Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Andere Verkäufer auf Amazon
Möchten Sie verkaufen?

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Bis zum Himmel hoch (Digitally Remastered)


Preis: EUR 6,72 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch toppreis321 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
19 neu ab EUR 4,50 1 gebraucht ab EUR 5,79

Ludwig Hirsch-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Ludwig Hirsch

Fotos

Abbildung von Ludwig Hirsch

Biografie

LUDWIG HIRSCH

Es stimmt sicherlich nicht, daß Ludwig Hirsch eine Mischung aus "Jesus, Rambo, Mutter
Theresa und Karl Valentin" ist, aber ein bißchen Wahres ist wohl dran an diesem Ausspruch eines Wiener Kritikers. Der typische Wiener - geboren in der Steiermark - hat schon mit seiner ersten LP "Dunkelgraue Lieder" (vor 20 Jahren), nicht nur seine ... Lesen Sie mehr im Ludwig Hirsch-Shop

Besuchen Sie den Ludwig Hirsch-Shop bei Amazon.de
mit 29 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Bis zum Himmel hoch (Digitally Remastered) + Zartbitter (Digitally Remastered) + Komm Großer Schwarzer Vogel (Digitally Remastered)
Preis für alle drei: EUR 28,69

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (18. November 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Amadeo (Universal Music)
  • ASIN: B001F4Z6GI
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 25.873 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Im Anfang
2. Eva
3. St. Magdalena
4. Papa, Geliebter Papa
5. Abel '82
6. Die Bosheit Der Menschen
7. Hobellied
8. Das Kleine Tier
9. Regen
10. Der Turm (Für Meinen Sohn Moritz)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nachtwindhund on 3. April 2003
Format: Audio CD
Erstmals hörte ich diese Lieder im Winter '97 in einer Wiener Hinterhofwohnung des XXVIII. Bezirks; abends bei Kerzen- oder schummrigem Lampenlicht. . . Schon Im Anfang, ja, schon bei den hallenden und eigentümlich hinkenden Schritten, die dem Titel vorangehen, überlief mich stets ein Schauder .
Nicht ohne Grund, denn was Ludwig Hirsch hier anbietet, ist die Begründung der Verderbtheit des Menschengeschlechts - und somit die der folgenden Lieder mit Bezug auf die alttestamentarischen Geschichten - auch hier herrscht Dunkelgrau vor. Besonders finster kommt Abel'82 daher - die Blasmusi-Einspielungen weisen auf die, die der Dunkelbarde hiermit treffen will.
Mit der kindlichen Interpretation des Turmbaus zu Babel, dem letzten und einmal nicht so düsterem Titel, setzt da oide Hiasch immerhin ein optimistisches Zeichen.
Jedem Freund hirschgrauer Lieder zu empfehlen .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "loebisb" on 12. Februar 2002
Format: Audio CD
Wenn man genau hinhört, wird eigentlich kein gutes Haar an der Bibel gelassen. Das fängt mit dem ersten Lied an, in dem es sich herausstelt, dass eigentlich der Teufel die Menschen erschaffen hat, und zwar nach seinem Ebenbild. Super Texte, die unter die Haut gehen (vor alle Abel'82 und EVA) und tolle Melodien ohne einen einzigen Sythesizer. Und im Vordergrund die dunkle, verrauchte Stimme von Ludwig Hirsch. Was mich ein bisschen stört, sind die vielen Kindersolisten (in 3 Liedern) auf dieser CD. "Regen" wäre meiner Ansicht nach eines der schönsten Lieder Hirschs, wenn es in der Mitte keinen Sologesang eines Kindes gäbe. Nicht, dass man mich falsch versteht, ich habe garnichts gegen Kinder, doch finde ich, es würde ohne besser klingen.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Beatrice Stefanie on 31. Juli 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Sowas von Phantastisch, ich habe diese Texte früher schon auf Vinyl gehabt, aber digitalisiert ist Ludwig Hirsch noch phantastischer. Und die Texte haben auch an Aktualität nichts verloren. Hirsch war ein ganz großer Interpret und ich kann Menschen mit Tiefgang den Erwerb dieser CD ohne jede Einschränkung empfehlen. Ich habe diese Lieder schon geliebt als ich noch jünger war und heute liebe ich sie immer noch. Leute wie Hirsch haben keine Nachfolger, er war ganz ganz einzigartig. God bless him and his son Moritz.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Adam Solecky on 22. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wer Ludwig Hirsch mag darf daran nicht vorbeihören... Genialkritische Neudeutung von biblischen Inhalten und auch von altem Wiener Liedgut - so setzt der Noah beim Bau der ebensogenannten Arche "DEN HOBEL AN" und wir bekommen ein sagenhaft rockige Version des Hobelliedes von Ferdinand Raimund serviert... oder... Kain wird nicht als der böse Bruder von Abel, sondern als der vor'm Vater versagende Sohn interpretiert, der wegen der Geringschätzung durch den Vater erst den Mord begeht... Alles in allem ein Meisterwerk von Ludwig Hirsch! Danke, Ludwig, ich hoffe, Du stierst net mit zuagmochte Augn in die Finsternis....R.I.P.!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von J. Heitbrock on 16. November 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Vom Himmel hoch ist die einzige LP, die ich von Ludwig Hirsch damals hatte. Diese prima Balladen wollte ich dann auf CD auch wieder haben. Sie wird bei entsprechender Gefühlslage jetzt immer wieder gerne gehört. Das war jahrelang ohne einen Plattenspieler nicht mehr der Fall. Und die Kasette (ihr erinnert euch?) ließ an Qualität langsam zu Wünschen übrig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden