Biology of Plagues: Evidence from Historical Populations und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Biology of Plagues: Evidence from Historical Populations auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Biology of Plagues: Evidence from Historical Populations [Englisch] [Taschenbuch]

Scott/Duncan

Preis: EUR 71,37 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 4. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 42,71  
Gebundene Ausgabe EUR 150,40  
Taschenbuch EUR 71,37  

Kurzbeschreibung

12. Januar 2008
The threat of unstoppable plagues, such as AIDS and Ebola, is always with us. In Europe, the most devastating plagues were those from the Black Death pandemic in the 1300s to the Great Plague of London in 1665. For the last 100 years, it has been accepted that Yersinia pestis, the infective agent of bubonic plague, was responsible for these epidemics. This book combines modern concepts of epidemiology and molecular biology with computer-modelling. Applying these to the analysis of historical epidemics, the authors show that they were not, in fact, outbreaks of bubonic plague. Biology of Plagues offers a completely new interdisciplinary interpretation of the plagues of Europe and establishes them within a geographical, historical and demographic framework. This fascinating detective work will be of interest to readers in the social and biological sciences, and lessons learnt will underline the implications of historical plagues for modern-day epidemiology.

Hinweise und Aktionen

  • Englische Fachbücher: jetzt reduziert - Entdecken Sie passend zum Semesterstart bis zum 15. November 2014 ausgewählte englische Fachbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

'Biology of Plagues is a fascinating read for those interested in the history of infectious disease and it is provocative and thought provoking.' Richard W. Titball, The Lancet

' … the authors of this challenging book are to be commended for bringing together much fascinating information about plagues.' Times Higher Education Supplement

Über das Produkt

Even today, the threat of unstoppable plague is ever-present. Historically, in Europe, the most devastating plagues were between the Black Death and the Great Plague of London. This fascinating book shows that these were not bubonic plague as previously thought, and provides food for thought for social and biological scientists.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Einleitungssatz
We first became interested in plagues when studying the demography of northwest England (Duncan et al., 1992; Scott & Duncan, 1998), where an epidemic in the town of Penrith in 1597-98 killed some 40% of the population and initiated endogenous oscillations in the annual numbers of births and deaths. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar