Gebraucht kaufen
EUR 42,00
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von online-buch-de
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Auflage 2009, ein paar Seiten mit einem leichten Knick (Lagerung), ansonsten wie ungebraucht
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Bioinformatik Interaktiv: Algorithmen und Praxis Gebundene Ausgabe – 21. Oktober 2009

3.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 74,90 EUR 31,95
3 neu ab EUR 74,90 6 gebraucht ab EUR 31,95

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Das Buch bietet dem Leser außerdem unter www.wiley-vch.de/home/bioinformatik eine attraktive Webseite mit Zusatzmaterial an. Sehr zu empfehlen für Bibliotheken an Hochschulstandorten."
ekz-Informationsdienst

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rainer Merkl leitet seit 2004 am Lehrstuhl Biochemie II der Universität Regensburg eine Arbeitsgruppe zur Analyse von Genomen und für rechnergestütztes Proteindesign. Er ist Dipl. Ing. (FH) und Dipl. Inf., wurde in Göttingen im Fach Genetik promoviert und hat sich in Regensburg im Fach Bioinformatik habilitiert. Rainer Merkl war am Max Planck Institut für Biochemie, Martinsried und der Universität Göttingen tätig. RM hat zu 35 Publikationen beigetragen. Er bildet in Regensburg Biologen und Biochemiker und an der Fernuniversität Hagen Informatiker im Fach Bioinformatik aus.
 
Stephan Waack ist Leiter der Forschungsgruppe Theoretische Informatik und Algorithmische Methoden des Instituts für Informatik der Universität Göttingen. Er hat an der Humboldt-Universität zu Berlin Mathematik studiert, wurde dort 1983 promoviert und hat sich 1989 habilitiert. Sein Hauptarbeitsgebiet war zunächst die Komplexitätstheorie. Seit 2001 beschäftigt er sich auch mit algorithmischen Problemen in der Angewandten Informatik, insbesondere der Bioinformatik. In dieser Zeit sind 28 Publikationen entstanden.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Als Forscher im Bereich Protein Engineering kann ich das Buch absolut empfehlen. Das Buch gibt einen wunderbaren Überblick über die verschiedenen Tools der Bioinformatik. Es erleichtert somit Fachfremden den Umgang mit der Vielzahl von bioinformatischen Werkzeugen und ermöglicht eine realistische Abschätzung der Möglichkeiten und Chancen der verschiedenen Techniken.
Das Buch hat mir sehr weitergeholfen bei meiner täglichen Arbeit.
Kommentar 4 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Jeder, der sich in über das Themengebiet schlau machen möchte, muss diese Buch gelesen haben. Das Buch ist eine kompetente Einführung in das Fachgebiet. Informativ, detailliert und mit zahlreichen Literaturangaben.

Sehr zu empfehlen!
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Für das Selbststudium ist das Buch ungeeignet, da die ganzen Themen ziemlich oberflächlich beschrieben sind. Wie genau gerechnet werden muss, bleibt nach der Lektüre unklar, es fehlen Beispiele! Schon im ersten Kapitel hat man das Gefühl, das zum Verständnis man mindestens Molekularbiologie und Atomphysik studiert haben muss. Der Autor scheint keine Erfahrung zu haben, wie man ein Lehrbuch konzipiert.

Beispiel: Auf Seite 249 wird die BLOSUM62 Matrix erklärt. Die Aminosäuren sind im Einbuchstaben-code angegeben. Verwiesen wird auf die Tebelle auf Seite 238, wo die Aminosäuren im Dreibuchstabencode angegeben sind. Die Zuordnung von Einbuchstabencode zu Dreibuchstabencode ist auf Seite 69 in Freitextform angegeben.
Jetzt wird behauptet, dass ein Vergleich zwischen RQ und RQ einen Score größer 8 sein soll. WIE man das berechnet wird nicht erklärt. Versuchen Sie das mal nachvollzuziehen, wenn Sie nicht auswendig wissen, dass R für Arginin und Q für Glutamin steht, wobei RQ selber einen Score von 1 hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden