Gebraucht kaufen
EUR 3,05
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebrauchsspuren. Mittlerer Fleck oder mittlere Abnutzung auf der Vorderseite. Mittlere Falte oder mittlerer Knick auf der Vorderseite. Mittlerer Fleck oder mittlere Abnutzung auf der Rückseite. Mittlere Falte oder mittlerer Knick auf der Rückseite. Mittlerer Fleck oder mittlere Abnutzung auf den Seiten. Mittlere Falte oder mittlerer Knick auf den Seiten. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Bis(s) einer weint: Die große Stephenie-Meyer-Parodie Taschenbuch – 6. April 2010

100 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 2,98 EUR 0,01
6 neu ab EUR 2,98 36 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 208 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (6. April 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453527062
  • ISBN-13: 978-3453527065
  • Originaltitel: Nightlight
  • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 1,8 x 18,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (100 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 292.529 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Frau Meier ist die äußerst attraktive, äußerst erfolgreiche Autorin äußerst erfolgreicher Liebesromane über einen verklemmten Vampir und eine unscheinbare Schülerin. Sie ist äußerst fleißig und schreibt pro Nacht am Küchentisch 1000 Seiten.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

272 von 290 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P. Kenkel am 13. April 2010
Format: Taschenbuch
Die Idee, Stephenie Meyers Bestseller zu parodieren, fand ich gut und hatte mich daher auf dieses Buch gefreut. Aber bereits nach wenigen Seiten vergeht einem die Lust auf dieses Buch. Ich habe mich durch die Hälfte des Buches gequält und bringe es nicht über mich, auch noch eine einzige weitere Seite zu lesen. Diese "Story" und der Schreibstil sind dermaßen grauenhaft, platt und unlustig, dass man es kaum in Worte fassen kann.

In der Beschreibung über "die Autorin" steht folgendes: "Der Auftrag, die ultimative Parodie auf einen Vampir-Millionen-Bestseller zu schreiben, ist ihr zugetragen worden, als sie über ihren liebsten Hobbies nachdachte, zu denen durchtanzte Nächte und unwiderstehliche Männer, jedoch weniger Knoblauch und Kruzifixe gehören. Was aus dieser Idee wurde, kann man auf diesen Seiten lesen. Muss es aber nicht, man kann sich auch ein Loch ins Knie bohren."

Das Loch im Knie würde ich jetzt definitiv bevorzugen.

Leider kann man keine 0 Sterne geben. Finger weg von diesem Unsinn!
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
122 von 131 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kätter am 13. April 2010
Format: Taschenbuch
Wie sagt man so schön : "Satz mit X das war wohl NIX" und das ist schon zu viel um es zu treffen.

Ich habe mir dieses Buch vorbestellt, war vom "Klapptext" eigentlich echt begeistert und das englische Original schien auch gut angekommen zu sein. Also dachte ich mir "klar das wird bestimmt lustig" denn selbst als Fan der Twilight Saga muss man zugeben das diese viel Potential hat veräppelt zu werden. Tja was den machern von Scary Movie und co. noch gut gelungen ist (obwohl man auch sagen muss das es teilweise grenzwertig ist) ist hier total schiefgegangen. Diese Art von Humor ist eben nicht zu lesen gedacht. Viel zu übertrieben und der Humor soll hier erzwungen werden. Vielleicht wäre das als Film ganz in Ordnung gewesen, man hätte lachen können und hätte nicht weiter denken müssen aber beim lesen fällt einem das abschalten des Hirns doch ziemlich schwer.

Habe das Buch nichtmal zuende gelesen sondern es anderer orts getauscht, am liebsten hätte ich es ganz zurückgegeben was hoffentlich die einnahmen von Frau Meier geschwächt hätte. Deshalb am besten erst garnicht anschaffen. Es ist traurig das wirklich gute schreiber schlange stehen müssen um genommen zu werden und so ein ***** wird ohne wenn und aber gedruckt nur weil man weiß, das viele "biss-fans" es schon wegem dem titel kaufen.

FAZIT Der Klapptext allein ist witziger als das komplette Buch. Bin gespannt ob es jeh eine "mehr-sterne-bewertung" für dieses Buch geben wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von LaJayne am 24. Mai 2010
Format: Taschenbuch
Ich bin diejenige die weint!
Kann mich hier einigen nur anschließen. Zuerst: ich bin Twilight Fan, aber trotzdem gern auch für Parodien zu haben.

Diese Parodie jedoch war einfach nur anstrengend zu lesen. Wenig Gags waren dabei (ich musste schon hier und da mal lachen oder schmunzeln, aber für ne Parodie zu wenig)
Oft gab es wiederholungen von Witzen, die dann einfach nicht mehr witzig waren (zumindest ging es mir so)
Es war anstrengend zu lesen, ich hab irgendwann aufgehört (das letzte Viertel fehlt mir), einfach weil der Fluss nicht vorhanden war, in den ich literarisch hätte reingleiten können.

Lohnt sich meiner Meinung nach nicht, wer es haben will, kann es mir gern abkaufen, haha!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Donna Corleone am 4. Juni 2010
Format: Taschenbuch
Ich habe mich auf ein kurzweiliges lesevergnügen eingestellt, als ich dieses Buch kaufte, aber die Enttäuschung kam schon nach Seite eins.

Ich weiß nicht, wieso die Autorin denkt, sie wäre amüsant, vielleicht sollte ihr mal jemand die Wahrheit sagen.

Schon der Schreibstil lässt einiges zu wünschen übrig. Die Sätze wirken im Kontext sehr abgehackt, Stimmung kommt keine auf. Es ist deutlich zu spüren, daß die Autorin wohl selbst nicht ganz bei der Sache war, als sie dieses Ding verfasste. Sie bringt an einigen Stellen ihre Geschichte durcheinander und scheint Schwierigkeiten zu haben ihre Hauptdarsteller auseinander zu halten.

Wer dieses Buch kauft, sollte sich beim Lesen sehr konzentrieren, da ansonsten die unzusammenhängende Geschichte und das gelegentliche Vertauschen von Namen einfach nur Unverständnis hinterlassen.

Wenn man eine unterhaltsame Parodie auf die Twilight-Saga sucht, ist man bei diesem Buch leider falsch. Es ist nicht im Ansatz lustig, einfach nur enttäuschend.

e
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
54 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Danica Schneider am 18. Mai 2010
Format: Taschenbuch
Als ich den Klappentext gelesen habe dachte ich mir, cool ein Buch das meiner Lieblingsreihe "Bis(s)zum" mit Witz und Humor begegnet.
Leicht sarkastisch, was zum Lachen.

Weinen vor Lachen?

Weit gefehlt. Die ersten Kapitel liesen sich noch gut lesen. Da ich es nicht leiden kann, ein ungelesenes Buch im Regal stehen zu haben, quälte ich mich durch die Welt von Belle und Edwarz.

Diesen Buch kann ich als eingefleischer "Bis(s)zum" Leser noch nicht einmal den eingefleischsten Gegner der Reihe empfehlen. Da ich das selbst nicht meinem größten Gegner antun könnte.

Sorry Frau Meier,

Die Idee war gut.
Die Ausführung ..... mangelhaft.

LG Danica
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen