• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
BARF Biologisch Artgerech... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ausverkauf
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Wir versenden spätestens am folgenden Arbeitstag mit Rechnung und ausgewiesener Mehrwertsteuer.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

BARF Biologisch Artgerechtes Rohes Futter für Welpen und trächtige Hündinnen Broschiert – 9. Mai 2008


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 5,00
EUR 5,00 EUR 3,40
2 neu ab EUR 5,00 3 gebraucht ab EUR 3,40

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

BARF Biologisch Artgerechtes Rohes Futter für Welpen und trächtige Hündinnen + BARF - Biologisch Artgerechtes Rohes Futter für Hunde + BARF SENIOR - Biologisch Artgerechtes Rohes Futter im Alter und bei Erkrankungen
Preis für alle drei: EUR 15,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Sie lieben Tiere?
Unser Haustiershop bietet alles, was Sie für die Haltung, Pflege, Gesundheit und Ernährung Ihres Lieblings brauchen. Jetzt entdecken

Produktinformation

  • Broschiert: 80 Seiten
  • Verlag: Drei Hunde Nacht; Auflage: 2. (9. Mai 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3939522015
  • ISBN-13: 978-3939522010
  • Größe und/oder Gewicht: 14,9 x 0,3 x 21 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (113 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 606 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Swanie Simon wurde 1962 in Deutschland geboren und wanderte 1964 mit ihrer Familie nach New York, USA aus wo sie bis zum 30. Lebenjahr wohnte. Sie studierte in North Carolina und lebte danach in Florida, Texas, Südamerika, Europa und auch wieder in New York.
In Deutschland lebt Frau Simon jetzt seit 1991 mit Ausnahme von einigen Jahren in Frankreich, wo sie Schafe und Ziegen züchtete. Im Oktober 2005 konnte sie sich einen Lebenstraum erfüllen und auf einen schönen Bauernhof im Saarland ziehen.

In den USA war ihr erster Beruf Hundetrainerin und Zwingermeisterin in großen Zwingeranlagen. Sie bildete Hunde u. a. in Unterordnung, Schutzdienst (nicht Sporthunde), Polizei- und Rauschgiftsuche aus. Zwischendurch war sie auch als Tierarzthelferin tätig.
Da sie für die Ernährung der Zwingerhunde zuständig war, entwickelte sie ein großes Interesse für dieses Thema und kam sehr früh auf die Rohernährung. Damals (1982) gab es noch keine Bücher zu diesem Thema außer dem von Juliette de Bairacli Levy. Juliette wurde ein Vorbild und Frau Simons Interessengebiete erweiterten sich um Kräuterheilkunde, Homöopathie und andere Naturheilverfahren.

Vor vielen Jahren machte sie eine Ausbildung zur Tierheilpraktikerin. Frau Simon hat außerdem mehrere Ausbildungen in TCM und Kräuterheilkunde absolviert bei u.a. Matthew Wood, Michael Tierra, Rosemary Gladstar, Julia Graves und Susun Weed. Eine weitere Lehrerin und liebe Freundin war Juliette de Bairacli Levy, die ihren Weg am stärksten geprägt hat.

Seit einigen Jahren befasst Frau Simon sich insbesondere mit der traditionellen Europäischen Medizin (TEM) bzw. Kräuterheilkunde and mit alten und traditionellen Heilkünsten wie z. B. Spagyrik und auch schamanisch inspirierte Heilmethoden. Zur Zeit macht Frau Simon eine Ausbildung zur Heilpraktikerin.

Swanie Simon besitzt eine mehr als 25-jährige Erfahrung in der natürlichen Aufzucht und der Ausbildung von Hunden. Bekannt wurde sie in der Bundesrepublik und im deutschsprachigen Ausland als Autorin und Referentin sowie durch TV-Auftritte (z.B. Plusminus) zu dem Thema Rohfütterung von Hunden. Sie verbreitete das amerikanische Akronym B.A.R.F. in Deutschland und kreierte die Definition "Biologisch Artgerechte Rohe Fütterung", die mittlerweile zu der Definition für BARF geworden ist.
Ihre private Internetseite www.barfers.de ist eine der meist besuchten Internetseiten zum Thema Hund mit mittlerweile über 6 Millionen Besuchern aus der ganzen Welt. Ihr Forum www.gesundehunde.de ist mit über 15.000 Mitgliedern das größte Forum zum Thema Naturheilkunde für Hunde und artgerechte Ernährung im deutschsprachigen Raum.
Frau Simon lebt auf einem Bauernhof im Saarland mit Pferden, Esel, Ziegen, Schafen, Geflügel, Katzen und einem Dutzend Hunde. Neben einigen Tierschutz-Hunden aus Rumänien hält sie Deutsche Schäferhunde aus Arbeitslinien. Bis 2008 züchtete Frau Simon Schäferhunde unter ihrem Zwingernamen "Drei Hunde Nacht". Auf ihrem Hof unterhält sie einige Kräutergärten und bietet Kurse zu Kräuter- und Naturheilkunde an.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Zur BARF Broschüre: Endlich eine sehr anregende, kompetente und dabei leicht und mit Spaß lesbare Broschüre zum Thema Barf von DER BARF Expertin in Deutschland. Basierend auf ihrer 25 jähriger Erfahrung in der natürlichen Aufzucht von Hunden vermittelt sie einfach, klar, präzise und mit einem unglaublichen Wissen, wie Hunde artgerecht und gesund ernährt werden. Sie beantwortet umfassend die Fragen, die sowohl Anfänger wie Fortgeschrittene, Zweifler und Kritiker beschäftigen und kann dabei auf ihre Erfahrung und aus ihrem nachweislich hervorragend recherchiertem Wissen schöpfen. Hier spricht aus jeder Zeile Verstehen und Wissen über das, was sie schreibt, Erfahrungen in der Anwendung und die Kompetenz, dies auch zu vermitteln. Die Broschüre zu lesen hat mich Kritikerin (gebe ich zu) überzeugt. Ich fühle mich entlastet, angeregt, hochmotiviert und mein Hund freut sich ohne Ende! Mich freut auch der klare inhaltliche Aufbau, kein Satz ist zuviel und der Preis ist unschlagbar! Super! Ich hoffe, bald mehr von ihr zu lesen. (Karin B.)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Swanie Simon besitzt eine mehr als 25-jährige Erfahrung in der natürlichen Aufzucht und der Ausbildung von Hunden. Bekannt wurde sie in der Bundesrepublik und im deutschsprachigen Ausland als Autorin und Referentin sowie durch TV-Auftritte (z.B. Plusminus) zu dem Thema Rohfütterung von Hunden. Sie verbreitete das amerikanische Akronym BARF in Deutschland und kreierte die Definition Biologisch Artgerechte Rohe Fütterung , die mittlerweile zu der Definition für BARF geworden ist. Ihre private Internetseite barfers ist eine der meist besuchten Internetseiten zum Thema Hund mit mittlerweile über 3 Millionen Besuchern aus der ganzen Welt. Ihr Forum gesundehunde ist mit über 6.000 Mitgliedern das größte Forum zum Thema Naturheilkunde für Hunde und artgerechte Ernährung im deutschsprachigen Raum. Frau Simon lebt auf einem Bauernhof im Saarland mit Pferden, Esel, Ziegen, Schafen, Geflügel, Katzen und über einem Dutzend Hunde. Neben einigen Tierschutz-Hunden aus Rumänien hält sie Deutsche Schäferhunde aus Arbeitslinien. Im kleinen Rahmen züchtet Frau Simon Schäferhunde unter ihrem Zwingernamen Drei Hunde Nacht . Auf ihrem Hof unterhält sie einige Kräutergärten und bietet Kurse zu Kräuter- und Naturheilkunde an.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tierfreundin am 5. November 2008
Format: Broschiert
Ich 'barfe' schon seit einigen Jahren und könnte mich selbst ohrfeigen dass ich nicht viel früher damit begonnen habe... Diese Art von Ernährung verjüngte unsere Hundemädchen um mindestens drei Jahre! Ihr Blick wurde heller, wacher, leuchtender, sie sind seither viel fitter, schlanker, sie haben keine Blähungen mehr u.v.m. Sie sind inzwischen 11 und sehen einen TA nur sehr selten. Swanie Simon geht in die Tiefe des Barfens, sie beschreibt die gesundheitlichen Vorzüge, was welche Lebensmittel wie bewirken - einfach GENIAL ! Wir haben uns auch das BARF Senior besorgt auch dort wird genau beschrieben und erklärt was welcher Hund benötigt.
Beeindruckend auch, dass Swanie Simon selbst züchtet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Meike Isermann VINE-PRODUKTTESTER am 26. Juli 2008
Format: Broschiert
Im Grunde ist den vorhergehenden Rezensionen nicht mehr viel hinzuzufügen - Frau Simon ist auch mit dieser Arbeit ein großartiger Leitfaden gelungen, der wieder sowohl Fachwissen, als auch tiefe Erfahrung beweist. Für Züchter dürfte dies von unschätzbarem Wert sein, da nicht allein die Fütterung, sondern auch sinnvolle Kräuterzugaben und Tips rund um Trächtigkeit, Gebärvorgang und erste Wochen des Wurfes erklärt werden. An der Stelle werden auch einige hartnäckig bestehenden Vorurteile bzgl. mancher Kräuter fundiert besprochen und entkräftet. Eben solches gilt für die Zeit nach Abgabe der Welpen: Welpenbesitzer werden genau so umfassend und gut über Besonderheiten der Fütterung in den ersten Lebensmonaten informiert!

Mit ihrer Arbeit, so denke ich nachdem ich alle drei bisherigen Bücher der Autorin gelesen habe, fügt Frau Simon nicht nur einfach weitere Bücher dem großen Markt an 'Hunde-Literatur' hinzu. Sie ermöglicht den Menschen, selbst Verantwortung für die Ernährung und Pflege der Gesundheit ihrer Hunde zu übernehmen, indem sie das dafür nötige Wissen zugänglich macht. Das ist, was diese Arbeit erstens so wertvoll macht (ich empfehle die Bücher an jeden Hundebesitzer weiter, der in meine Praxis kommt).
Das zweite äusserst Wertvolle ist das Selbstverständnis, mit dem Frau Simon hinter ihren Worten steht und das beim Lesen zu spüren ist: es ist nicht nur möglich, seine Hunde frisch zu füttern, sondern es ist auch einfach und es ist auf jeden Fall sinnvoll!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karin Busch am 29. Mai 2008
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
... und gut dass sie endlich da ist!!

Mir hilft das Buch sehr! Es ist aufklärend, unterstützend und in einem hohen Maße entlastend!
Es macht Mut der Mutterhündin und der Natur mehr zu vertrauen und gibt gleichzeitig Anregungen und Hilfen in sogenannten "Was wäre wenn - Fällen".
Irgendwie rückt es auch ein wenig das Mensch-Hund Verhältnis zurecht. So z.B. die i.d.R. instinktsichere Mutterhündin und ihre Bedürfnisse und die häufig überfürsorgliche und gut meinende ZüchterIn ;-).
Die Ernährungspläne für Zuchthündinnen und Welpen sind sehr gut. Konkret:
Klar, eindeutig, kompetent, übersichtlich und dabei genial einfach aufgeführt.
Ich hätte mir viele Sorgen (Kriegt er auch alles???) und viele Rechnereien (Wieviel Calcium braucht er nun genau??) erspart, hätte ich diese Broschüre früher gehabt. Nun, ich werde sicher auf sie zurückkommen und daher DANKE!! Das Buch ist m.E. ein Muss für alle Barfinteressierte, Fortgeschrittene und eine Super Anleitung für die Welpenaufzucht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von G. Tischler am 1. Juni 2008
Format: Broschiert
Ich war sehr neugierig über die Neuauflage der Broschüre und kann nur sagen, dass jeder Hundebesitzer, der sich für Rohfütterung interessiert, sich diese Broschüre zulegen sollte - auch ohne Welpen oder züchterische Ambitionen.
Sehr schön finde ich, dass man als Nicht-Züchter schon sehr viel über Trächtigkeit und die ersten Lebenswochen nach der Geburt erfährt.

Es ist nicht nur ein Leitfaden mit hilfreichen Tabellen und Futterplänen, sondern auch ein sehr informativer Ratgeber, in dem es nicht nur um Ernährung geht, sondern auch Impfungen und Entwurmungen werden kurz angesprochen.

Mit vielen Vorurteilen, die so in der Welt, im Internet, auf Hundewiesen, in Tierarztpraxen und teilweise leider sogar in anderen Büchern rumschwirren, wird nicht nur aufgeräumt, sie werden sogar sachlich fundiert, teilweise unter Angabe von Studien, widerlegt, z.B: Knoblauch giftig? Alfalfa giftig? Kein rohes Eiweiß füttern? In dieser Broschüre stehen die Antworten.

In den FAQ wird auf viele weitere Fragen eingegangen, so z.B. das ewige Thema mit den Hühnerknochen, was tun, wenn Hund kein Obst oder Gemüse mag, wie viel Getreide braucht ein Hund, welche Nahrungsergänzungsmittel sind sinnvoll usw.

Auf alle lebensnotwendigen Vitamine und Mineralien wird eingegangen - wofür sie gut sind, wie viel gebraucht wird, worin sie enthalten sind usw.

Besonders interessant finde ich das Kapitel über die "orale Toleranz".

Fazit: Auf 80 Seiten zu einem lächerlich geringen Preis geballtes Fachwissen und wertvolle Informationen, verständlich ausgedrückt und leicht lesbar.

Selbst Verfechter von Fertigfutter werden nach dieser Lektüre umdenken!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen