oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,83 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Bist du feige, Willi Wiberg? [Gebundene Ausgabe]

Gunilla Bergström , Angelika Kutsch
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,90 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 4. November: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 9,90  

Kurzbeschreibung

20. Juli 2009
Willi Wiberg, sechs Jahre alt, mag sich nicht mit anderen Kindern prügeln. Die glauben deshalb, dass er keine Muskeln hat und sich nicht mit ihnen prügeln kann. Aber das stimmt nicht. Willi ist stark. Genauso stark wie die anderen. Er kann schwere Einkaufstüten schleppen, ein ganzes Tablett voller Geschirr tragen, und dicke Zweige bricht er wie nichts in der Mitte durch. Nur prügeln mag er sich nun mal nicht. Ob Willi Wiberg etwa feige ist? Ein Bilderbuch, das Vorurteile ausräumt und Kindern den Rücken stärkt, auch einmal gegen den Strom zu schwimmen.

Wird oft zusammen gekauft

Bist du feige, Willi Wiberg? + Willi Wiberg kann jetzt Schleifen machen + Mach schnell, Willi Wiberg
Preis für alle drei: EUR 29,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
  • Verlag: Oetinger; Auflage: 1 (20. Juli 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3789177601
  • ISBN-13: 978-3789177606
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 6 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 25,1 x 18,5 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 86.122 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nein, er ist es nicht!! 13. Mai 2003
Von BeateLiedemann VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Alle Kinder im Kindergarten wissen: mit Willi kann man sich nicht raufen, er will einfach nicht! Nur die drei Neuen versuchen es trotzdem und da muss Willi Farbe bekennen: Nein, er mag sich nicht schlagen, er traut sich einfach nicht!! Aber tolle Hütten in der Bauecke bauen, das kann er - und das reizt auch die wilden Neuen, die erst mitmachen dürfen, als sie Willi versprechen, friedlich zu sein! Und als Willi auf dem Klo sitzt hört er, wie die Neuen sich unterhalten und feststellen, wie mutig Willi doch ist, weil er sich so klar dazu bekennt, dass er sich nicht traut, sich zu prügeln. Und auch Papa (der vorher noch "Griffe" mit ihm trainieren wollte) muss am Schluß zugeben, dass auch er sich als Kind nicht getraut hat, sich zu schlagen!
Mir gefallen die Illustrationen zu den Willi-Wiberg-Büchern sehr gut, sie sind ausgefallen und anders!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen toll, dass es das gibt 16. November 2005
Format:Gebundene Ausgabe
Meine Tochter mag dieses Buch sehr gerne, seitdem sie im Kindergarten ist. Es scheint ihr mit den täglichen Auseinandersetzungen, die viel harmloser sind im Kindergarten, sehr zu helfen. Ein gut illustriertes und geschriebenes Buch. Sehr zu empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen willi ist super 16. Juli 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
willi ist einfach klasse
kleine alltagsanekdoten die etwas lehrreiches haben ohne das es offensichtlich und langweilig ist
wir lesen willi immer wieder gern
ich denke "bist du feige" sollte man ab dreieinhalb bis vier vorlesen können
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Mein Großer (fast 4) ist genau im Willi-Alter (allerdings ist Willi in diesem Buch 6). Weil Willi Angst hat, sich zu prügeln und zu hauen, macht er bei solchen Aktionen lieber nicht mit. Er mag nicht hauen, das weiß er. Entweder er haut ab oder er gibt sich geschlagen. Noch nicht einmal mit seinem Vater macht ihm soetwas Spaß, obwohl der meint, Willi müsse sich verteidigen können. Jaja, die lieben Ansichten so mancher Eltern. Eines Tages kommen 3 neue Kinder in die Vorschule und streiten und hauen (kurz, sie nerven alle). Als sie sich aber am 3. Tag Willi schnappen, reicht es den anderen Kindern und sie setzen sich für Willi ein. Mit Willi macht Hauen keinen Spaß, weil der nicht haut. Willi soll es laut vor allen sagen und er traut sich das. Dann geht er spielen und baut sich seine Hütte fertig. Die 3 neuen Kinder sind sprachlos und sehen sich neugierig die Hütte an und wollen nun helfen. Willi läßt sie aber nur, wenn sie nicht streiten. Später hört er zwei Jungen sagen, dass er sehr mutig war, als er zugegeben hat, dass er sich nicht hauen mag. Mit innerem Stolz trägt er diesen Lohn nach Hause und fragt seinen Vater, ob er sich gern gehauen hat als Kind. Schließlich gibt Papa kleinlaut zu, dass er es nicht leiden konnte und deshalb sich nicht gehauen hat. Willi ist stolz auf seinen Papa, weil er es zugegeben hat. Urteilt selbst, ich finde die Geschichte pädagogisch stark und wichtig, sie betrifft Gruppen, Einzelpersonen und Familien.

Zur Reihe im Allgemeinen ist zu sagen, dass Willi ein durchweg schlaues Kerlchen ist, mal nett, mal weniger nett, aber immer wie die kleinen Jungs in dem Alter (4-6) sind.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar