EUR 49,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 4 Wochen.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Biomechanik der menschlic... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 17,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Biomechanik der menschlichen Gelenke Sonderausgabe: Gelenke und Wirbelsäule zwei Bände in einem Taschenbuch – 17. Juli 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 17. Juli 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 49,99
EUR 49,99
 

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Biomechanik der menschlichen Gelenke Sonderausgabe: Gelenke und Wirbelsäule zwei Bände in einem + Leitfaden Osteopathie: Parietale Techniken - mit Zugang zum Elsevier-Portal + Leitfaden Viszerale Osteopathie: mit Zugang zum Elsevier-Portal
Preis für alle drei: EUR 218,97

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Elsevier Medizin
Die ganze Welt der Medizin – immer aktuell mit Büchern und Kindle eBooks von Elsevier
Wertvolles Expertenwissen speziell für Ausbildung, Studium und Beruf. Stöbern Sie im Elsevier-Medizin-Shop.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 672 Seiten
  • Verlag: Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH (17. Juli 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 343755204X
  • ISBN-13: 978-3437552045
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 4,3 x 24 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 113.973 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Der Doppelband beinhaltet viele interessante Themenbereiche, die sich optimal in die tägliche Therapie integrieren lassen und das therapeutische Sprektrum durch anwendbares Fachwissen erweitern. Den Autoren ist es mit der Zusammenstellung dieses Buches gelungen, die Biomechanik nicht nur als trockene Materie darzustellen, sondern die Thematik mit praxisnahem Leben zu füllen. Für alle Therapeuten kann ich hier eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen. Und das bei einem ordentlichen Preis-Leistungs-Verhältnis. pt Zeitschrift für Physiotherapeuten

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Paul Klein ist Professor an der Université Libre de Bruxelles, wo er die Forschungsabteilung für manuelle Therapien leitet. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf der angewandten Biomechanik, der Methodologie und wissenschaftstheoretischen Fragestellungen auf dem Gebiet der Osteopathie und anderen manuellen Therapieformen. Sein beruflicher Weg führte ihn über die Physiotherapie zur Osteopathie. Sein Doktorat absolvierte er mit einer Dissertation im Gebiet der Biomechanik an der Brüsseler Universität. Das osteopathische Diplom legte er an der European School for Osteopathy in Maidstone ab. Ein zusätzliches Diplom (DEA) erhielt er in Philosophie, Ethik und Geschichte der medizinischen Wissenschaften. Er ist Autor von zahlreichen Fachpublikationen im Bereich der Biomechanik. Peter Sommerfeld lebt als freiberuflicher Osteopath in Wien. Er studierte Musikwissenschaft und Kunstgeschichte und kam schließlich über den Umweg als Tänzer und Tanzpädagoge zur Physiotherapie. Seine osteopathische Ausbildung erhielt er an der Wiener Schule für Osteopathie. Seine Diplomarbeit in Osteopathie beschäftigte sich mit einer Reliabiltäts-Untersuchung der manuellen Wahrnehmung und wurde publiziert. Er ist derzeit Studierender der Philosophie an der Universität Wien. Durch die Bekanntschaft mit Paul Klein war es ihm möglich, seine Interessen für biomechanische Fragestellungen zu vertiefen. Die gemeinsamen Aktivitäten der Autoren in Verbindung mit einer tiefen Freundschaft führten zum Aufbau eines spezifischen Kurses. Dieser wird derzeit an der Université Libre de Bruxelles, am Sutherland College of Osteopathic Medicine in Namur (SCOM), am Collège Belge d'Ostéopathie in Brüssel (CBO), an der Wiener Schule für Osteopathie (WSO), an der Ecole Suisse d'Ostéopathie in Lausanne (ESO), an der Osteopathieschule Deutschland (OSD) und am Sutherland College in Schlangenbad unterrichtet.

Paul Klein ist Professor an der Université Libre de Bruxelles, wo er die Forschungsabteilung für manuelle Therapien leitet. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf der angewandten Biomechanik, der Methodologie und wissenschaftstheoretischen Fragestellungen auf dem Gebiet der Osteopathie und anderen manuellen Therapieformen. Sein beruflicher Weg führte ihn über die Physiotherapie zur Osteopathie. Sein Doktorat absolvierte er mit einer Dissertation im Gebiet der Biomechanik an der Brüsseler Universität. Das osteopathische Diplom legte er an der European School for Osteopathy in Maidstone ab. Ein zusätzliches Diplom (DEA) erhielt er in Philosophie, Ethik und Geschichte der medizinischen Wissenschaften. Er ist Autor von zahlreichen Fachpublikationen im Bereich der Biomechanik.
Peter Sommerfeld lebt als freiberuflicher Osteopath in Wien. Er studierte Musikwissenschaft und Kunstgeschichte und kam schließlich über den Umweg als Tänzer und Tanzpädagoge zur Physiotherapie. Seine osteopathische Ausbildung erhielt er an der Wiener Schule für Osteopathie. Seine Diplomarbeit in Osteopathie beschäftigte sich mit einer Reliabiltäts-Untersuchung der manuellen Wahrnehmung und wurde publiziert. Er ist derzeit Studierender der Philosophie an der Universität Wien. Durch die Bekanntschaft mit Paul Klein war es ihm möglich, seine Interessen für biomechanische Fragestellungen zu vertiefen.
Die gemeinsamen Aktivitäten der Autoren in Verbindung mit einer tiefen Freundschaft führten zum Aufbau eines spezifischen Kurses. Dieser wird derzeit an der Université Libre de Bruxelles, am Sutherland College of Osteopathic Medicine in Namur (SCOM), am Collège Belge d'Ostéopathie in Brüssel (CBO), an der Wiener Schule für Osteopathie (WSO), an der Ecole Suisse d'Ostéopathie in Lausanne (ESO), an der Osteopathieschule Deutschland (OSD) und am Sutherland College in Schlangenbad unterrichtet.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von anonym am 10. Mai 2014
Verifizierter Kauf
Ich griff zu diesem Buch weil ich von verschiedenen KollegInnen und auch im Internet gehört/gelesen hatte, der famose "Kapandji" sei längst überholt. Tatsächlich - dieses Buch integriert die Erkenntnisse von Kapanji (aber auch anderen) und nimmt kritisch dazu Stellung. Erstaunlich sind auch die eingeflochtenen Physik-Formeln - man muss sie aber nicht verstehen können, um den dazu gehörenden Text zu begreifen. Die Autoren sind sich über die Komplexität der Materie im Klaren und begleiten den/die LeserIn geschickt. Wie es sich für ein Grundlagen-Buch gehört, ist es frei von "religiösen Extremismen" (Therapie-Form-Überzeugungen) der Autoren. Das Buch ist toll zum Schmökern und Nachschlagen - aber wirklich sehr starer Tobak (ähnlich wie die "Mobilisation des Nervensystems" von Butler) - da hat man sehr lange was davon. Voraussetzung für ein sinnvolles Lesen des Buches sind (für mich) allerdings gefestigte Anatomie-Vorkenntnisse des Bewegungsapparates (den "Platzer" immer griffbereit halten).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Regina Führer am 7. April 2014
Verifizierter Kauf
Endlich ein Lehrbuch, dass nicht nur Fehler von früheren Forschungen benennt, sondern auch erklärt, warum die alten Erklärungsmuster nicht mehr sinnvoll sind. Von Osteopathen für Osteopathen (und andere)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von angelika am 10. Juli 2014
Verifizierter Kauf
Das Buch liefert zwar mehr Details und Meßwerte zu einzelnen Gelenken, für mich sind diese jedoch klinisch irrelevant. Das einleitende Kapitel zur Biomechanik und den Kräften, wie sie in/an einem Gelenk wirken sind zwar sehr anschaulich, geht für mich aber über das hinaus was ich brauche. Am nachteiligsten finde ich aber das Fehlen vieler Gelenke (Ellenbogen, Sprunggelenk, Fuß/Handwurzel).
Mir gefällt der Kapanji besser, zumal er vollständig ist
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kornblume am 13. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Biomechanik der menschlichen Gelenke Sonderausgabe: Gelenke und... Gut zum Lernen, Gut gegliedert Biomechanik der menschlichen Gelenke Sonderausgabe: Gelenke und... alles OK
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen