Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für €9.62

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Bis Nach Toulouse (Lp+CD) [Vinyl LP]


Statt: EUR 19,99
Jetzt: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 2,00 (10%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in Frustfreier Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
20 neu ab EUR 14,97

Hinweise und Aktionen


Philipp Poisel-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Philipp Poisel

Fotos

Abbildung von Philipp Poisel

Videos

Projekt Seerosenteich

Biografie

PHILIPP POISEL
Mit dem Projekt Seerosenteich hat es Philipp Poisel geschafft, sich ganz unaufgeregt als der große deutsche Songwriter zu präsentieren, der er von Anfang an war. Jetzt gibt es das Live-Album zur restlos ausverkauften Tournee.

Nach den zwei erfolgreichen Studioalben Wo fängt dein Himmel an?
(2008) und Bis nach Toulouse (2010), die zusammen über ... Lesen Sie mehr im Philipp Poisel-Shop

Besuchen Sie den Philipp Poisel-Shop bei Amazon.de
mit 3 Alben, 4 Fotos, 7 Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Bis Nach Toulouse (Lp+CD) [Vinyl LP] + Wo fängt dein Himmel an? + Projekt Seerosenteich (Live/Deluxe Edition)
Preis für alle drei: EUR 42,11

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Vinyl (27. August 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Label: Grönland (rough trade)
  • ASIN: B003WZVZF4
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (169 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.906 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Wie soll ein Mensch das ertragen
2. Für keine Kohle dieser Welt
3. Im Garten von Gettis
4. Froh dabei zu sein
5. Bis nach Toulouse
6. Zünde alle Feuer
7. All die Jahre
8. Markt und Fluss
9. Zwischen innen und außen
10. Liebe meines Lebens
11. Hab keine Angst
12. Ich will nur (live)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

"Bis nach Toulouse" handelt vom Wechselspiel „Zwischen Innen und Außen“. Weggehen um Anzukommen, eine ganze Menge wird hier durchdacht und besungen. Nicht rechthaberisch, sondern mit einer warmen Melancholie. Philipps ungewöhnliche Stimme ist natürlich immer noch der Mittelpunkt: Fast beiläufig fallen ihm die Worte aus dem Mund, doch jedes davon ist tief empfunden. Eine angenehm lakonische Mischung aus Aufrichtigkeit und Verletzlichkeit. Die Arrangements der Songs stecken voller Details und gerade bei Songs wie "Ich will nur" oder "Liebe meines Lebens" spürt man, dass sein Songwriting eine neue Qualität erreicht hat.
Bis Nach Toulouse
Credit: Lena Scheynius

motor.de

Philipp Poisel verschlägt es auf seinem neuen Album nach Toulouse und sein Weg ist lang und melancholisch. Zumindest an Tiefe fehlt es dem Grönemeyer-Zögling nicht. Wenn einer eine Reise tut...

Beim Gedanken an deutschsprachige Liebeslieder läuft es vielen Musikliebhabern kalt den Rücken herunter. Nur sehr selten gelingt es einem Künstler seine Gefühle so zum Ausdruck zu bringen, dass er dabei nicht sofort sein Gesicht verliert oder ins Schmalzige verfällt. Wenn besagtem Musiker dann auch noch die Jahre fehlen, um seinen Aussagen wenigstens eine gewisse biografische Schwere zu verleihen, ist der Ofen meist ganz aus. Anders ist das beim erst 27 jährigen Philipp Poisel aus dem beschaulichen württembergischen Ludwigsburg. Mit seiner ersten Single „Wo fängt dein Himmel an?“ machte er 2008 leise und gefühlvoll auf sich aufmerksam, legte sein gleichnamiges, vielbeachtetes Debüt nach und schaffte mit dem aufbegehrenden Song „Als gäbs kein morgen mehr“ sogar den Sprung auf die ein oder andere DJ-Playlist. Was Poisel ausmacht ist die schonungslose Offenheit, mit der er, ohne Scheu davor sich angreifbar zu machen, von sich erzählt. Der Wahlstuttgarter schreibt sich selbst den Soundtrack seines Lebens. Er reist viel, lernt Menschen kennen, dann plagt ihn das Heimweh, er kommt zurück und muss wieder weg. All die Emotionen, die einen rastlosen Mitzwanziger bewegen, vertont Poisel in seinen Liedern. Dass er dabei manchmal den Bogen zum Kitsch überspannt, nimmt er hin.

Auf seinem neuen Album verschlägt es ihn nach Frankreich. Im Titeltrack „Bis nach Toulouse“ besingt er ebendiesen Zwiespalt zwischen Heim- und Fernweh, der ihn plagt: „Wenns mir zuviel wird, dann steige ich aus. Dann steige ich ein, in meinen Wagen“, singt Poisel ohnmächtig, aber gleichermaßen trotzig und wehmütig folgt: „aber schön ist es nicht ohne Dich“. Am deutlichsten formuliert er seine Zerrissenheit in „Zwischen Innen und Außen“: Anfänglich nur von verhaltenen Akustikgitarrenklängen begleitet, setzt in dem bekennenden Satz „Dort wo ich herkomm, halt ich es nie lange aus. Und wenn ich dann fort bin, denk immer an zu Haus“ das tragende Schlagzeug ein. Was nach spärlicher Instrumentierung klingt, reicht Poisel fast auf dem gesamten Album als Klangteppich seiner ohnehin viel gewichtigeren Worte. Nur manchmal bricht er aus dem Akustikgitarre-Drum-Schema aus und stockt seine Backingband wahlweise mit Bass und E-Gitarre („Zünde alle Feuer“), oder mit Klavier („All die Jahre“) und sogar Streichern („Markt und Fluss“) auf. Über allem schweben aber immer die Texte und die melodische Stimme Poisels, die stets eine imaginäre Person besingt.

Genau da aber liegt die Schwäche des Albums. Es ist einfach zuviel des Guten. Jeder einzelne Song ist gut arrangiert und mit fähigen Musikern bestückt (Poisel eingeschlossen). Jeder Song ist aber auch so tiefgreifend melancholisch und voller Schwermut, dass es spätestens auf der Hälfte des Albums überbordend und anstrengend wird. Sicher gibt es auch Ausnahmen, wie zum Beispiel den Opener „Wie soll ein Mensch das ertragen“, der sich nach mehrmaligem Durchlauf als absoluter Grower herausstellt. Alles in allem aber wirkt die sicher authentische Nachdenklichkeit des Albums eher erdrückend, als förderlich. Spätestens „Liebe meines Lebens“ und der Liveaufnahme von „Ich will nur“ - bei letzterer spielt Poisel höchstselbst das Klavier – lassen den Geduldsfaden reißen. Nicht nur, dass Poisel hier nochmal eine Schippe Pathos drauf packt, in dem Livemitschnitt klingt er seinem Idol und Labelchef Herbert Grönemeyer stimmlich so ähnlich, dass die Grenze zwischen Verehrung und Plagiat gänzlich verwischt. Philipp Poisel ist unbestritten ein musikalisches Talent und hat für seine jungen Jahre erstaunlich viel Reife in seinen Texten. Die fehlende Vielfalt der Platte bringt „Bis nach Toulouse” so nah an den Rand der Schmalzgrenze, dass es den ein oder anderen schauern dürfte.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Forster am 7. Mai 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Philipp Poisel war mir um ehrlich zu sein, kein Begriff. Amazon hat mir diese CD bei meinen Empfehlungen vorgeschlagen. Nach langer Zeit habe ich sie mir jetzt "gegönnt". Leider viel zu spät! Diese CD ist eine der besten, die ich seit langem gekauft habe - mit großem Abstand. Die Stimmung ist romantisch, melanchonisch, einfühlsam und sehr gefühlvoll. Die Stimme von Philipp Poisel passt hervorragend zu diesen Melodien. Die Texte sind nicht immer auf Anhieb zu verstehen. Bei genauerer Aufmerksamkeit hört man dann aber nicht nur, man spürt auch, wovon die Geschichten in den Liedern handeln. Und ich denke, diese Storys kennt jeder und kann auch etwas dazu erzählen. Kurz um, ich habe mir auch eine Konzertkarte gekauft und freue mich darauf, ihn live zu sehen. Deshalb ist diese CD uneingeschränkt empfehlenswert, für jeden, der sich darauf einlassen kann...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
60 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Philipp am 29. Juli 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Philipp Poisel, von Herbert Grönemeyer höchstpersönlich entdeckt, weckte mit seinem ersten Album "Wo Fängt Dein Himmel An" große Erwartungen bei Kritikern und Fans. Der Mann, der von seinem Mentor als "Troubadour" bezeichnet wird, verstand es gekonnt, mit seinen Texten, Melodien und Arrangements eine eigene Welt aufzubauen, die ihren Hörer auf Reisen durch Poisels Leben nahm. Dass ihm dies auch weiterhin gelingt, zeigt er mit "Bis Nach Toulouse"...

Das dem Album namensgebende Lied "Bis Nach Toulouse" schafft es tatsächlich, die Großgefühlslage der Songs in Perfektion zu zelebrieren: Sehnsucht. So reichen Poisel im Refrain die einfachen Worte "Schön ist es nicht / Ohne Dich", um die Richtung des Langspielers vorzugeben. Poisel scheint noch nicht angekommen zu sein und die Reise zu sich selbst, die er auf "Wo Fängt Dein Himmel An" begonnen hat, fortzusetzen. Ein Mittzwanziger auf der Suche nach Liebe, Heimat und Glück. So kommt insbesondere die zweite Hälfte des Albums, beginnend mit "All Die Jahre", erstaunlich nachdenklich und ruhig daher.

Doch Poisel kann auch anders. Mit "Im Garten Von Gettis" besingt er das kurzlebige Insel-Urlaubs-Leben junger Leute. Doch auch hier lässt ihn die Liebe nicht los, wenn der Song seinen Höhepunkt darin findet, dass ihm "das Mädchen aus Paris" beim abendlichen Lagerfeuer an den Klippenhängen begegnet. Auch "Zünde Alle Feuer" und "Froh Dabei Zu Sein" setzen sich vom Rest des Albums ab.

Insgesamt regieren Sehnsucht, Nachdenklichkeit und die Suche nach dem Ich. Bezeichnend ist dafür "Zwischen Innen Und Außen", wenn Poisel die innere Zerrissenheit zwischen Freiheit und dem Durst nach Abenteuern bzw.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von annikaperpost am 23. Juni 2011
Format: MP3-Download
Das ganze Album zeigt einfach, wie sehr Philipp seine Arbeit liebt und bringt mich mit jedem Seiner Lieder zum Träumen! Die Liedertexte enthalten so viele ehrliche und schöne Worte, dass man sie immer wieder hören möchte.
Ein klares hoch auf Philipp - Live ist er übrigens auch super!!! :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eike Rohde am 10. November 2011
Format: MP3-Download
Ich hatte das Album schon gehört und fand es innerlich sehr bewegend und stimmig. Es hat ein für mich schwer zu beschreibenden Charakter. Es ist rühig und doch nicht. Es hat schwere und doch nicht. Es hat Gefühl und zwar sehr viel. Es ist total spürbar und authentisch.Für mich ist es ein Album das einen Download wert ist. Eike
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Baierl am 10. Oktober 2011
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Auch das neue Album von Philip Poisel ist eines das man "durchhören" kann, durchweg gut gelungen, herbstlich entspannt. Klare Kaufempfehlung
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von shopgirl152 am 5. Juli 2011
Format: Audio CD
Philipp Poisel-
Musik, die bewegt.
Jedes Lied dieses Künstlers ist eine eigene, kleine Geschichte. Mal erzählt er uns von seinem Kumpel Alberto auf dem Fahrrad, mal von der Sehnsucht nach Paris und Toulouse zu reisen und ein drittes Mal besingt er die Liebe seines Lebens. Egal welchen Song man hört, man wird immer wieder auf eine Reise mitgenommen - eine Reise voller Gefühl und Ehrlichkeit. All die Sätze wie: "Musik, die unter die Haut geht" oder "Musik zum Träumen" passen wunderbar zu dieser CD. Ich finde diese zweite Cd noch besser als Philipp Poisels erste CD, es gibt kein Lied, bei dem man weiterschalten möchte. Beim Hören stellt sich mir immer die Frage, wie er es schafft, solche Texte zu schreiben und dann auch noch die Musik zu finden, die so perfekt mit ihnen harmoniert. Wem es einmal möglich sein sollte ein Konzert von Philipp Poisel zu besuchen, der sollte dies unbedingt tun. Man erfährt viele teils witzige, teils ernste Anekdoten, die die Entstehung der Lieder erklären. Live nimmt er den Zuhörer sowieso noch mehr mit auf die Reise durch die Gärten von Gettys bis nach Toulouse - es ist eben Musik, die bewegt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P-Man VINE-PRODUKTTESTER am 18. August 2010
Format: Audio CD
Sie sind die letzten Barden und Romantiker unserer Zeit. Während andere Musiker dem Fühlen entwachsen sind oder nie wirklich gefühlt haben, leben Singer-/Songwriter ihre Musik und spielen dabei das Leben. Songs voll Tiefe und Seele, denen man die Spuren der Vergangenheit deutlich anmerkt und an denen man (An-)teilnimmt. Natürlich trifft diese Beschreibung nicht auf jeden Vertreter dieser Zunft zu, doch Philipp Poisel hat sich mit seinem Debüt "Wo fängt Dein Himmel an?" in eben dieser Mitte von dichtenden, denkenden und authentischen Künstlern angesiedelt. So unscheinbar die Optik, so wunderschön seine Gedanken - sein Innerstes. Der Protegé von Herbert Grönemeyer legt 2008 eine Blitzkarriere hin. Er sorgt im Vorprogramm seines Gönners für Aufsehen und füllt als Headliner schnell und stetig wachsende Konzertlocations. Ein Träumer, der vielen Idealen nachstrebt und bei dem man am Ende noch an das Gute glauben möchte. Ein Geschichtenerzähler, dem man aufmerksam zuhört und sich immer wieder dabei ertappt die Geschichte auf's Neue hören zu wollen. Er ist aber ebenso ein Realist, dessen Melancholie zu Tränen rühren kann, dabei lediglich den Lauf der Dinge und des Lebens nachzeichnet.

"Bis nach Toulouse" führt das 2. Album den Sänger aus Ludwigsburg. "Himmelhoch jauchzend, zum Tode betrübt" beschreibt ein Song wie "Froh dabei zu sein" einerseits die Angst vorm Tod, bejaht aber dafür umso mehr das Leben. Dabei geht er im Refrain deutlich fröhlicher vor als es ein Beginn mit "Wie soll ein Mensch das ertragen" vermuten lässt. Melancholisch, zerrissen und unglücklich verliebt haucht er dem Lied seinen typischen Atem ein.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden