Bis du erwachst und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,55 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Bis du erwachst Taschenbuch – 1. Oktober 2011


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 5,99 EUR 0,50
55 neu ab EUR 5,99 19 gebraucht ab EUR 0,50

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Bis du erwachst + Ein Riss im Himmel: Roman + Ein letzter Brief von dir
Preis für alle drei: EUR 27,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Leseprobe Jetzt reinlesen [0kb PDF]
  • Taschenbuch: 304 Seiten
  • Verlag: rororo (1. Oktober 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499254050
  • ISBN-13: 978-3499254055
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11,4 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 55.175 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Lola Jaye ist 37 Jahre alt. Sie wurde kurz nach ihrer Geburt adoptiert und wuchs in London auf, wo sie heute noch lebt. Sie hat Psychologie studiert und arbeitet für den National Health Service. Ihr erstes Buch "Für immer, Dein Dad" war in Deutschland ein großer Erfolg.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lola Jaye wuchs in London auf, wo sie immer noch wohnt. Einige Monate verbrachte sie in Nigeria, dem Land ihrer Vorfahren. Sie hat Psychologie studiert und lange als Beraterin für den National Health Service gearbeitet, bevor sie mit dem Schreiben begann. Die Romane "Für immer, dein Dad" und "Bis du erwachst" waren in Deutschland große Erfolge.

Auszug aus dem ersten Kapitel. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Deutsch von Petra Lingsminat -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ricarda Ohligschlaeger "Herzgedanke" TOP 1000 REZENSENT am 17. Oktober 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Lena Curtis (30) ist gerne für andere Menschen da. Nicht nur, dass sie sich rührend um Kinder kümmert, die sich bei einer eigens dafür eingerichteten Hotline ihren Kummer von der Seele reden können. Nein, sie versucht schon seit frühester Kindheit ihre Familie zusammen zu halten. Kein Wunder, denn der Vater hat diese bereits vor Jahren verlassen und die Mutter, eine mittelmäßige Schauspielerin, befindet sich ständig auf einem Selbstfindungstrip.
Aber nun liegt Lena im Koma. Nach dem sie ihren Freund Justin mit einer anderen im Bett erwischt hat, stürzte sie rückwärts die Treppe hinunter. Und nun?

Nun versammelt sich ihre Familie im Krankenhaus an ihrem Bett. Die Karrierefrau Cara (29), Mutter Kitty (65) und Millie (24).
Sie alle hoffen auf ein Wunder. Nichtsahnend, dass sich dieses gerade in ihren Herzen abspielt. Während sie sich nämlich nach und nach alle wieder näher kommen, erkennen sie worauf es wirklich ankommt im Leben.
Und dann gibt es da noch Michael Johns (31), der Lena bisher nur aus dem Bus kennt, sich aber trotzdem zu ihr hingezogen fühlt.
Sie alle finden zusammen und ganz besonders zu sich selbst.

"Bis du erwachst" ist ein Roman, der es von der ersten Zeile an schafft zu fesseln und letzten Endes den Leser sehr nachdenklich zurück lässt. Er macht einem bewusst wie schnell doch alles vorbei sein kann und, dass es wichtig ist Chancen zu nutzen, auch wenn sie noch so abwegig erscheinen.

In Rückblenden erfährt der Leser mehr über Lena und ihre Familie, über deren Ängste und Zweifel.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Happy End Bücher - Nicole TOP 100 REZENSENT am 17. Juli 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Lena überrascht eines Tages ihren Freund Justin, wie er sie mit einer Anderen betrügt. Als sie aus ihrer Erstarrung erwacht, stolpert sie über einen Schuh und stürzt so unglücklich die Treppe herunter, dass sie mit schweren Verletzungen
ins Krankenhaus gebracht wird, wo sie dann im Koma vor sich hindämmert.

Als ihre beiden Schwestern Millie und Cara davon erfahren, eilen beide sofort an Lenas Krankenbett.
Sie machen sich schwere Vorwürfe, denn sie haben Lena in der Vergangenheit nie das zurückgeben können, was sie ihnen gab.

Die drei Schwestern kommen aus gestörten familiären Verhältnissen. Der Vater verließ ihre Mutter, als Millie gerade im schwierigen Teenageralter war und ihre Mutter, Kitty, konnte sich nicht so um die Mädchen kümmern, wie diese es sich gewünscht hätten. Stattdessen waren Millie, Lena und Cara auf sich allein
gestellt, wobei Lena den Part der Mutter übernahm.

Während Lena im Koma liegt, lassen die Schwestern und auch deren Mutter Kitty die Vergangenheit Revue passieren und begreifen, dass sie zuerst Vergangenes aufarbeiten und sich verändern müssen, um die Zukunft positiv beeinflussen zu können.

Neben der Familie gibt es noch weitere Personen, die auf Lenas Unfall mit Bestürzen reagieren und dadurch zum Nachdenken angeregt werden.
Darunter ist auch Michael, ein Mann, der Tag für Tag mit Lena im Bus fuhr und der eine ganz besondere Schlüsselrolle in der Geschichte spielen wird...

"Bis Du erwachst" ist ein Roman, der den Leser zum Nachdenken anregen wird, denn mit den Romanfiguren wird sich jeder auf die ein oder andere Art identifizieren
können.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Silke Ingenbold-kowanda VINE-PRODUKTTESTER am 2. August 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Verlier deine Träume nicht aus dem Blick, versuch sie zu leben.
LEBE im Hier und Jetzt und hindere dich nicht selbst an deiner Weiterentwicklung!
LEBE und verschiebe nicht alles auf morgen!

Dieser Roman handelt von 3 Schwestern, die anfangen über ihr eigenes Leben und das Leben
miteinander nachzudenken, als eine von ihnen durch einen Unfall ins Koma fällt. Sie durchlebten zusammen eine schwere
Kindheit. Die Eltern trennten sich und Mutter sowie Vater liessen ihre Kinder im Stich.

Dieser Unfall ist der Auslöser für viele Denksanstösse und die drei Mädels erleben durch ihn das Wunder der Neuentdeckung
ihrer Liebe, Achtung und Danbarkeit zueinander.

Ich konnte mich mit allen 3 Schwestern identifizieren und die Thematik dieses Buches trifft voll auf mich zu.

Lena, eine der Protagonistinnen, bringt auf Seite 300 auf den Punkt, was viele von uns fühlen:
"Wer war schuld daran, das ich ein unbefriedigendes Leben führte? Nun, ich selbst natürlich. Ich hatte immer eine
Ausrede auf den Lippen, praktische Gründe, Ängste.
Im Grunde war ich damit zufrieden vom Leben zu TRÄUMEN, statt es tatsächlich zu LEBEN.
Ich dachte ich hätte alle Zeit der Welt, den Hintern hochzukriegen".

Ich liebe dieses wunderschöne Buch (äusserlich und inhaltlich) und ich hoffe, das ich ohne persönlichen Schicksalsschlag
diese Botschaft für mich beherzigen und umsetzen kann.
Da ich selber auch zwei Schwestern habe, werde ich mich bemühen den Kontakt zu pflegen und ebenfalls einiges "aufzuarbeiten".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden