Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Bildlexikon der Völker und Kulturen: Ägypten - Hochkultur am Nil Broschiert – November 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, November 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 24,80 EUR 17,00
2 neu ab EUR 24,80 1 gebraucht ab EUR 17,00

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Broschiert: 384 Seiten
  • Verlag: Parthas; Auflage: 1., Aufl. (November 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3936324778
  • ISBN-13: 978-3936324778
  • Größe und/oder Gewicht: 20 x 13,8 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 334.827 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Winfried Stanzick am 8. November 2008
Das Interesse an Ägypten, an seiner Kultur und seiner Religion, an seinen Kunstwerken und seiner Regierungskunst, hat, jedenfalls meiner Wahrnehmung nach, in den letzten Jahrzehnten enorm zugenommen. Erfolgreiche Schriftsteller schreiben ganze Romanserien, in denen sie erzählend die bewegte Geschichte der wechselnden Pharaonen darstellen.

Aber auch die Wissenschaftler nähern sich Ägypten ganz neu. Hier sei nur beispielhaft auf die enorme religionswissenschaftliche Debatte hingewiesen, die die Forschungen des Heidelberger Ägyptologen Jan Assmann zu der "Mosaischen Unterscheidung", dem "Kulturellen Gedächtnis", dem "Ursprung der Geschichte", dem "Monotheismus und der Sprache der Gewalt", "Mose, dem Ägypter" und "Tod und Jenseits im Alten Ägypten" (alles Buchtitel von Assmann, jeder einzelne absolut lesenswert) ausgelöst haben.

Insbesondere die Religion der Ägypter scheint vielen Menschen friedlicher als der mit Mose in Verbindung gebrachte Monotheismus, den nicht nur Jan Assmann als Quelle und Ursprung von Gewalt identifiziert.

Nicht nur an diesen Fragen interessierte Religionswissenschaftler, sondern auch diejenigen, die die ägyptische Kultur hauptsächlich durch die schon erwähnte Belletristik kennen gelernt haben, werden dieses Bildlexikon, das ursprünglich in Mailand erschienen ist, mit Gewinn nutzen. Aber auch Bildungsreisende, die die historischen Stätten in Ägypten besuchen, werden insbesondere bei der sorgfältigen Vorbereitung ihrer Reise an diesem Buch viel Freude haben.

Es ist klug und übersichtlich aufgebaut.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen