normale Schrauben und ein nicht lackiertes Innengehäuse wären hier besser gewesen.

Bei einem Mainboard mit vollen ATX Maß und einer CPU mit einem großen Kühler (12cm Lüfter) verbleibt eigentlich kaum Platz im Gehäuse, vor allem wenn eine Grafikkarte mit voller Länge eingebaut wird.
Das Gehäuse ist allerdings trotzdem passend groß. Die 120 er Lüfter oben und hinten sollte man allerdings einbauen, bevor man das Mainboard montiert

Als Schulnote würde ich dem Gehäuse zur Zeit eine "2-" geben, denn insgesamt ist das ein relativ gutes Gehäuse vor allem, wenn man bedenkt, dass man 6 Stück 120er Lüfter einbauen kann. Es schon 2 USB-3 Anschlüsse für die Front hat. Was ich für mich wichtig war, ist das der untere Laufwerksträge nicht den Luftstrom der Frontlüfter nach innen versperrt, sondern die Festplatten und SSDs in "Längsrichtung" verbaut werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Im Shinobi ist genug Platz für lange Grafikkarten und große Kühler. Genug Platz für's Kabelmanagement ist auch vorhanden. Ein Netzteil mit abnehmbaren Steckern wäre ideal, um dem Innenleben einen aufegräumten Look und Platz für einen guten Luftstrom zu verleihen.

Das äußere ist schlicht und sehr elegant. Mit 46cm Höhe ist es nicht so wuchtig, wie es auf den Bildern erscheint. Die matte, gummierte Oberfläche sieht edel aus und ist nicht so anfällig für Staub wie Hochglanzlack. Die Front USB Anschlüsse sind sehr gut positioniert, sodass man beim Einstecken eines Sticks nicht auf die Knie muss.

Alles in allem: ein sehr solides Gehäuse zum guten Preis.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Ich habe nach einen schlichten, aber hochwertigen Gehäuse gesucht, welches ich zudem noch etwas mit Licht-Effekten aufwerten konnte. Wer mit seinem CD-Laufwerk nicht die schöne Front-Optik verschandeln möchte, kann es außerdem kinderleicht für nur rund 5 Euro verstecken (BitFenix ODD Cover für Shinobi Midi-Tower - schwarz).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden