Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Bilora 318-1 EuroStar Roma SLR-Kamerarucksack schwarz

von Bilora
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


  • Innenmaß : B/H/T 28/40/12 cm
  • Großes Fach mit 11 variablen, klettbaren Innenteilern
  • Speziell gepolstertes Frontfach für Standard-Laptops, inkl. Netzfächer
  • Gute Bodenpolsterung
  • Integriertes Vollschutz-Regencape


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.



Produktinformation

  • Artikelgewicht: 1,8 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2,4 Kg
  • Modellnummer: 14952
  • ASIN: B000T5EJOE
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 30. April 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Der Foto-Rucksack eignet sich hervorragend für den Outdoor- Einsatz.

Produktbeschreibungen

Bilora FOTO-RUCKSACK AEROMA BLACK AEROMA BLACKder praktische Begleiter für unterwegs. Zusätzlich zu den abgebildeten Ausstattungsmerkmalen verfügt der EUROstar über einen Tragegriff, einen Brust- und Beckengurt, Netzhalter für Flaschen, 2 Zubehörösen und über eine gute Bodenpolsterung Abmessungen: B/ T / H Hauptfach innen: 28 / 12 / 40 cm Gewicht: 1800 g

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Viele Staufächer - schlechte Qualität 7. September 2007
Ich habe mir den Rucksack vor 2 Monaten gekauft, weil ich fasziniert war von der Staumöglichkeit und dem inkl. Regenschutz.
Leider ist bereits jetzt der Reissverschluss defekt und die Nähte beginnen sich aufzulösen.
Besser ein paar Euro mehr investieren...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Platz und angenehm zu tragen 19. Januar 2008
Von M. Kunde
Ich habe mich nach langem hin und her für diesen Rucksack entschieden und bereue es nicht. Für den Preis ist der Rucksack wirklich Top in Platz, Tragekomfort und Qualität (10 Jahre Garantie!).

Genutzt wird er in Verbindung mit einer Canon EOS 400D dazu Wechselobjektiv, ein Blitz desweiteren Reinigungszubehör und Kleinkram. Die erste Tour hat er nun auch hinter sich, es waren ca. 8h bei denen ich den Rucksack getragen habe und ich empfand es immer noch als angenehm.

Die Taschen sind groszügig, er hat alles was man braucht, einen Regenschutz, Fach für ein Laptop & Stativehalterung auf der Außenseite ect.

Das einzige was mir "Negative" auffällt ist das man immer die Schnallen+Reißverschluss der aussenseite öffnen muss um an die Ausrüstung zu kommen, fällt aber nur ins Gewicht wenn man die Kamera ständig nach dem Fotografieren wieder aus/einpacken will ;-)

Wer einen Preisgünstigen Foto-Rucksack sucht, der angenehm zu Tragen ist und Platz bietet sollte zugreifen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Preis/Leistung OK 3. August 2010
Von Mike Vogt
PRO:
- Stauraum
- Preis
- Regenschutz

KONTRA:
- Kein steifer Rückenschutz.
- die Unterseite des Rucksacks drückt beim tragen in den Rücken.
- innere Reißverschlüsse leider minderwertig. Nach 4 Tagen bereits der erste kaputt. Ein zeiter jedoch erst nach ca 1 Monat.
- Vor jedem öffnen müssen die 4 Stativhalteclipse geöffnet werden, damit man den Rucksack öffnen kann.
- die seitlichen "Flaschenhalter" sind zu klein.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1A Rucksack für den Gelegenheitsfotografen 4. Februar 2008
Von tXm
Ich habe mir viele Rucksäcke in der Preisklasse bis 50€ angeguckt und nur dieser konnte meiner Erwartungen gerecht werden.

- Viel Platz für Kamera (egal welches Größe; bei mir eine Canon EOS 400D) und Extras. Dank Variabler Fächer, kann man diese genau seinen Bedürfnissen anpassen.
- Ein 15,4 Zoll Breitbild Laptop findet ebenfalls gepolstert Platz im Rucksack.
- Wasserabweisend und wenn es mal doller Regnen sollte eingebautes Regencap.
- Selbst ein durchschnittliches Stativ findet am Rucksack seinen Platz. Selbst mein Velbon CX-560, welches zusammengeklappt eine Höhe von 61 cm hat, lässt sich sogar in der Tasche befestigen.
- Hoher Tragekomfort, selbst mit DSLR Kamera, Laptop, Stativ und Extras angenehm zu tragen. Man merkt aber, wenn man sich dreht, was für eine Last man an seinem Rücken hin und her schenkt ^^

Einziges kleines Manko ist, dass sich das Laptopfach außen befindet. Wäre dieses direkt hinten (also am Rücken beim Tragen) würde die Gewichtsverteilung vermutlich etwas vorteilhafter gestalten.

Dennoch bin ich rundum mit diesem Rucksack zufrieden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Bin mit dem Rucksack zufrieden 21. Juni 2011
Von Jörg
Verifizierter Kauf
Der Bilora- Fotorucksack macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Auf den Abbildungen wirkt er wirklich heller, er ist in Wirklichkeit eher anthrazitfarben. Innen ist wirklich viel Platz, ein 500er Tele mit 36 cm Länge passt seitlich gut hinein. Mittig sind ca. 41 cm Höhe möglich. Um das Herausfallen von Kamera oder Objektiven zu vermeiden, wenn der Rucksack aufrecht steht und geöffnet ist, habe ich einige überflüssige Zwischenböden vor den Objektiven befestigt, so daß sich kleine "Taschen" ergeben. (Siehe Bildergalerie) Auch die Kamera habe ich oben so positioniert, das die Haltegriffseite des Bodys nach vorn herausschaut. Das Objektiv an der Kamera ist ebenso mit einem Zwischenboden nach vorn hin gesichert, die Kamera kann selbst bei Schütteln des geöffneten Rucksacks nicht herausfallen. Trotzdem kann ich die Kamera gut herausnehmen. Kleinere Teile wie Konverter habe ich zwischen zwei Böden geklemmt, dort sitzen sie ausreichend fest.
Die Böden kann man überall befestigen, das Klettband haftet fast überall im Rucksack.
Es ist nicht unbedingt erforderlich, beide Gurte oben zu öffnen, wenn man schnell an die Kamera kommen will. Ein Gurt und den Reißverschluss öffnen, Die Klappe etwas öffnen und die Kamera herausziehen. Klappt bei mir ganz gut.
Habe den Rucksack ein paar Meter getragen und beim Fahrradfahren auf dem Rücken gehabt. Beides wird durch die Bodenplatte nach kurzer Zeit zur Tortur, die Platte drückt dabei fürchterlich auf meine Rückenwirbel. Hier sollte Bilora dringend etwas ändern!
Habe spaßeshalber versucht, das Bilora 936 Videostativ am Rucksack zu befestigen. Es ist möglich, aber der Rucksack wird fast untragbar....
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Ähnliche Artikel finden