Jetzt eintauschen
und EUR 0,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Bill Graham presents. Ein Leben zwischen Rock & Roll [Gebundene Ausgabe]

5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe
  • ISBN-10: 3861501562
  • ISBN-13: 978-3861501565
  • Größe und/oder Gewicht: 23,2 x 15,4 x 5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 335.162 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Bill Graham war der erste, größte und erfolgreichste Rock-Impresario der USA und damit der ganzen Welt. Graham gründete die bedeutendste Brutstätte des Rock der 60er Jahre, das Fillmore in San Francisco. Ohne sein Zutun wäre die Erfindung der großen Open Air-Konzerte (mit manchmal über einer Million Besuchern) kaum möglich gewesen. Zu seinen Künstlern gehörten Bob Dylan, die Grateful Dead, Janis Joplin, Crosby, Stills & Nash, Jim Morrison, Led Zeppelin, Jimi Hendrix, die Rolling Stones, und viele, viele mehr. Pete Townshend von den Who: »Ohne Bill Graham wäre ich nicht hier.« Anfang der 90er Jahre begannen Bill Graham und Bob Greenfield, Autor vom Rockmagazin Rolling Stone, das Buch über Bill Grahams Leben zu schreiben. Eine Geschichte, die in Deutschland anfängt: Bill Graham kam als Wolfgang Grajonza in Berlin zur Welt. Sein Vater starb zwei Tage nach Grahams Geburt, seine Mutter wurde auf dem Weg ins KZ ermordet. Als Waisenkind gelangte er auf abenteuerliche Weise in die USA, wuchs in New York auf, nannte sich Bill Graham. Auf dem Höhepunkt seines Ruhms erzählte er Bob Greenfield die Geschichte seines dramatischen Lebens. Greenfield stützte sich auch, so der Boston Globe, auf Gespräche »mit den vielen Musikern, die Graham unter Vertrag hatte, den Stones, den Grateful Dead, Eric Clap-ton, Pete Townshend, Peter Gabriel, um nur einige wenige zu nennen«. Greenfield hatte gerade begonnen, seine Aufzeichnungen in Buchform zu bringen, als Bill Graham beim Absturz seines Hubschraubers ums Leben kam. Greenfield entschloß sich, das Buch so zu schreiben wie Bill Grahams Karriere aussah: Als eine Reihe von Auftritten von Freunden und Stars. »Es ist«, so die New York Post, »eine Serie von Erinnerungen von Bill Graham und Hunderten von Rock-Stars, die in diesem Buch zu Wort kommen. Greenfield hat eines der bestell Bücher -wenn nicht das beste - vorgelegt, die je über die Welt und das Geschäft des Rock V Roll geschrieben wurden.«

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbares Buch! 6. Juli 2003
Von leines42
Format:Gebundene Ausgabe
Bob Greenfield vom Musikmagazin Rolling Stone hat zusammen mit Bill Graham dieses Buch begonnen, Bill Graham starb vor der Fertigstellung. Es ist ein wenig im Interviewstil geschrieben: Viele an einem bestimmten Erlebnis Beteiligte schildern das Erlebte aus ihrer jeweiligen Sicht und dabei kommt der Leser zu einem unglaublich tiefen Einblick in die Welt von Bill Graham und damit natürlich auch in die Welt des Rock'n'Roll. Man erfährt viel von vielen Künstlern der 60er, 70er und 80er Jahre, erfährt Hintergründe zu Woodstock, der Stonestour '81 und viele "private" Geschichten der Stars dieser Zeit. Ein Buch zum Lachen und zum Weinen. Leeeeeeeeesen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen So wie es wirklich war 7. Oktober 2013
Von musicpeterpan TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist eine Erzählung über das Leben des ersten wichtigen und größten Promotors der Rockmusik: Bill Graham. Das Buch beginnt in Berlin, wo Bill Graham als Wolfgang Grajonza am 08.01.1931 geboren wurde. Sein Vater starb zwei Tage nach seiner Geburt, seine Mutter wurde später auf dem Weg ins KZ ermordet. Er hatte insgesamt fünf Schwestern von denen eine frühzeitig starb. Es waren sehr einfache Verhältnisse in denen Bill aufwuchs, ohne Vater in einer jüdischen Familie und zu dieser Zeit, das war alles andere als einfach.
Er wurde wahrscheinlich mit 10 Jahren außer Landes und in Sicherheit gebracht und landete über Frankreich, Spanien, Portugal in den USA und kam dort in eine Pflegefamilie. Bill war ein aufgeweckter Junge, der sich für viele Dinge interessierte und seine Pflegefamilie ganz schön auf Trab hielt. Er übte unzählige Jobs aus bis er in San Francisco, Kalifornien die ersten Konzerte veranstaltete und später mit dem Fillmore West seine erste legendäre Konzerthalle eröffnete. Dort spielten in den folgenden Jahren alle namhaften Gruppen der Rockszene von den Allman Brothers über Santana, Jefferson Airplane, Grateful Dead etc., etc.
Nicht wenige von diesen Bands haben nicht zuletzt Bill ihren Aufstieg zu verdanken. Danach folgte das Fillmore East in New York mit dem gleichen Ergebnis als legendäre Veranstaltungsstätte. In San Francisco kam dann noch das ebenfalls legendäre Winterland hinzu und Bill wurde der größte und mächtigste Promotor aller Zeiten, ohne ihn ging in der Rockmusikszene gar nichts.
Was allerdings immer auf der Strecke blieb war sein privates Glück.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar