• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Bildtheorie ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Bildtheorie Gebundene Ausgabe – 20. April 2008

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 32,80
EUR 32,80 EUR 25,00
59 neu ab EUR 32,80 4 gebraucht ab EUR 25,00

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

  • Bildtheorie
  • +
  • Das Leben der Bilder: Eine Theorie der visuellen Kultur
  • +
  • Bildtheorien: Anthropologische und kulturelle Grundlagen des Visualistic Turn (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
Gesamtpreis: EUR 68,75
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Suhrkamp
Suhrkamp-Insel-Shop
Entdecken Sie die Neuheiten des Verlags, aktuelle Bestseller und weitere spannende Titel im Suhrkamp-Insel-Shop.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

W. J. T. Mitchell ist Professor für Englisch und Kunstgeschichte an der Universität Chicago und Herausgeber von Critical Inquiry. Sein Buch The Last Dinosaur Book: The Life and Times of a Cultural Icon war für den Pulitzer-Preis nominiert.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 100 REZENSENT am 30. Juni 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Dem Suhrkamp Verlag sei gedankt, dass die wichtigsten Aufsätze von W.J.T. Mitchell nun auch auf Deutsch vorliegen. Als Professor für Englisch und Kunstgeschichte an der Universität Chicago kennt er die Positionen der Literaturwissenschaftler ebenso wie diejenigen der Kunsthistoriker. Daher gelingt es ihm, Meinungen zu verbinden, die nicht selten in Grabenkriegen enden, wer denn nun der bessere Bildbetrachter sei und Gescheiteres zum Thema sagen kann. Zudem gehört Mitchell nicht zur Gruppe deren, die nur Nabelschau betreiben und ohne jeglichen Humor Wahrheiten vertreten, die keine sind.

W.J.T. Mitchell steht allerdings ebenfalls in der Tradition, das Bild als theoretisches Eigentum der Geisteswissenschaftler zu betrachten. Auch er nimmt die Beiträge der Naturwissenschaftler kaum zur Kenntnis. Das bedaure ich umso mehr, als er zum engen Kreis der Experten gehört, die verschiedene Optiken zu einer Gesamtschau verbinden könnten. Und schade finde ich auch, dass in diesem dicken Buch Texte aufgenommen wurden, die ohne Kommentar nur schwer einzuordnen sind. Doch letztlich kommt niemand an diesem Buch vorbei, der sich intensiv mit Bildtheorien beschäftigt. Betonung auf intensiv. Denn ohne ein theoretisches Grundwissen kann man den Ausführungen von W.J.T. Mitchell nicht folgen.

Mein Fazit: Für Bildtheoretiker, die Mitchells Schriften nicht schon in den Originalversionen kennen, ist diese Sammlung wichtiger Aufsätze ein Muss. Obwohl sich Gustav Frank im Nachwort grosse Mühe gibt, die Beiträge in einen grösseren Zusammenhang zu führen, braucht es vom Leser viel Geduld und Vorwissen, um der klugen Gedankengängen Mitchells folgen zu können.
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Mitchell ist einfach ein hervorragender Autor. Seine Ausführungen sind jedoch nichts für AnfängerInnen und EinsteigerInnen. Aber, wer etwas geübt ist in kunstwissenschaftlicher Sprache und Spaß am philosofieren hat, der kann nicht genug kriegen von diesem Buch. Nur mit viel Konzentration und Wissen kann der/die Leser/in Mitchels spannenden Gedankengängen folgen. Aber es lohnt sich!
Kommentar 1 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden